Kein Parfüm in US-Schulen - Kampagne in Minneapolis
publiziert: Dienstag, 11. Mrz 2008 / 18:45 Uhr

Washington - Zum Kampf gegen Parfüm und Deo-Sprays an Schulen macht die Landesabgeordnete Karen Clark aus dem US-Bundesstaat Minnesota mobil.

Asthmapatienten schmeckt starker Parfümgeruch überhaupt nicht.
Asthmapatienten schmeckt starker Parfümgeruch überhaupt nicht.
Eine Kampagne mit Postern, Plakaten, Elternbriefen und E-Mails soll Schüler in Minneapolis dazu ermutigen, duftfrei zur Schule zu kommen.

Einer von acht Schülern in Minneapolis leidet Medienberichten zufolge an Asthma. Zudem berichten Schul-Krankenschwestern, sie hätten in letzter Zeit vermehrt Schüler wegen Kopfschmerzen oder Atembeschwerden behandelt, die durch den übermässigen Parfümgebrauch ihrer Klassenkameraden verursacht wurden.

(fest/sda)

Echte Belästigung
Das ist der Beweis: Parfümwolken sind nicht nur eine Belästigung, z.b. im Restaurant, ÖNV, Kino, Arbeitsplatz usw., sondern ist auch noch für bestimmte Leute gesundheitsschädlich. Mal davon abgesehen, dass eine übertriebene Vorstellung von Hygiene oder bestimmte gesellschaftliche Konventionen diese ganzen Allergien oder eben Asthmaanfälle verursachen.
Deswegen: Wenn das Rauchverbot durch ist, als nächstes ein Parfümverbot in Restaurants in Angriff nehmen.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Chris Donovans Beitrag zur «World Press Photo Story of the Year».
Chris Donovans Beitrag zur «World Press Photo Story of the ...
Fotografie Vom 26. August bis 3. Oktober 2021 zeigt das IPFO Haus der Fotografie in Olten die Gewinner des World Press Photo Contest 2021 exklusiv in der Deutschschweiz. mehr lesen  
Fotografie Die Ausstellung «Stereomania. Die Schweiz in 3D» im Landesmuseum Zürich präsentiert Stereofotografien der Schweiz aus der Zeit zwischen 1860 ... mehr lesen  
Analoges Gadget des 19. Jahrhunderts: Ein Stereoskope.
Alleinerziehende fühlen sich oft überfordert.
Unter dem Begriff der subjektiven Lebensqualität versteht man im Allgemeinen das Wohlbefinden eines Menschen und seine Empfindung über die Qualität seiner ... mehr lesen  
Fotografie 50 Fotograf*innen, 50 Frauen*, 50 Jahre Frauenstimmrecht  Wie geht es ihnen in diesem Land, das sich seine liebe Zeit gelassen hat mit der definitiven Einführung der Demokratie? Was ... mehr lesen  
Frauen können das genauso wie Männer!
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 2°C 14°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 3°C 15°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
St. Gallen 3°C 12°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 2°C 14°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 6°C 14°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder recht sonnig
Genf 3°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Lugano 8°C 17°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten