Laura Robson setzt sich durch
Kim Clijsters sagt mit Niederlage adieu
publiziert: Donnerstag, 30. Aug 2012 / 10:24 Uhr
Kim Clijsters' Siegesserie in Flushing Meadows findet ein Ende.
Kim Clijsters' Siegesserie in Flushing Meadows findet ein Ende.

Eine grosse Einzel-Karriere geht am US Open in New York zu Ende. Kim Clijsters verliert in der 2. Runde gegen Laura Robson 6:7 (4:7), 6:7 (5:7) und bestreitet dabei ihr letztes Einzel.

3 Meldungen im Zusammenhang
Clijsters wehrte sich im Arthur Ashe Stadion gegen Robson lange, musste sich aber letztlich der stark aufspielenden britischen Teenagerin beugen, die nach 2:06 Stunden ihren dritten Matchball mit einem Servicewinner verwertete. Beim Stand von 5:6 vermochte Clijsters noch zwei Matchbälle bei eigenem Aufschlag abzuwehren.

Die Niederlage von Clijsters war allerdings keineswegs zwingend. In beiden Sätzen führte die Belgierin mit einem Break, im ersten Durchgang vergab die Mutter einer Tochter zudem drei Satzbälle.

Siegesserie gerissen

Für die 29-jährige Clijsters war es die erste Niederlage in Flushing Meadows nach zuvor 22 Siegen in Serie. 2005, 2009 und 2010 hatte Clijsters das Turnier gewonnen, dazwischen und danach aufgrund ihres zwischenzeitlichen Rücktritts und wegen Verletzungen nicht gespielt.

Noch ist die Tennis-Karriere Clijsters' nicht ganz zu Ende. Die ehemalige Nummer 1 der Welt, die vor dem Turnier ihr Karriereende angekündigt hatte, steht im Doppel und im Mixed-Wettbewerb noch im Einsatz.

(bg/Si)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Kim Clijsters kehrt auf die WTA-Tour zurück - allerdings nicht als Spielerin, sondern ... mehr lesen
Kim Clijsters ist neu Turnierdirektorin.
Andy Roddick hört nach dem US Open auf.
Nach Kim Clijsters tritt ein weiterer ... mehr lesen
US Open Romina Oprandi scheidet am US ... mehr lesen
Oprandi hat an den US Open noch nie die 3. Runde erreicht.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Kanadierin hofft auf Schadenersatz.
Die Kanadierin hofft auf Schadenersatz.
Wegen Fahrlässigkeit  Sechs Wochen nach ihrem Sturz in einer Umkleidekabine am US Open verklagt Eugenie Bouchard den Tennisverband der USA wegen Fahrlässigkeit. Die Kanadierin hofft auf Schadenersatz. mehr lesen 
Viele Chancen ausgelassen  Für Roger Federer wurde der US-Open-Final in New York gegen Novak Djokovic zum Spiel der verpassten Chancen. Er verlor bei begeisternder Atmosphäre den Final 4:6, 7:5, 4:6, 4:6 und verpasste damit wie bereits in Wimbledon seinen 18. Grand-Slam-Titel. mehr lesen  
Grosser Kampf am US Open  Roger Federer verpasst am US Open in New York seinen 18. Grand-Slam-Sieg. Die Weltnummer 1 Novak Djokovic erweist sich wieder als zu stark für den Schweizer und siegt im Final 6:4, 5:7, 6:4, 6:4. mehr lesen  
Tennis in New York  Die neusten Resultate der US-Open aus New York. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 1°C 9°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Basel 6°C 10°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
St. Gallen 5°C 12°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Bern 1°C 7°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Luzern 3°C 11°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Genf 4°C 9°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Lugano 4°C 8°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass trüb und nass
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten