Regierungspartei in Angola erringt Sieg bei Parlamentswahl
Klarer Sieg für Regierungspartei in Angola
publiziert: Samstag, 1. Sep 2012 / 22:13 Uhr

Luanda - Die Regierungspartei MPLA ist laut vorläufigen Ergebnissen als klare Siegerin aus den Parlamentswahlen am Freitag hervorgegangen. Damit dürfte Präsident José Eduardo dos Santos, der das südwestafrikanische Land seit 33 Jahren regiert, für weitere fünf Jahre im Amt bleiben.

1 Meldung im Zusammenhang
Die MPLA habe 75 Prozent der Stimmen auf sich vereinigt, teilte die staatliche Wahlkommission am Samstag mit. Die grösste Oppositionspartei UNITA habe 18 Prozent der Stimmen erhalten. Auf die neue Partei CASA-CE seien vier Prozent der Stimmen entfallen.

Die Opposition und unabhängige Beobachter kritisierten die Wahl als unfair. Er sei überrascht, dass die MPLA angesichts der Manipulation nicht 90 Prozent der Stimmen erhalten habe, sagte der Wahlbeobachter Elias Isaac von der südafrikanischen Initiative für eine offene Gesellschaft.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Luanda - Die regierende Volksbewegung für die Befreiung Angolas (MPLA) hat die Parlamentswahl in dem Land mit ... mehr lesen
71,8 Prozent der Wähler stimmten für die Partei von Staatschef José Eduardo dos Santos.
Goodluck Jonathan hat seine Niederlage eingestanden. (Archivbild)
Goodluck Jonathan hat seine Niederlage ...
Jonathan gesteht offiziell Wahlniederlage ein  Abuja - Nigerias Wahlkommission hat Muhammadu Buhari zum Sieger der Präsidentenwahl in dem westafrikanischen Land erklärt. Buhari habe mit rund 15,42 Millionen Stimmen 2,57 Millionen mehr erhalten als der bisherige Amtsinhaber Goodluck Jonathan. 
Opposition erklärt sich zum Sieger der Präsidentenwahl in Nigeria Abuja - Die Opposition in Nigeria hat sich zum Sieger der Präsidentschaftswahl ...
Muhammadu Buhari hat die Nase vorne.
Kopf-an-Kopf-Rennen bei Präsidentenwahl in Nigeria Abuja - Bei der Präsidentschaftswahl in Nigeria hat sich ein knapper ...
Offenbar Wahlbetrug in Nigeria Abuja - Tausende Anhänger der nigerianischen Opposition haben am Sonntag im ölreichen ... 1
Fünf weitere Jahre  Taschkent - Mit einem Ergebnis wie zu Sowjetzeiten hat der autoritäre usbekische Staatschef Islam Karimow nach vorläufigen offiziellen Angaben die Präsidentenwahl gewonnen. Die Wahlleitung sprach dem 77-Jährigen am Montag mehr als 90 Prozent der Stimmen zu.  
Bei den Regionalwahlen  La Paz - Boliviens Opposition hat bei den Regionalwahlen einen Erfolg gegen die sozialistische Partei MAS von ...  
El Alto galt bislang als Hochburg des seit 2006 regierenden Morales.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1272
    Verfassungsartikel sind keine Gesetze! Aus der Verfassung werden die Gesetze erst entwickelt, Sie beklagen das ... heute 09:17
  • keinschaf aus Wladiwostok 2679
    Meinungen... ....darf man immer haben, sogar Sie:-) Nur ist diese Meinung nicht ... gestern 20:11
  • Kassandra aus Frauenfeld 1272
    Die Franzosen lieben es, den Regierenden das Leben schwer zu machen, das war schon immer so. Wir ... gestern 18:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1272
    Na ja, da habe ich eine andere Meinung, das Schäfchen ist nicht belehrbar! Ich hab's auch nicht versucht, wer ... gestern 11:31
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2899
    Der... Iran führt Krieg in Syrien, im Libanon und jetzt auch noch im Jemen und ... gestern 10:28
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2899
    Assad... ist nur noch ein Schatten seiner selbst und ein Hohn für die Erbschaft ... gestern 08:10
  • keinschaf aus Wladiwostok 2679
    Kassandra lehrt Staatskunde Ihrem Text erkennt man aus der Ferne an, dass es sich um einen ... Mo, 30.03.15 18:42
  • keinschaf aus Wladiwostok 2679
    Was wollten Sie mitteilen? Zitat Kassandra: "In einer Demokratie darf niemals des Volk alles ... Mo, 30.03.15 18:38
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich -0°C 2°C leicht bewölkt, Schneefall bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Basel -0°C 3°C leicht bewölkt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
St.Gallen 1°C 4°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Bern 3°C 7°C leicht bewölkt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
Luzern 3°C 6°C bewölkt, wenig Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Genf 4°C 8°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Lugano 11°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten