Führende Senatoren
Kein Durchbruch im US-Budgetstreit
publiziert: Montag, 14. Okt 2013 / 08:00 Uhr
Er habe mit seinem republikanischen Gegenüber konstruktive Gespräche geführt und sei zuversichtlich, sagte Reid. (Archivbild)
Er habe mit seinem republikanischen Gegenüber konstruktive Gespräche geführt und sei zuversichtlich, sagte Reid. (Archivbild)

Washington - Drei Tage vor dem Stichtag für eine Erhöhung des Schuldenlimits gibt es keine Anzeichen für eine Lösung im US-Budgetstreit: Die führenden Senatoren der Republikaner und Demokraten, Mitch McConnell und Harry Reid, sprachen miteinander, ohne eine Einigung zu erreichen.

6 Meldungen im Zusammenhang
Er habe mit seinem republikanischen Gegenüber konstruktive Gespräche geführt und sei zuversichtlich, sagte Reid am Sonntagabend in Washington lediglich. Einzelheiten des Gespräches wurden nicht bekannt.

McConnell und Reid hatten die Federführung bei der Kompromiss-Suche übernommen. Zuvor waren Beratungen zwischen US-Präsident Barack Obama und dem Republikaner-Führer im Abgeordnetenhaus, John Boehner, gescheitert.

Die Bemühungen der beiden Senatoren galten als möglicherweise letzte Chance, noch vor dem 17. Oktober eine Einigung zu erzielen. Kommt es bis dahin nicht zu einem Kompromiss, könnten die USA laut Expertenberechnungen vermutlich noch bis etwa Ende Oktober ihre Rechnungen bezahlen.

Danach würden sie in die Zahlungsunfähigkeit abrutschen - mit schweren Folgen für die Weltwirtschaft. Aber schon in dieser Woche könnten die Märkte zunehmend nervös reagieren, sollte sich keine Vereinbarung abzeichnen.

 

(tafi/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Washington - Im Finanzstreit in den USA hat sich am Mittwoch in letzter Sekunde ein ... mehr lesen
Die Hoffnungen liegen jetzt wieder beim Senat. (Archivbild)
US-Präsident Barack Obama läuft die Zeit davon.
Washington - Im US-Budgetstreit droht die Zeit abzulaufen. Regierung und Opposition konnten sich auch am Dienstag nicht auf eine Erhöhung des Schuldenlimits einigen. Die Ratingagentur Fitch ... mehr lesen
Washington - Im Budgetstreit in den USA zeichnet sich nach Wochen der ... mehr lesen
Republikaner Mitch McConnell zeigte sich zuversichtlich.(Archivbild)
Barack Obama und der Haushaltsstreit...
Washington - Im US-Haushaltsstreit ... mehr lesen
Washington - US-Präsident Barack ... mehr lesen
Barack Obama hat den Vorschlag weder akzeptiert noch abgelehnt.
Weitere Artikel im Zusammenhang
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Schon wieder ein Vorfall am Weissen Haus.
Schon wieder ein Vorfall am Weissen Haus.
USA  Washington - Ein Metallteil, das über den Zaun des Weissen Hauses in Washington geworfen wurde, hat vorübergehend einen Alarm in der Residenz des US-Präsidenten ausgelöst. mehr lesen 
Achtens Asien Mit seinem Besuch in Vietnam hat US-Präsident Obama seine seit acht Jahren verfolgte Asienpolitik abgerundet. Die einstigen Todfeinde USA und Vietnam sind, wenn auch noch nicht Freunde, so doch nun Partner. China verfolgt die Entwicklung mit Misstrauen. mehr lesen  
US-Wahlen  Washington - Der US-Republikaner Marco Rubio will nicht als Vize-Präsidentschaftskandidat unter Donald Trump antreten. «Ich wäre nicht die richtige Wahl für ihn», sagte Rubio dem ... mehr lesen
Mit 55,8 Prozent der Stimmen  Orlando - Im US-Wahlkampf hat die libertäre Partei den ehemaligen Gouverneur Gary Johnson zu ihrem Kandidaten für die Präsidentschaftswahl gekürt. Der 63-Jährige erhielt beim Parteitag am Sonntag im zweiten Wahlgang 55,8 Prozent der Stimmen. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 1°C 3°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen wolkig, wenig Schnee
Basel 2°C 5°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen -1°C 2°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneefall Schneeschauer
Bern 1°C 3°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen Schneeregenschauer
Luzern 1°C 3°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen Schneeregenschauer
Genf 2°C 5°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 1°C 9°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen Schneeregenschauer
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten