Strenge Kriterien
Keine Abschussbewilligung für Wolf im Wallis
publiziert: Freitag, 16. Sep 2011 / 15:57 Uhr
Umstrittener Abschuss.
Umstrittener Abschuss.

Sitten - Die Walliser Regierung erteilt keine Abschussbewilligung für den im Wallis aktiven Wolf. Dies teilte sie am Freitag in einem Communiqué mit. Damit reagierte die Regierung auf dringliche Vorstösse aus dem Kantonsparlament.

8 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
WölfeWölfe
Der besagte Wolf hatte in den vergangenen Wochen insgesamt 80 Schafe gerissen - vor allem im Obergoms, im Binntal und im Lötschental. Trotzdem dürfe das Tier nicht geschossen werden, da die «Kriterien gemäss geltendem Recht und dem Konzept Wolf» nicht alle erfüllt seien, heisst es weiter.

Denn laut der für die Beurteilung der Situation zuständigen interkantonalen Kommission waren die angegriffenen Viehherden mehrheitlich nicht genügend vor Wolfsattacken geschützt.

Vertreter der Oberwalliser CVP hatten am Freitagmorgen im Kantonsparlament zwei dringliche Vorstösse eingereicht, in denen sie forderten, dass die Regierung die Abschusskriterien für Wölfe herabsetzen soll.

In ihrem Communiqué betonte die Regierung zwar, dass sie die Abschussbewilligung nicht erteilen kann, doch wird deutlich, dass auch sie sich weniger strenge Kriterien wünscht. Sie wolle die Situation nun klären, schreibt die Regierung.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Der Wolf hat im Wallis erneut zugebissen und in der Region Obergoms in der Nacht auf Freitag acht Schafe gerissen. Damit ... mehr lesen
Sollte sich der Wolf während des Sommers untypisch verhalten und vermehrt in Siedlungsnähe aufhalten, müsse die Situation neu beurteilt werden.
Ob der gleiche Wolf dahinter steckt, wird noch abgeklärt. (Archivbild)
Sitten - Im Binntal VS sind innerhalb ... mehr lesen
Sitten - Im Oberwalliser Binntal hat ein Wolf zum ersten Mal in diesem Jahr Schafe gerissen. Zehn Tiere fielen dem Angriff des ... mehr lesen
Schon zehn Schafe hat der Wolf schon gerissen. (Symbolbild)
Bern - Im Emmental ist erstmals ein Wolf unterwegs. Er hat bei Schangnau eine Rothirschkuh gerissen, wie eine DNA-Analyse ergab. Die Schafhirte und die Behörden der Umgebung wurden über den Fall informiert, ansonsten sind keine Sofortmassnahmen vorgesehen. mehr lesen 
Bern - Naturschützer wollen die Lockerung des Wolfsschutzes nicht widerstandslos hinnehmen. Sie sammeln seit Dienstag Unterschriften für eine Volksinitiative zum besseren Schutz von Wolf, Bär und Luchs. mehr lesen 
Weitere Artikel im Zusammenhang
Hier lungert der Wolf herum: Gebiet Flühli/Sörenberg in Luzern.
Im Kanton Luzern treibt wahrscheinlich ein Wolf sein Unwesen. Schafhalter im gefährdeten Gebiet werden aufgerufen, ihre Tiere ... mehr lesen
Bern - Bundesrat und Parlament wollen dem Wolf mehr und mehr an den Kragen. Das Bundesamt für Umwelt (BAFU) hält entgegen: ... mehr lesen
Die Halter sind zum Schutz der Tiere aufgefordert.
Acht der 23 gerissenen Schafe und Ziegen gehörten nicht zu den von den Hirten beaufsichtigten Herden. (Symbolbild)
Lausanne - Die Waadt hatte im letzten Jahr den Schutz der Viehherden vor dem Wolf und dem Luchs verstärkt. Die Massnahmen ... mehr lesen

Wölfe

Produkte passend zum Thema
Seite 1 von 3
DVD - Tiere
WOLF UND BÄR: RISSE IM LAND - HERAUSFORDERUNG... - DVD - Tiere
Genre/Thema: Tiere; Säugetiere - Wolf und Bär: Risse im Land - Herausf ...
28.-
DVD - Tiere
WOLFSGEHEUL - WARUM WÖLFE GRUND ZUM HEULEN HABEN - DVD - Tiere
Genre/Thema: Tiere; Säugetiere; Instinkt & Verhalten - Wolfsgeheul - W ...
28.-
DVD - Abenteuer
WOLFSBLUT - DVD - Abenteuer
Regisseur: Randal Kleiser - Actors: Klaus Maria Brandauer, Ethan Hawke ...
21.-
DVD - Abenteuer
WOLFSBLUT 2 - DVD - Abenteuer
Regisseur: Ken Olin, Lucio Fulci - Actors: Scott Bairstow, Charmaine C ...
21.-
DVD - Tiere
WER IST DER WOLF? - WIE ANDERS WÖLFE SIND, ... - DVD - Tiere
Genre/Thema: Tiere; Säugetiere - Wer ist der Wolf? - Wie anders Wölfe ...
27.-
DVD - Abenteuer
SILVER WOLF - DVD - Abenteuer
Regisseur: Peter Svatek - Actors: Michael Biehn, Roy Scheider, Shane M ...
19.-
Masks - Tiermasken
WOLFMASKE DELUXE ERWACHSENE - Masks - Tiermasken
Große authentische Wolfmaske mit Sehschlitzen. Diese Wolfmaske ist ext ...
75.-
Masks - Tiermasken
WOLF MASKE GRAU - Masks - Tiermasken
Schöne Latex Wolf Maske mit silbrigen Haaren für Erwachsene. Der gros ...
22.-
Shirts - Logoshirt - Kids
KIDS-SHIRT - BB WOLF - Shirts - Logoshirt - Kids
Kinder T-Shirt aus Baumwolle. Wir führen das Shirt in den folgenden G ...
34.-
Nach weiteren Produkten zu "Wölfe" suchen
Mehr Menschlichkeit für Tiere.
Seriöser Einsatz für das Wohl der Tiere.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 19
.
Publinews Kommen Sie vorbei und geniessen Sie im Plättli Zoo in Frauenfeld einige unvergessliche Stunden und hautnahe, tierische Erlebnisse. mehr lesen  
Publinews Ein fesselndes Erlebnis für gross und klein im Herzen des Kantons Graubünden. Besuchen Sie das Bündner Naturmuseum in Chur und entdecken Sie die ... mehr lesen  
Auge in Auge mit der Natur.
Publinews Wegen des grossen Erfolges und der Brisanz des zu Grunde liegenden Themas wurde die Sonderausstellung «Tierschmuggel - tot oder lebendig» (d und f) des Naturhistorischen Museums der Burgergemeinde Bern bis im Mai 2017 verlängert. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Motor hinten oder vorne war dem Tram in Basel völlig egal! Ob ein Auto über- oder untersteuert, ist nicht von der Lage des Motors ... Mi, 01.06.16 10:54
  • Mashiach aus Basel 57
    Wo bleibt das gute Beispiel? Anstatt sichere, ÜBERSTEUERNDE Heckmotorwagen zu fahren, fahren sie ... Mo, 30.05.16 11:56
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Zugang "Das sunnitische Saudi-Arabien, das auch im Jemen-Konflikt verstrickt ... So, 29.05.16 22:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Pink Phanter-Bande? Am 25. 7. 2013 hat eine Befreiung von Pink Panther-Mitglied Milan ... So, 29.05.16 15:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Wir sind ja alle so anders als diese "Flüchtlinge". Warum sind auch nicht alle so edel, wie ... Sa, 28.05.16 20:25
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Es... ist ja noch nicht so lange her, als dass einem das alternde aber gut ... Fr, 27.05.16 21:37
Unglücksfälle Zorn über Tötung von Gorilla in US-Zoo Cincinnati - Die Tötung eines Gorillas im Zoo der ...
Wir setzen uns für die Verbesserung der Qualität von Tierheimen und Tier ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 9°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Nebel
Basel 10°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 10°C 18°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Bern 9°C 19°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Nebel
Luzern 11°C 19°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Nebel
Genf 11°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 16°C 20°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten