Reality-Star mag Menschen nicht, die keine Verantwortung für ihr Handeln übernehmen
Khloé Kardashian: Scott spielt das Opfer
publiziert: Montag, 4. Jan 2016 / 23:40 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 5. Jan 2016 / 00:06 Uhr
Khloé Kardashian.
Khloé Kardashian.

Khloé Kardashian (31) bleibt Scott Disick (32) auch nach seinem emotionalen Zusammenbruch in 'Keeping Up with the Kardashians' gegenüber skeptisch.

5 Meldungen im Zusammenhang
In einer tränenreichen Episode der Reality-TV-Show gestand Scott Disick, der Exfreund von Kourtney Kardashian (36), dass er sich nach der Trennung umgebracht hätte, hätte es die gemeinsamen drei Kinder nicht gegeben. Er entschuldigte sich in der neuen Folge von 'Keeping Up with the Kardashians' dafür, die Beziehung ruiniert zu haben und rührte Kourtney mit seinen Geständnisse zu Tränen. Ihre jüngere Schwester hingegen blieb Scott gegenüber skeptisch, bombardierte ihn mit Fragen und warf ihm böse Blicke zu. In einem anschliessenden Twitter-Post erklärte sie ihre Haltung: «Ich war wirklich sprachlos, als Scott hereinkam. Ich hasse Menschen, die das Opfer spielen. Übernehmt die Verantwortung, Leute! Für eure eigenen Handlungen. Mein Blick ist fiiieeeees.»

Während Khloé den Exfreund ihrer Schwester ins Kreuzverhör nahm, blieb Kourtney selbst ruhig und ergriff nur einmal das Wort. Der Star witzelte, dass ein Mann, der sich mit einer Kardashian-Schwester anlegt, mit dem ganzen Clan fertig werden muss. «Warum bin ich die einzige, die den Mund aufmacht?», wunderte sich Khloé weiter auf Twitter. «Ich stelle gerade fest, dass keiner ausser mir etwas sagt. Ha! Es ist wohl so: Wer mit einer von uns zusammen ist, der ist mit uns allen zusammen!»

Scott soll Kourtney nicht nur betrogen haben, sondern auch immer wieder mit Suchtproblemen zu kämpfen gehabt haben, was sich negativ auf die Beziehung zu der Mutter seiner Kinder auswirkte. In der Folge der TV-Show sprach Scott ebenfalls darüber, wie einsam er sich fühlte, nachdem seine Familie auseinanderbrach. «Ich lebe allein in meinem Haus - ich will das Telefon in die Hand nehmen und meine Eltern anrufen und fragen 'Sagt mir, wie ich das verdammt noch mal zusammenbekomme. Sollte ich irgendwohin fahren? Sollte ich etwas machen?», sagte er und bezog sich auf den Tod seiner Eltern, die innerhalb von nur drei Monaten Ende 2013/ Anfang 2014 starben. «Es ist nicht so einfach, wie man denkt, wenn man Suchtprobleme hat und. ich schäme mich so sehr, dass ich euch alle blamiert habt. Ihr habt viele Jahre lang so viel für mich getan. Es bringt mich um und ich habe das Gefühl, dass ich es nicht wieder gut machen kann.»

Das Gespräch endete damit, dass Scott Disick allen für die Unterhaltung dankte und sich verabschiedete. Doch ob er mit seinen emotionalen Geständnissen Kourtney zu einer Versöhnung überzeugen kann? Khloé Kardashian scheint jedenfalls skeptisch.

 

(fest/Cover Media)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Reality-TV-Star Khloé Kardashian hat bestätigt, dass sich ihr Noch-Ehemann Lamar Odom wieder auf dem Weg der Besserung ... mehr lesen
Laut Khloé Kardashian kann Lamar Odom schon wieder laufen.
Khloé Kardashian kam mit dem Schrecken davon.
TV-Star Khloé Kardashian (31) ... mehr lesen
TV-Star Khloé Kardashian findet, dass jeder Mensch Selbsthilfebücher lesen sollten. mehr lesen 
In ihrer neuen Fernsehshow hilft Moderatorin Khloé Kardashian (31) Menschen dabei, sich an anderen zu rächen. mehr lesen
Khloé Kardashian hat einen interessanten Job an Land gezogen.
Khloé Kardashian liess ihrem Bruder Rob eine rührende Nachricht via Instagram zukommen.
Reality-TV-Star Khloé Kardashian (31) ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. 16
Jeff Daniels.
Jeff Daniels.
Der 50. Geburtstag brachte nichts Gutes mit sich für Leinwandlegende  Jeff Daniels (61) wusste nach seinem zweiten Rückfall in die Alkoholsucht, dass er sich nicht alleine erholen können würde. 
Es sind zwei Mädchen  Ronnie Wood (68) ist angeblich Vater von Zwillingsmädchen geworden.  
Ronnie Wood und Ehefrau Nr. 3, Sally Humphreys.
Rolling Stones eröffnen Ausstellung in London London - «Exibitionismus: The Rolling Stones» heisst eine Ausstellung, die die vier Bandmusiker am ...
Die Ausstellung dauert vom 5. April bis 4. September.
«Fahrradfahren war schon immer das Beste für meine Ehe.»
Fahrradferien in St. Barths  Schauspieler Patrick Dempsey nahm seine Familie zu einer Fahrradtour mit, um die vergangenen Monate ...  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
Ihr People- und Hochzeits-Fotograf.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 17°C 23°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 17°C 24°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 16°C 20°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig stark bewölkt, Regen
Bern 16°C 23°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 18°C 23°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig stark bewölkt, Regen
Genf 18°C 24°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 20°C 25°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten