Kerry beschuldigt Bush im ersten TV-Duell
publiziert: Freitag, 1. Okt 2004 / 07:03 Uhr / aktualisiert: Freitag, 1. Okt 2004 / 09:17 Uhr

Miami - Der Präsidentschaftskandidat der US-Demokraten, John Kerry, hat im ersten Fernsehduell US-Präsident George W. Bush "riesiger Fehleinschätzungen" im Irak-Krieg beschuldigt.

4 Meldungen im Zusammenhang
Bush habe das amerikanische Volk mit falschen Angaben in einen Krieg geführt, ohne einen realistischen Plan für die Nachkriegszeit zu haben, sagte Kerry zu Beginn der 90-minütigen Debatte in Miami im Bundesstaat Florida.

Die USA trügen heute 90 Prozent der Verluste und 90 Prozent der Kosten, so Kerry. Er werde sich verstärkt um breitere Bündnisse im Kampf gegen den internationalen Terrorismus bemühen und den Irak-Krieg erfolgreich beenden, so der Senator von Massachusetts.

Bush zuweilen missmutig

Nur eine solche Politik werde auch die USA sicherer machen. Kerry verteidigte aber auch deutlich das Recht der USA, präventiv und ohne Genehmigung anderer Staaten oder internationaler Organisationen weltweit zu agieren

Bush, der zuweilen sichtlich missmutig und mit zusammen gekniffenen Lippen den Ausführungen Kerrys zuhörte, verteidigte vehement den Irak-Krieg. Der Welt gehe es heute ohne Saddam Hussein besser, sagte er. Bush beschuldigte Kerry der Wankelmütigkeit, immerhin habe er im Senat auch für den Irakkrieg gestimmt. Die USA brauchten eine klare, verlässliche Führung.

50 Mio. Zuschauer vor den Bildschirmen

Der Irak-Krieg sei notwendig gewesen im weltweiten Kampf gegen den Terrorismus und gegen die Verbreitung von Massenvernichtungswaffen, so der Republikaner. Die US-Truppen würden Irak erst dann verlassen, wenn die Iraker selbst für die Sicherheit verantwortlich sein könnten und das Land frei und stabil sei.

In den USA verfolgten schätzungsweise rund 50 Millionen Menschen die Direktübertragung der ersten von drei TV-Duellen. Laut ersten Blitzumfragen ist Kerry der Sieger des TV-Duells. 46 Prozent der Befragten fanden, dass Kerry sich bei der Debatte besser geschlagen habe als Bush, wie aus einer Gallup-Umfrage für den Nachrichtensender CNN hervorgeht. 37 Prozent gefiel der Präsident besser.

(rp/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Washington - Desillusioniert und verärgert wollen die grossen Muslim-Organisationen in den USA den Wahltag für die Bush-Regierung ... mehr lesen
John Kerry liegt bei US-Muslimen besser im Rennen als George Bush.
Hans Blix leitete vor dem Krieg die Inspektionen im Irak.
Montreux - Von Januar 2000 bis März 2003 leitete Hans Blix die Waffenkontrollkommission der Vereinten Nationen. Jetzt zieht ... mehr lesen
Coral Gables - US-Präsident ... mehr lesen
Kerry lächelt, Bush wirkt etwas verkrampft.
Etschmayer Treffender wäre vielleicht: Duell, dessen Sieger noch nicht feststeht. Nach John Kerrys und George W. Bushs erstem direkten Fernsehduell lässt sich no ... mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Biography # Bob Dylan.
Posters, Vinyls und vieles mehr  Wer hätte gedacht, dass man mit einer näselnden Nuschelstimme und einer nervigen Mundharmonika Abermillionen Platten verkaufen kann. Bob Dylan ist nach bald 60 Jahren Showbiz und mehr als 4'000 Konzerten die grösste noch lebende Folk-Legende. mehr lesen 
Achtens Asien Zum 50. Mal jährt sich im Mai der Beginn der chinesischen «Grossen Proletarischen Kulturrevolution». Das Chaos dauerte zehn Jahre. Mit tragischen ... mehr lesen  
Mao-Büsten aus der Zeit der Kulturrevolution: «Sonne des Ostens» und Halbgott.
Giacinto Marco Pannella war schon länger schwer krank gewesen.
«Enfant terrible» der italienischen Politik  Rom - Das einstige «Enfant terrible» der italienischen Politik Marco Pannella ist tot: Der für seine spektakulären Aktionen und ... mehr lesen  
Verfasser emotionaler Countrysongs  Nashville - Der Country-Star Guy Clark ist ... mehr lesen
Guy Clark (2009).
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 12°C 24°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Basel 13°C 24°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 14°C 21°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Bern 12°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 14°C 24°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
Genf 14°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 17°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter Wolkenfelder, kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten