TV-Show erhalten
Kelly wird mit der Show weitermachen
publiziert: Dienstag, 14. Okt 2014 / 08:27 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 14. Okt 2014 / 09:37 Uhr
Kelly leidet immer noch sehr unter dem Tod von Joan Rivers - doch sie führt die TV-Show weiter.
Kelly leidet immer noch sehr unter dem Tod von Joan Rivers - doch sie führt die TV-Show weiter.

Moderatorin Kelly Osbourne (29) hält ihre verstorbene Kollegin Joan Rivers für unersetzlich, möchte die gemeinsame Show 'Fashion Police' aber trotzdem weiterführen.

7 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Kelly OsbourneKelly Osbourne
Joan RiversJoan Rivers
Seit 2011 trat die Tochter von Black-Sabbath-Rocker Ozzy Osbourne (65, 'Paranoid') gemeinsam mit Joan Rivers (†81) für die 'E!'-Sendung vor die Kamera. Vor Kurzem verstarb die TV-Ikone allerdings auf tragische Weise infolge eines Routine-Eingriffs. Anschliessend wurde spekuliert, ob 'Fashion Police' ohne Joan weitergehen wird oder nicht. Zu Gast bei TV-Talkerin Queen Latifah (44) kündigte Kelly nun an, bald ihr Comeback zu feiern - allerdings ohne Ersatz für ihre verstorbene Kollegin. «Das ist meine Entscheidung. Ich mache weiter und niemand ersetzt Joan», so die Fernsehmoderatorin. Die Gerüchte, sie wolle ihre Arbeit an der Show an den Nagel hängen, seien derweil «erfunden und respektlos».

Joan war wie eine Grossmutter für Kelly

Joan Rivers verstarb am 4. September in New York und Kelly hat derweil noch immer an ihrem Tod zu knabbern. Nicht nur vor der Kamera waren die beiden Frauen ein Team, auch privat standen sie sich nahe. Wie Kelly enthüllte, habe sie die Entertainerin als eine Art Grossmutter betrachtet. Die Medienberichte darüber, wer Joans Nachfolge antreten wird, machen ihr deswegen zu schaffen. «Jeden Tag wache ich auf und es gibt ein anderes Gerücht über irgend jemanden und das ist ihnen gegenüber nicht fair, weil das im Prinzip bedeutet, dass sie diese riesige Lücke ausfüllen müssen. Ich glaube noch nicht mal, dass es irgendwelche Besprechungen hinsichtlich einer bestimmten Person [als Ersatz] gegeben hat. Alles, was wir wissen, ist, dass sie [Joan] sehr ähnlich sein wird - aber das wird dann eine neue Form von 'Fashion Police'.»

Rivers brachte mir viel bei

Der Verlust ihrer Mitarbeiterin und Freundin betrübt Kelly Osbourne indes noch immer sehr und doch bleibt sie positiv: «Das ist alles Teil des ganzen Prozesses. Und das Eine, was mir immer erhalten bleibt, ist das, was Joan mir beigebracht hat; und zwar dass wir glücklich sein könnten, so einen Job zu haben - das ist wunderbar.»

(jbo/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
TV-Lady Kelly Osbourne (30) geht mit sehr gemischten Gefühlen zurück ans Set ... mehr lesen
Seit dem Tod von Joan Rivers ist für Kelly Osbourne nichts mehr das Gleiche.
Kelly nahm die Verwechslung mit Michael Clifford mit Humor - natürlich wurde dieses Missgeschick gleich auf Twitter mitgeteilt.
It-Girl Kelly Osbourne (30) wurde beim ... mehr lesen
Fernseh-Star Kelly Osbourne fällt es ... mehr lesen
«Niemand ersetzt Joan.»
«Wir kennen uns schon ein bisschen und haben wirklich Spass miteinander»
Fernsehschönheit Kelly Osbourne ... mehr lesen
Kelly Osbourne (29) bereitet ihrem ... mehr lesen
TV-Moderatorin Kelly Osbourne macht der Tod ihrer Kollegin Joan Rivers weiterhin schwer zu schaffen.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Die Modesendung 'Fashion Police' geht ohne Joan Rivers weiter.
The Show Must Go On: Die ... mehr lesen
Fernsehmoderatorin Kelly Osbourne (29) trauert um ihre verstorbene 'Fashion Police'-Kollegin Joan Rivers (?81). mehr lesen 

Kelly Osbourne

Diverse Produkte rund um die etwas andere Familie
Toys - Action Figure - The Osbournes
THE OSBOURNES - KELLY - Toys - Action Figure - The Osbournes
Actionfigur, ca 16,5cm, mit Soundfunktion
15.-
Nach weiteren Produkten zu "Kelly Osbourne" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Beatrice Egli hält sich in den Charts.
Beatrice Egli hält sich in den Charts.
Fernsehen - Zum 4. Juni  Berlin - Showkrise hin, Showkrise her: Eine Samstagabendsendung im Ersten Deutschen Fernsehen zu präsentieren, ist immer noch eine reizvolle Sache. Beatrice Egli ist am Samstag zum zweiten Mal im Einsatz. mehr lesen 
Online-Auktion  Santa Monica - Von Don Drapers Cabriolet bis zu Peggy Olsons Schreibmaschine - mehr als ... mehr lesen  
Der bisherige Rechteinhaber Sky möchte weiter mit dem Slogan «Alle Spiele, alle Tore» Abonnements verkaufen. (Symbolbild)
Es geht in die heisse Phase  Im Milliarden-Poker um die Medienrechte an der Fussball-Bundesliga beginnt die heisse Phase. Bis zum 6. Juni ... mehr lesen  
New Faces Awards  Berlin - Die Jungschauspieler Lea van ... mehr lesen
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 7°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Basel 9°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 7°C 9°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Bern 8°C 11°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 5°C 12°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Genf 7°C 12°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 3°C 10°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten