Kleiner Rückschlag für die Schweizer
publiziert: Freitag, 25. Apr 2008 / 22:52 Uhr

In der zweiten Wertungsprüfung des Weltcupfinals der Springreiter in Göteborg erlitten die Schweizer einen kleinen Rückschlag. Beat Mändli verpasste mit Ideo du Thot das Stechen nur wegen eines Zeitfehlers, Steve Guerdat rutschte mit Tresor nach zwei Abwürfen weit zurück.

Beat Mändli liegt in der Gesamtwertung auf dem 4. Platz. (Archivbild)
Beat Mändli liegt in der Gesamtwertung auf dem 4. Platz. (Archivbild)
Titelverteidiger Mändli belegte schliesslich zusammen mit der deutschen Europameisterin Meredith Michaels-Beerbaum/Shutterfly Rang sechs in der schwierigen zweiten Final-Konkurrenz, in der nur fünf von 38 Paaren das Stechen erreichten.

Mit einem fulminanten Ritt in der Barrage sicherte sich die irische Weltranglisten-Dritte Jessica Kürten mit Libertina den Sieg vor den im Stechen ebenfalls fehlerlosen Peter Wylde (USA) mit Esplanade und Ludger Beerbaum (De) mit All Inclusive.

Jessica Kürten in Führung

In der Gesamtwertung übernahm Jessica Kürten, die im vergangenen Dezember den Top-Ten-Final in Genf zu ihren Gunsten entschieden hatte, mit null Punkten die Führung vor dem überraschen US-Amerikaner Rich Fellers mit dem Fuchs-Hengst Flexible (2 Punkte) und seinem Landsmann Peter Wylde, dem WM-Dritten 2002 in Jerez, mit drei Punkten.

Mändli nimmt zusammen mit Michaels-Beerbaum und deren Schwager, Ludger Beerbaum, mit je vier Punkten Rang vier ein und befindet sich in Lauerposition. Der Jurassier Steve Guerdat rutschte nach neun Punkten vom zweiten auf den neunten Platz zurück und hat seine Chancen auf eine erneute Spitzenplatzierung mit zehn Punkten Rückstand verspielt.

Die Entscheidung im 30. Weltcupfinal fällt am Sonntag ab 13 Uhr im Grand Prix über zwei verschiedene Parcours.

Resultate:
1. Jessica Kürten (Irl), Libertina, 0/36,91. 2. Peter Wylde (USA), Esplanade, 0/37,21. 3. Ludger Beerbaum (De), All Inclusive, 0/40,25. 4. Rich Fellers (USA), Flexible, 4/36,28. 5. Michael Whitaker (Gb), Portofino, 8/42,46, alle im Stechen. 6. Beat Mändli (Sz), Ideo du Thot, und Meredith Michaels-Beerbaum (De), Shutterfly, je 1. 8. Lauren Hough (USA), Quick Study, und Royne Zetterman (Sd), Isaac, beide 4. 10. Danielle Torano (USA), Vancouver d'Auvrey, 5.

11. Richard Spooner (USA), Cristallo, Albert Zoer (Ho), Oki Doki, Helena Lundbäck (Sd), Madick, Rolf-Göran Bengtsson (Sd), Ninja, Kent Farrington (USA), Up Chiqui, Eugénie Angot (Fr), Ilostra Dark, und Heinrich Hermann Engemann (De), Aboyeur, alle 8.

Ferner: 18. Steve Guerdat (Sz), Tresor, 9.

Gesamtwertung: (2/3)
1. Kürten 0 Punkte. 2. Fellers 2. 3. Wylde 3. 4. Mändli, Ludger Beerbaum und Michaels-Beerbaum, je 4. 7. Engemann 5. 8. Michael Whitaker 8. 9. Guerdat 10. 10. Angot 11.

(bert/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Steve Guerdat auf Corbinian.
Steve Guerdat auf Corbinian.
«Auf dem Sprung nach Rio»  Den Schweizer Springreitern bietet sich beim CSIO St. Gallen die letzte Gelegenheit, sich auf heimischem Boden für Rio 2016 zu empfehlen. Am Start steht die bestmögliche Mannschaft. mehr lesen 
Nationenpreis in La Baule  Die Schweizer Springreiter belegen zum ... mehr lesen
Janika Sprunger auf Bonne Chance. (Archivbild)
Der Regen macht dem Turnier einen Strich durch die Rechnung.
Starker Regen  Die erste Station der Nationenpreis-Serie ... mehr lesen  
Zweiter Schweizer Trainer  Markus Fuchs (60) übernimmt ab dem 1. Mai den Posten als Coach der ukrainischen Springreiter rund um dessen Geldgeber Alexander Onischtschenko. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 5°C 13°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Basel 6°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
St. Gallen 7°C 15°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Bern 3°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Luzern 5°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Genf 6°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Lugano 8°C 17°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten