Schwere Verletzungen
Kleines Mädchen überlebt Balkonsturz
publiziert: Sonntag, 12. Aug 2012 / 09:44 Uhr
Sturz vom Balkon. (Symbolbild)
Sturz vom Balkon. (Symbolbild)

Ebnat-Kappel SG - Ein knapp 3-jähriges Mädchen ist am frühen Samstagabend an der Kappelstrasse in Ebnat-Kappel über eine Balkonbrüstung geklettert und anschliessend aus einer Höhe von 7,60 Metern in die Tiefe gestürzt. Mit schweren Verletzungen wurde das Kind mit der Rega ins Spital geflogen.

Das Care Team bietet Firmen in tragischen Situationen psychologische Nothilfe.
In einem unbeaufsichtigten Moment hatte das Kleinkind eine 88 cm hohe Balkonbrüstung überklettert, wie die Kantonspolizei St. Gallen am Sonntag mitteilte. Anschliessend fiel es in die Tiefe, direkt in den unter dem Balkon liegenden Sandkasten, wo es schwer verletzt liegenblieb.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Motorfahrzeug- und Unfallschadenexpertisen, Werteinschatzungen
Technex GmbH
Hauptstrasse 34
2557 Studen
Erste-Hilfe-Lösungen für Unternehmen, Gastgeber, Institutionen und Private.
Italiens Regierungschef Matteo Renzi sagte alle Termine ab und reiste nach Rom zurück, wo er für den späten Nachmittag ein Ministertreffen einberief.
Italiens Regierungschef Matteo Renzi sagte ...
Schiffsunglück vor Sizilien  Rom - Nach der neuen Flüchtlingskatastrophe im Mittelmeer hat die Europäische Union eine Krisensitzung einberufen. Die EU-Kommission äusserte sich am Sonntag in Brüssel «zutiefst betroffen» von dem Unglück mit Hunderten Toten. 
Flüchtlingsboot kentert vor Sizilien Rom - Vor der libyschen Küste hat sich offenbar das bislang schlimmste ...
Italienische Polizei nimmt 44 Schlepper von Flüchtlingen fest Rom - Während die massive Flüchtlingswelle aus Afrika ...
Velounfall  Aadorf TG - In Aadorf TG ist am Samstagabend ein Velofahrer in ein Reh geprallt, das unvermittelt die Strasse überquerte. Der Mann musste verletzt ins Spital gebracht werden.  
Auf die Gegenfahrbahn geraten  Brunnadern SG - In Brunnadern SG sind am Samstag bei einem Verkehrsunfall fünf Personen, darunter zwei Kinder, verletzt worden. Alle fünf Beteiligten mussten mit zum Teil schweren Verletzungen ins Spital gebracht werden, wie die Kantonspolizei St. Gallen mitteilte.  
Titel Forum Teaser
Italiens Regierungschef Matteo Renzi sagte alle Termine ab und reiste nach Rom zurück, wo er für den späten Nachmittag ein Ministertreffen einberief.
Unglücksfälle Flüchtlingsdrama: EU beruft Krisensitzung ein Rom - Nach der neuen Flüchtlingskatastrophe im ...
Wer einen Menschen rettet, rettet die ganze Welt
Das Care Team bietet Firmen in tragischen Situationen psychologische Nothilfe.
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich -1°C 11°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Basel 1°C 12°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen 0°C 14°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 2°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern 2°C 16°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Genf 7°C 15°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 9°C 14°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten