Kloster bei Jerusalem beschmiert
publiziert: Dienstag, 4. Sep 2012 / 10:59 Uhr

Tel Aviv - Vermutlich jüdische Rechtsextremisten haben ein Kloster bei Jerusalem mit anti-christlichen Parolen beschmiert. Ein israelischer Polizeisprecher sagte, die Täter hätten auch eine Holztür der christlichen Stätte in Latrun in Brand gesetzt.

1 Meldung im Zusammenhang
Auf eine Wand seien in hebräischer Sprache die Worte «Jesus ist ein Affe» und «Migron» gesprüht worden. Am Sonntag war die Siedlung Migron im Westjordanland geräumt worden.

In der Vergangenheit haben radikale Siedler sich mit ähnlichen Aktionen für die Räumung von Aussenposten im Westjordanland gerächt. Das geschändete Kloster liegt an der Autobahn zwischen Tel Aviv und Jerusalem.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Jerusalem - Kurz vor dem Ablauf einer Frist von Israels Oberstem Gericht haben mehrere Familien am Sonntag freiwillig die ... mehr lesen
Das Oberste Gericht des Landes erklärte die im Westjordanland gelegene Siedlung Migron für illegal.
Die christliche Gemeinde feiert ihre Vorbilder. (Symbolbild)
Die christliche Gemeinde feiert ihre Vorbilder. ...
Tausende auf dem Petersplatz  Rom - Zum Abschluss der Bischofssynode hat Papst Franziskus am Sonntag einen seiner Vorgänger, Papst Paul VI., selig gesprochen. Vor tausenden Gläubigen sprach Franziskus auf dem Petersplatz in Rom die entsprechende lateinische Formel. 
Bischöfe und Kardinäle aus aller Welt versammelten sich im Vatikan.
Vatikan-Synode ohne Einigung Rom - Die zweiwöchige Sondersynode der katholischen Kirche zu den Themen Ehe und Familie ist am Samstagabend im Vatikan ohne Einigung in den ...
Bizarr  Nachdem sich One-Direction-Hottie Harry Styles kürzlich auf einem Bürgersteig in Los ...
Auch wenn er sich daneben benimmt, seine Fans scheinen ihn zu vergöttern.
Liam Payne weiss offenbar nicht jede Fan-Nachricht zu schätzen.
Liam Payne bekommt seltsame Fan-Tweets One-Direction-Star Liam Payne (21) hat zugegeben, dass manche der Nachrichten, die er von seinen Anhängern erhält, «verrückt» sind.
Titel Forum Teaser
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 13°C 17°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Basel 10°C 16°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Gewitter, Regen
St.Gallen 14°C 18°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 10°C 20°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Luzern 11°C 20°C leicht bewölkt bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 11°C 23°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 13°C 21°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten