Frau des Jahres
Kim Kardashian ist Königin der GQ Awards
publiziert: Mittwoch, 3. Sep 2014 / 08:15 Uhr
Kim Kardashian wurde bei den GQ Awards zur Frau des Jahres gekürt.
Kim Kardashian wurde bei den GQ Awards zur Frau des Jahres gekürt.

Reality-TV-Star Kim Kardashian (33) wurde bei den GQ Awards zur Frau des Jahres gekürt.

8 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Kim KardashianKim Kardashian

Am Dienstag [2. September] lud das Männermagazin 'GQ' zu seiner jährlichen Preisverleihung ins Londoner Royal Opera House ein, um die wichtigsten Männer und eine Frau des Jahres zu wählen. Kim ('Keeping Up with the Kardashians') erschien mit ihrem Liebsten Kanye West (37, 'Flashing Lights') zur Gala, es war das erste Mal, dass die beiden als Ehepaar auf einem roten Teppich standen.

Beim Entgegennehmen ihres Preises war der Geschäftsfrau die Freude ins Gesicht geschrieben. «Es ist eine grosse Ehre, zur Frau des Jahres ernannt zu werden! Das ist etwas ganz Besonderes», sagte sie auf der Bühne. «Ich möchte meinem Ehemann dafür danken, dass er mich jeden einzelnen Tag das Gefühl haben lässt, die Frau des Jahres zu sein!»

Pharrell als bester Solokünstler

Den Abend über sass das Power-Pärchen mit Sängerin Nicole Scherzinger (36, 'Right There') und deren Freund Lewis Hamilton (29), und den Hitliferanten Pharrell Williams (41, 'Lucky') und Sam Smith (22, 'Lay Me Down') an einem Tisch. Williams durfte sich auch über einen Preis freuen: Er nahm die Trophäe als bester Solokünstler mit nach Hause. Als bester Hauptdarsteller wurde Colin Firth (53, 'The King's Speech') geehrt, der Icon-Award ging an Iggy Pop (67, 'Lust For Life').

Skandalmädchen Lindsay Lohan (28, 'Machete'), die ebenfalls anwesend war, soll übrigens darauf bedacht gewesen sein, sich von ihrer heissen Seite zu zeigen - inklusive Männer, die sie anhimmeln. Ein Insider verriet dem 'Daily Mirror': «Lilos Team machte klar, dass sie während der Awards an einem Tisch voller Männer sitzen will. Sie versteht sich besser mit Typen [als mit Frauen] und hat lange gebraucht, um sexy auszusehen - sie wollte bewundert werden.»

Diese Art von Vorab-Organisation hatte Kim Kardashian nicht nötig: Sie kam mit ihrem Mann des Jahres und ging als Frau des Jahres.

(flok/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Radiomoderatorin Sophie Monk (34) ... mehr lesen
Kim Kardashian und Sophie Monk verstanden sich noch besser, als gedacht.
Bei Kim Kardashian ist die Babyplanung noch nicht abgeschlossen.
Die Familienplanung von ... mehr lesen
Entertainerin Kim Kardashian (33) ... mehr lesen
Kim Kardashian hatte am College Spass daran, den Jungs in kurzen Röcken den Kopf zu verdrehen.
Kanye West redet in hohen Tönen von Kim.
Rapper Kanye West (37) ärgert sich ... mehr lesen
Hip-Hopper Pharrell Williams (41) ... mehr lesen
Laut Pharrell Williams sind die Menschen auf der Suche nach Musik, die sich gut anfühlt.
Weitere Artikel im Zusammenhang
TV-Reality passt nicht in das Konzept eines «Genies».
Fernsehschönheit Kim Kardashian ... mehr lesen
TV-Ikone Kim Kardashian (33) ist offenbar der Meinung, dass der Rapper French Montana ihre Schwester Khloé (30) bloss ihres Ruhmes wegen datet. mehr lesen 
Kurven-Star Kim Kardashian und ihr ... mehr lesen
Brody Jenner und Kim Kardashian geben sich in der Öffentlichkeit als beste Freunde.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Preisverleihung  Bern - Zum krönenden Abschluss seiner 150. Jubiläumssaison beherbergt das Stadttheater Schaffhausen den Salzburger Stier 2017. Es ist das vierte Mal, dass der renommierte deutschsprachige Kabarettpreis in der Schweiz stattfindet. mehr lesen 
Mit 30'000 Euro dotiert  Aarau - Der Aargauer Dichter Klaus Merz ist Träger des diesjährigen Rainer-Malkowski-Preises. Die mit 30'000 Euro dotierte Auszeichnung wird am 24. Oktober 2016 in der Akademie in der Münchner Residenz überreicht. mehr lesen  
Schauspieler Dieter Hallervorden (Bild) verstehe es seit Jahrzehnten, die deutsche Sprache auf vielfältigste Weise zu nutzen, begründete die Jury die Auszeichnung.
Für tiefsinnige, provozierende oder lustige Worte  Wiesbaden - Für ihren individuellen Umgang mit der deutschen Sprache sind der Schauspieler Dieter Hallervorden und der Sänger Andreas Bourani mit dem Medienpreis der ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich -2°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Basel 2°C 7°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen Schneeregenschauer
St. Gallen -1°C 9°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Bern -2°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Luzern 0°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Genf 1°C 6°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt
Lugano 3°C 7°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen trüb und nass
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten