Keine Sicherheitsleistung
Kein grünes Licht für Luxus-Resort Aminona
publiziert: Montag, 31. Okt 2011 / 12:32 Uhr
Die riesige Luxus-Anlage darf vorerst noch nicht gebaut werden.
Die riesige Luxus-Anlage darf vorerst noch nicht gebaut werden.

Lausanne - Mit dem Bau des Luxus-Resorts Aminona bei Crans-Montana VS darf noch nicht begonnen werden. Das Bundesgericht hat der Beschwerde von Tier- und Umweltverbänden die aufschiebende Wirkung erteilt.

2 Meldungen im Zusammenhang
Die russische Mirax-Gruppe plant in Mollens 160 Luxusappartements, 350 Hotelzimmer, 50 individuelle Chalets, eine 12'000 Quadratmeter grosse Geschäftszone mit Restaurants, Kunsteisbahn, Schwimmbädern sowie ein Konferenzzentrum. Die Anlage soll im Endausbau 2500 Betten umfassen und etwa 400 Millionen Franken kosten.

Das Walliser Kantonsgericht hatte die Beschwerden des WWF, der Stiftung Landschaftsschutz und des Schweizer Heimatschutzes gegen die Baubewilligung im vergangenen Juli abgewiesen. Die Verbände gelangten dagegen ans Bundesgericht, das ihrer Eingabe nun die aufschiebende Wirkung erteilt hat.

Keine Sicherheitsleistung

Mit dem Bau der Anlage darf damit zumindest vorerst nicht begonnen werden. Die Bauherrschaft hatte gefordert, dass von den Beschwerdeführern für den Fall der Gewährung der aufschiebenden Wirkung eine Sicherheitsleistung über fünf Millionen Franken zu erheben sei, worauf das Bundesgericht aber verzichtet hat.

Seinen Zwischenentscheid rechtfertigt das Gericht unter anderem damit, dass ein sofortiger Baubeginn die betroffenen Trockenwiesen gefährden könnte, die gegenwärtig noch über provisorischen Schutz verfügten. Das öffentliche Interesse am Schutz dieses Biotops überwiege die ökonomischen und touristischen Interessen.

(dyn/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Lausanne - Das Bundesgericht ist auf die Beschwerde gegen die ersten neun Baubewilligungen für das ... mehr lesen
Modell des Luxus-Resort Aminona bei Mollens VS.
Bei Crans-Montana soll das Tourismus-Projekt entstehen.
Mollens - Die Bauarbeiten für das Luxus-Resort «Mirax» in Aminona bei ... mehr lesen
«Jules Bianchis Tod war vermeidbar», sagte Anwalt Julian Chamberlayne. (Symbolbild)
«Jules Bianchis Tod war vermeidbar», sagte Anwalt Julian ...
«Jules Bianchis Tod war vermeidbar»  Die Familie des im vergangenen Jahr an den Folgen seines schweren Unfalls im Oktober 2014 verstorbenen Jules Bianchi klagt gegen die Formel-1-Verantwortlichen. 
Bundesregierung wird verklagt  Washington - Der seit Wochen tobende Streit um die Toilettenbenutzung durch Transgender ...
Loretta Lynch machte deutlich, dass die Regierung das Gesetz nicht duldet.
Justizministerium verklagt North Carolina Washington - Der Streit um ein Gesetz zur Toilettenbenutzung durch Transgender in North Carolina eskaliert weiter. Am Montag ...
Transgender-Gesetz verletzt US-Bürgerrechte Washington - Das US-Justizministerium hat den Bundesstaat North Carolina wegen dessen umstrittener ...
Die Algorithmen sind so effektiv wie ein Münzwurf. (Symbolbild)
Enorme Fehlerquote nachgewiesen  Software, die bei der Einstufung von Kriminellen helfen und Wiederholungstaten ...  
Titel Forum Teaser
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 10°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
Basel 9°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
St. Gallen 11°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
Bern 8°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
Luzern 12°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen vereinzelte Gewitter
Genf 9°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Lugano 13°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten