Kirchturm von Saint-Aubin abgebrannt
publiziert: Mittwoch, 19. Sep 2012 / 07:15 Uhr
Rund fünfzig Feuerwehrleute waren am Einsatz beteiligt.
Rund fünfzig Feuerwehrleute waren am Einsatz beteiligt.

Saint-Aubin NE - In Saint-Aubin NE ist am Dienstag nach einer Abdankungsfeier ein Feuer im Kirchturm ausgebrochen. Die Turmspitze brannte vollständig nieder, auch die Glocken wurden beschädigt.

Komplettes Brandschutzsortiment und Feuerlöscher
1 Meldung im Zusammenhang
Die Feuerwehr konnte aber ein Ausbreiten des Brandes auf weitere Teile der Kirche verhindern. Niemand sei verletzt wurden, teilte die Polizei mit.

Rund fünfzig Feuerwehrleute waren am Einsatz beteiligt. Zeitweise mussten die Strassen bei der Kirche gesperrt werden. Die Brandursache wird untersucht, wahrscheinlich sei ein technischer Defekt.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Bei einem Brand in der 250-jährigen Kirche St. Philippus und St. Jakobus in Valens SG ist am Mittwochabend grosser ... mehr lesen
Gemäss Zeugenaussagen brach das Feuer kurz vor 23 Uhr im Dachstock, nahe dem Kamin der Kirche, aus.
Komplettes Brandschutzsortiment und Feuerlöscher
Innovativer Brandschutz
Aero-X AG
Wettingerstrasse 19
5400 Baden
Verletzt wurde niemand.
Verletzt wurde niemand.
Hoher Sachschaden  Niederglatt - Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in Niederglatt ist in der Nacht auf Sonntag ein Sachschaden von mehreren hunderttausend Franken entstanden. Verletzt wurde niemand, wie die Kantonspolzei Zürich mitteilt. 
Konnte schnell gelöscht werden  St. Gallen - Auf einer Terrasse in der Stadt St. Gallen hat am Abend des Nationalfeiertages ein Gasgrill gebrannt. Verletzt wurde dabei ...  
Das etwas andere 1. August-Feuer.
Airshow in Russland  Moskau - Bei den internationalen Armeespielen in Russland ist ein Helikopterpilot ums Leben gekommen. Eine russische Maschine des Typs Mi-28 sei bei einer Flugschau südöstlich von Moskau abgestürzt, teilte das Verteidigungsministerium am Sonntag mit.  
Tausende Hektaren abgebrannt  Sacramento - Tausende Feuerwehrleute kämpfen im Norden Kaliforniens gegen schwere Waldbrände. Um Hilfseinsätze zu beschleunigen, rief Gouverneur Jerry Brown den Notstand aus. Die Trockenheit habe einen Grossteil Kaliforniens in ein Pulverfass verwandelt, sagte Brown.  
Titel Forum Teaser
  • jorian aus Dulliken 1597
    Ich bin nicht Charlie 2 Alle die jetzt sagen, die sind wegen der freien Meinungsäusserung ... Fr, 31.07.15 13:46
  • keinschaf aus Wladiwostok 2693
    Sehr unterhaltsam! Seit dem unerwarteten Mac-Crash unterhält mich diese Kolumne mit ... Do, 30.07.15 16:29
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3192
    Prognose "Die multikulturelle Gesellschaft ist hart, schnell, grausam und wenig ... Mi, 22.07.15 13:33
  • Miriam aus Rielasingen-Worblingen 1
    Kawaii - Das ist ja süß... Ich bin dieses Jahr zum ersten Mal in Japan gewesen und habe den Matcha ... Mi, 22.07.15 12:14
  • Kassandra aus Frauenfeld 1413
    Die Ruhe ist schon immer der Zustand der totalen Verweigerung gewesen. Wie sagt ... Mo, 20.07.15 01:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3192
    Die... Zeit der Ruhe noch geniessen, an denen die Leute sich nur ... So, 19.07.15 10:25
  • LinusLuchs aus Basel 107
    Mitmachen heisst mitverschulden Im Gegensatz zu Ihnen, zombie1969, hat Oskar Gröning etwas Zentrales ... Do, 16.07.15 12:49
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3192
    O. Gröning... wurde verurteilt, weil er "dabei war", ohne dass ihm eine einzelne Tat ... Mi, 15.07.15 23:00
Unglücksfälle Kampfpilot stirbt bei Helikopterabsturz Moskau - Bei den internationalen Armeespielen in ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich 13°C 20°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Basel 10°C 23°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen 13°C 23°C leicht bewölkt, wenig Regen sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 15°C 26°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern 16°C 26°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Genf 14°C 28°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 16°C 27°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten