Kein Verkehrschaos bei Autobahn-Schliessung
Kein «Carmageddon» bei Schliessung von US-Autobahn
publiziert: Samstag, 29. Sep 2012 / 23:31 Uhr
250'000 Autos befahren täglich die Autobahn. (Symbolbild)
250'000 Autos befahren täglich die Autobahn. (Symbolbild)

Los Angeles - Auch bei der zweiten Schliessung einer der meistbefahrenen Autobahnen der USA ist in Los Angeles der befürchtete Verkehrskollaps biblischen Ausmasses ausgeblieben. Nach der Sperre der Interstate 405 am Samstag war auf den Strassen rund um die Millionenmetropole nur wenig Verkehr.

Carsharing: Mobility stellt schweizweit 2`650 Fahrzeuge an 1'395 Standorten rund um die Uhr in Selbstbedienung zur Verfügung.
Seit Wochen waren die Bewohner des Grossraums Los Angeles dazu aufgerufen worden, an diesem Wochenende das 16 Kilometer lange Teilstück der Autobahn zu meiden, auf dem der Teil einer Brücke eingerissen wird.

Bereits im vergangenen Jahr war die Autobahn für die erste Phase der Bauarbeiten, an deren Ende die Strasse verbreitert werden soll, ein Wochenende lang geschlossen worden. Angesichts der 250'000 Fahrzeuge, die täglich über die 405 fahren, hatten Medien ein «Carmageddon» heraufbeschworen, eine Wortschöpfung aus «car» (Auto) und «armageddon» (sinngemäss: Katastrophe).

Am Montagmorgen soll die Autobahn wieder geöffnet werden. Sollte die Arbeiter nach 53 Stunden ihre Arbeit nicht beendet haben, drohen den Bauunternehmen saftige Geldstrafen: 6000 Dollar pro Autobahnspur für jede zehnminütige Verzögerung. Sollten die gesamte Autobahn nicht befahrbar sein, wären das 60000 Dollar alle zehn Minuten, sagte der Sprecher der Verkehrsbehörde von Los Angeles, Dave Sotero.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Ihr Partner für Signalisations-Projekte
Carsharing: Mobility stellt schweizweit 2`650 Fahrzeuge an 1'395 Standorten rund um die Uhr in Selbstbedienung zur Verfügung.
Das Mädchen überlebte den Unfall nicht.
Das Mädchen überlebte den Unfall nicht.
Tragisches Unglück im Engadin  Cinuos-chel GR - Ein fünfjähriges Mädchen ist im Engadin bei einem Verkehrsunfall tödlich verletzt worden. Der Vater erlitt leichte Verletzungen. Zwei Autos und ein Lastwagen waren am Donnerstagabend in den Unfall verwickelt. 
Reisende dürfen sich freuen  Bern - Nach dem Abbruch des Streiks bei der Deutschen Bahn ist am Freitag der Verkehr aus der ...  
Der Verkehr aus der Schweiz nach Deutschland kommt wieder in Schwung. (Symbolbild)
Züge nach Deutschland fallen wegen Streiks teilweise aus Berlin/Bern - Der Streik der Lokführer bei der Deutschen Bahn (DB), der in der Nacht auf ...
Der Zugverkehr von und nach Deutschland ist zum Teil unterbrochen.
Ersatzfahrplan der Deutschen Bahn gilt noch das ganze Wochenende Frankfurt - Auch nach dem Ende des Streiks bei der ...
Deutscher Lokführer-Streik wirbelt Reisepläne durcheinander Berlin - Der Streik bei der Deutschen Bahn hat erneut die ...
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3040
    Was... Europa zu erwarten hat, hat Joschka Fischer doch unlängst klar gesagt: ... gestern 13:59
  • Romanus aus Hinterkappelen 3
    Notenbanken, nicht Banken Die mögliche Abschaffung von Bargeld war zwei Wochen vor dieser Suada ... gestern 06:53
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3040
    Hiesige... Pro-Refugee-Organisationen sind höchst alarmiert, warnen vor einer ... Do, 21.05.15 11:10
  • Kassandra aus Frauenfeld 1339
    Schöner Titel Die SVP will Asylsuchende einschränken! Na, denn, macht mal. Die SVP ... Do, 21.05.15 00:13
  • Kassandra aus Frauenfeld 1339
    Komplizen-Gesellschaft Ich habe bei Weitem nicht die Faktenkenntnis wie Sie, LinusLuchs, aber ... Mi, 20.05.15 10:29
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3040
    Es... werden auch hier wieder genug Hintertüren eingebaut, damit weiterhin ... Di, 19.05.15 19:40
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3040
    Gesellschaftspolitisch... ist es sinnvoll Menschen in ihre Herkunftsländer zurückzuschicken, wenn ... Di, 19.05.15 14:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1339
    Was ist denn eine richtige Asyslpolitik? Keine der Argumente des zombies können überzeugen! Der Flüchtlingstrom ... Di, 19.05.15 12:09
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 6°C 12°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 4°C 13°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 7°C 13°C bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 7°C 16°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 8°C 15°C bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 8°C 18°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 11°C 21°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten