Königin mischt sich unters Volk
publiziert: Freitag, 21. Apr 2006 / 17:15 Uhr / aktualisiert: Freitag, 21. Apr 2006 / 17:45 Uhr

London - Mit Beifall und einem Geburtstagsständchen haben tausende Briten ihrer Königin zum 80. Geburtstag gratuliert.

Gestern in blau unterwegs (vgl. Bild), zeigte sich Elizabeth heute ein fuchsienrotes Kleid mit Hut und Feder.
Gestern in blau unterwegs (vgl. Bild), zeigte sich Elizabeth heute ein fuchsienrotes Kleid mit Hut und Feder.
2 Meldungen im Zusammenhang
«Zum Geburtstag viel Glück», sang die Menge vor Schloss Windsor im Westen von London.

Elizabeth II. nahm das Ständchen gekleidet in einem fuchsiaroten Mantel und Federhut entgegen. Eine Militärkapelle spielte dazu, und die Menschen liessen die Queen dreimal hochleben.

Danach schritt die Königin lächelnd die Menge ab, die sich am Strassenrand versammelt hatte, und nahm Glückwünsche und Geschenke entgegen. Viele Kinder hatten der Königin ein Bild gemalt, ein kleines Mädchen überreichte einen Teddybären.

«Ach du liebe Zeit, vielen Dank», antwortete sie einem Gratulanten, der ihr einen Strauss Veilchen und Narzissen schenkte. Eine 73- jährige Britin freute sich: «Ich habe der Queen ´Alles Gute´ gewünscht, und sie hat so höflich ´Dankeschön´ gesagt.»

Prinz Philip an ihrer Seite

An der Seite der Queen ging ihr Mann, Prinz Philip, der auch immer wieder mit Gratulanten plauderte. Die Monarchin und ihr Gatte, der im Juni 85 wird, hatten den Ehrentag im Familienkreis auf Windsor begonnen.

Die meisten Zeitungen überschlugen sich mit Huldigungen: Viele zeigten im Grossformat ein Foto der Queen, wie sie sich über Geburtstagskarten freut. Sie erhielt 20 000 Glückwunschkarten und 17 000 E-Mails.

«Vorbild für die gesamte Nation»

«Es hat mich sehr berührt, was Sie mir geschrieben haben», erklärte die Königin dazu. Die frühere britische Premierministerin Margaret Thatcher - ebenfalls 80 - bezeichnete sie als «Vorbild für die gesamte Nation».

Grössere öffentliche Feiern für die Königin waren nicht geplant. Am Abend wollte ihr ältester Sohn Prinz Charles ein Dinner geben, zu dem nur Familienangehörige eingeladen wurden. Für Gesprächsstoff sorgte, dass die beiden prominentesten Enkel William und Harry ihre Freundinnen nicht mitbringen durften.

Erst am 17. Juni feiert die Monarchin ihren «offiziellen» Geburtstag. Dann gibt es auch eine grosse Geburtstagsparade.

(fest/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
London - Die Feierlichkeiten und ... mehr lesen
Die Queen mischte sich gestern unters Volk.
Königin Elizabeth II. ist die dienstälteste Monarchin der Welt.
London - In Grossbritannien haben ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Der kleine Prinz verschlief einen grossen Teil der Feier. (Archivbild)
Der kleine Prinz verschlief einen grossen Teil der Feier. ...
Madeleine und Frederik sind die Taufpaten  Stockholm - Prinz Oscar, Sohn von Schwedens Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel, ist am Freitag in Stockholm getauft worden. Der knapp drei Monate alte Junge ist das zweite Kind des Paars. mehr lesen 
Debatte über Austritt aus EU  London - Inmitten der Debatte über einen Austritt Grossbritanniens aus der EU hat Queen Elizabeth II. die Grundzüge des Regierungsprogramms für die kommenden Monate vorgestellt. Vorgesehen sind Massnahmen gegen Extremismus und Korruption und eine Reform des Strafvollzugs. mehr lesen  
Party auf Schloss Windsor  Windsor - Mit einem auch filmischen Rückblick auf mehr als 60 Jahre Regentschaft sind am Sonntag die viertägigen Jubelparaden zum 90. Geburtstag von Königin Elizabeth II. auf Schloss Windsor zu Ende gegangen. Im Mittelpunkt stand die Pferde-Leidenschaft der Monarchin. mehr lesen  
90. Geburtstag  Windsor - Königin Elizabeth II. hat am Sonntagabend die Abschluss-Show zu ihrem 90. Geburtstag eröffnet. Vor rund 5500 Zuschauern in einer Arena nahe Schloss Windsor trafen die Königin und Prinzgemahl Philip per Kutsche ein. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Gratisessen-Aktion «San Gallä für alli» von Stefano Patta am 8.8.2020 in der Altstadt von St. Gallen.
San Gallä för alli: Unternehmer lädt zu Wurst und Pasta ein  Am Samstag, 29. August können St. Gallerinnen und St. Galler in 23 Lokalen in der Innenstadt eine Gratis-Bratwurst oder ein Pasta-Gericht geniessen. Den ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 17°C 31°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig gewitterhaft
Basel 20°C 33°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 19°C 28°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter vereinzelte Gewitter
Bern 17°C 31°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig vereinzelte Gewitter
Luzern 18°C 30°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter vereinzelte Gewitter
Genf 19°C 32°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig gewitterhaft
Lugano 20°C 31°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten