10 Jahre lang sexueller Missbrauch
Kesha: Missbrauchs-Klage gegen Musikproduzent
publiziert: Dienstag, 14. Okt 2014 / 23:36 Uhr
Kesha.
Kesha.

Kesha (27) hat den Musikproduzenten Dr. Luke (41) verklagt.

7 Meldungen im Zusammenhang
Im Alter von 18 Jahren wurde die Popsängerin ('Tik Tok') beim Plattenlabel des Musikers unter Vertrag genommen und einem Bericht von 'TMZ' zufolge soll er sie seither sexuell missbraucht haben. Dies behauptet Kesha zumindest in einer Klageschrift, die der Webseite vorliegt. In dem Gerichtsdokument heisst es, dass Dr. Luke «wiederholt sexuelle Annäherungsversuche» startete und Kesha sogar dazu zwang Alkohol und Drogen zu nehmen, um sie gefügig zu machen. Laut 'TMZ' nötigte der amerikanische Songwriter die Sängerin zu einem Zeitpunkt, eine ihr unbekannte Substanz zu schnupfen, und drängte sich ihr anschliessend in einem Privatjet auf. Doch dabei bleibt es nicht: Kesha soll Dr. Luke in ihrer Klage ausserdem beschuldigen, ihr einst eine Pille untergejubelt zu haben, die ihr jegliche Erinnerungen an die folgenden Ereignisse raubte. Später wachte sie offenbar angeschlagen in seinem Bett auf.

Nicht nur sexueller Missbrauch wird dem Produzenten, der bürgerlich Lukasz Gottwald heisst, vorgeworfen; er soll Kesha zudem tätlich angegriffen haben. Während eines Zwischenfalls in seinem Haus habe er sie angeblich «brutal mit seinen Armen geschlagen», weshalb sie in die Berge Malibus flüchten musste.Im Rahmen der Klage möchte Kesha übrigens auch ihren Vertrag bei Dr. Lukes Firma auflösen. Ihr Anwalt Mark Geragos erklärte dazu: «Dieses Gerichtsverfahren ist eine ernsthafte Bemühung Keshas, Kontrolle über ihre Musik-Karriere und ihre persönliche Freiheit zurück zu erlangen, nachdem sie zehn Jahre lang das Opfer von psychischer Manipulation, emotionalen Missbrauchs und in einem Fall sexueller Nötigung seitens Dr. Luke war. Die Fakten, die in unserer Klageschrift präsentiert werden, zeigen einen Mann, der kontrollierend und dazu bereit ist, furchtbare Taten des Missbrauchs zu begehen, um eine leicht zu beeinflussende, talentierte, junge Künstlerin für seine persönliche Bereicherung mit Einschüchterung zu unterwerfen. Kesha ist entschlossen, diese furchtbare Zeit in ihrem Leben und ihrer Karriere hinter sich zu bringen.»

Bisher hat sich Dr. Luke nicht zu den Anschuldigungen geäussert.In der Vergangenheit wurden übrigens auch Gerüchte laut, dass der Musikproduzent Kesha in eine Essstörung trieb. Wegen dieser begab sich die Blondine im Januar dieses Jahres in Behandlung.

 

(fest/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
In einem Dokument, das Kesha (27) ... mehr lesen
Es ist ein Fall voller offener Fragen und gegenseitiger Beschuldigungen.
Kesha stellt sich tapfer ihrem Musikproduzenten gegenüber, welcher sie über 10 Jahre lang missbraucht hat.
Musikerin Kesha (27) ist bereit, sich ... mehr lesen
Kesha hatte das Gefühl, von ihrer letzten Platte «zermürbt» worden zu sein.
Popstar Kesha (27) hatte das Gefühl, ... mehr lesen
Kesha (27) hat Spass daran, bei ... mehr lesen
Kesha.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Kesha konnte die Reha verlassen und fühlt sich «gesund».(Archivbild)
Für Sängerin Kesha (27) ist das ... mehr lesen
Kesha (26) ist noch nicht bereit, die ... mehr lesen
Kesha.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Martin Schranz
Martin Schranz
Publinews Der Erfolgsmensch Martin Schranz ist unter die Autoren gegangen. Nach Abschluss eines anstrengenden Projekts stand ihm, wie er selbst sagt, der Sinn nach etwas Neuem. Gut so, denn nun können wir uns auf Einblicke in sein Leben und wertvolle Tipps für mehr Erfolg und Zufriedenheit freuen. Get Stuff Done ist die Devise! mehr lesen  
Der 50. Geburtstag brachte nichts Gutes mit sich für Leinwandlegende  Jeff Daniels (61) wusste nach seinem zweiten Rückfall in die Alkoholsucht, dass er sich nicht alleine erholen können würde. mehr lesen  
Es sind zwei Mädchen  Ronnie Wood (68) ist angeblich Vater von Zwillingsmädchen geworden. mehr lesen  
Ronnie Wood und Ehefrau Nr. 3, Sally Humphreys.
«Fahrradfahren war schon immer das Beste für meine Ehe.»
Fahrradferien in St. Barths  Schauspieler Patrick Dempsey nahm seine Familie zu einer Fahrradtour mit, um die vergangenen Monate ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 8°C 12°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Basel 12°C 13°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
St. Gallen 6°C 11°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Bern 10°C 11°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Luzern 3°C 12°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Genf 8°C 12°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Lugano 2°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen trüb und nass
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten