Kestenholz und Huser frühzeitig ausgeschieden
publiziert: Donnerstag, 16. Feb 2006 / 16:50 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 16. Feb 2006 / 17:09 Uhr

Die Schweizer Medaillenhoffnungen im Snowboardcross der Männer sind frühzeitig geschwunden.

Marco Huser belegte in seinem Viertelfinal-Lauf nur den dritten Rang.
Marco Huser belegte in seinem Viertelfinal-Lauf nur den dritten Rang.
3 Meldungen im Zusammenhang
Ueli Kestenholz stürzte im Achtelfinal schon nach wenigen Metern, und Marco Huser belegte in seinem Viertelfinal- Lauf nur den dritten Rang und schied dadurch ebenfalls aus.

Gold ging an den Amerikaner Seth Wescott. Er siegte im Final vor dem überraschenden Slowaken Radoslav Zidek und dem Franzosen Paul-Henri Delerue. Huser gewann wenigstens noch das Platzierungsrennen und klassierte sich im 9. Schlussrang.

Die Qualifikation für die K.o.-Phase hatten die beiden Schweizer am Vormittag noch locker geschafft. Huser war gar die zweitschnellste Zeit gefahren und hatte sich dadurch eine gute Ausgangslage geschaffen - ausnutzen konnte er sie allerdings nicht.

Resultate
1. Seth Wescott (USA). 2. Radoslav Zidek (Slk). 3. Paul-Henri Delerue (Fr). 4. Jordi Font (Sp). 5. Jasey Jay Anderson (Ka). 6. Jason R. Smith (USA). 7. Damon Hayler (Au). 8. Dieter Krassnig (Ö).

Klassierungsläufe: 9. Marco Huser (Sz). 10. François Boivin (Fr). 11. Tommaso Tagliaferri (It). 12. Jonatan Johansson (Sd). 13. Michal Novotny (Tsch). 14. Nate Holland (USA). 15. Hans Jörg Unterrainer (Ö). 16. Itaru Chimura (Jap).

Im Achtelfinal gescheitert (u.a.): 17. Drew Neilson (Ka/WC-Dritter). 18. Xavier Delerue (Fr/WC-Leader). 25. Ueli Kestenholz (Sz).

(bert/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Mit Olivia Nobs, Mellie Francon und ... mehr lesen
Olivia Nobs hat sich mit mentalem Training fit gemacht.
Marco Huser avancierte zum klaren Leader im Männerteam.
Für die Schweizer Halfpipe-Fahrer ... mehr lesen
Der Snowboardcross erlebt morgen ... mehr lesen
«Es ist schon schwierig genug, allein runterzufahren», sagt Nate Holland.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Wo finden die olympischen Winterspiele 2026 statt?
Wo finden die olympischen Winterspiele 2026 ...
Austragungsort noch offen  Lausanne - Wirtschaftsvertreter der Kantone Wallis und Waadt wollen die Olympischen Winterspiele 2026 in die Westschweiz holen. Der Austragungsort ist noch offen. Alle Westschweizer Kantone und Bern sollen sich an den Winterspielen beteiligen. mehr lesen 
Ermittlungen wegen möglicher Verschwörung und Betrugs  Das US-Justizministerium hat offenbar Ermittlungen wegen des Verdachts auf systematisches Doping ... mehr lesen  
Russland steht unter Druck. (Archivbild)
Bilanz des Anti-Doping-Kampfes  Russlands Sportminister Witali Mutko zieht eine selbstkritische Bilanz seines Anti-Doping-Kampfes in seiner bisherigen Amtszeit. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 7°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 7°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 7°C 15°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Bern 7°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 9°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 11°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 16°C 21°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten