Ein Tag in Istanbul
«Köpek» ist der beste Schweizer Spielfilm
publiziert: Freitag, 18. Mrz 2016 / 21:59 Uhr

Zürich - Ein hochpolitischer Film, der die Gewalt an Minderheiten in der Türkei anprangert, ist der Gewinner der Schweizer Filmpreise. «Köpek» von Esen Isik gewann am Freitagabend im Schiffbau in Zürich den Quartz in der Königskategorie «Bester Spielfilm».

2 Meldungen im Zusammenhang
Ein Tag in Istanbul, drei Menschen, die sich aufgrund ihres Geschlechts, ihres gesellschaftlichen Status' oder ihrer sexuellen Gesinnung Gewalt ausgesetzt sehen: «Köpek» ist ein feinfühliger und dennoch schnörkelloser Episodenfilm.

Regisseurin Esen Isik stand bereits in früheren Jahren auf der Bühne der Filmpreis-Verleihung. Zweimal gewann sie eine Trophäe für ihre Kurzfilme, «Köpek» ist nun das Langfilmdebüt der schweizerisch-türkischen Filmemacherin. Das Werk war insgesamt in fünf Kategorien für einen Quartz nominiert, einheimsen konnte er schliesslich drei Preise.

Der Film, der als einziger der Spielfilm-Kandidaten nicht in der Schweiz spielt, setzte sich unter anderen gegen das Gemeinschaftswerk «Heimatland» durch, das schon am Festival del film Locarno leer ausging.

Mit vier Nominationen war die Sterbehilfe-Komödie «La vanité» von Lionel Baier die stärkste Konkurrentin von «Köpek». Allerdings konnte der Westschweizer Film lediglich mit seinen Darstellern auftrumpfen: Patrick Lapp als Sterbewilliger David ist der «Beste Darsteller», Ivan Georgiev in seiner Rolle als russischer Prostituierter ist der «Beste Darsteller in einer Nebenrolle».

Verleihung zu spät?

Es scheint das Jahr der Debütfilme zu sein: Auch in der Dokfilm-Kategorie gewinnt mit «Above and Below» ein Erstling. Wirklich eine Überraschung ist das allerdings nicht, denn Nicolas Steiners bildstarkes Werk rund um fünf Aussteiger der US-amerikanischen Gesellschaft war bereits an zahllosen Festivals auf der ganzen Welt zu Gast. «Above and Below» erhielt zudem eine Trophäe in der Kategorie «Beste Montage».

Die Ehre, den letzten Preis des Abends zu übergeben, wurde Bundesrat Alain Berset zuteil. Der Kulturminister überreichte dem Tessiner Kameramann Renato Berta den Ehren-Quartz für sein Lebenswerk. Berta, der mit Jean-Luc Godard oder Alain Tanner gedreht hatte, sei «ein Virtuose der visuellen Verknappung», sagte Berset in seiner Laudatio auf den 71-Jährigen.

Die Filmpreis wurden zum 19. Mal vergeben. Seit 2014 findet die Verleihung im Turnus in Zürich und Genf statt. Die Trophäen beziehen sich auf das vergangene Kinojahr. Der Schweizer Filmpreis sei zu spät angelegt, monierte die «NZZ am Sonntag», denn im März wolle man nach vorne schauen und nicht zurück.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Kino Zürich - Am (heutigen) Freitag wird im Schiffbau in Zürich der Quartz, der höchste Preis im Schweizer Filmschaffen, vergeben. ... mehr lesen
Kino Solothurn - Die Spielfilme «Köpek» von Esen Isik und «La vanité» von Lionel Baier sind mit fünf beziehungsweise vier Nominationen ... mehr lesen
2000 Filmplakate stehen zur Auswahl!
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. 16
Dan Aykroyd hat einen Gastauftritt im neuen 'Ghostbusters'-Streifen.
Dan Aykroyd hat einen Gastauftritt im neuen 'Ghostbusters'-Streifen.
Besser als Vorgänger  Laut Dan Aykroyd (63) ist der neue 'Ghostbusters'-Streifen witziger als Teil 1 und 2 zusammen. 
Melissa McCarthy: Internet-Trolls sind einfach einsam Melissa McCarthy (45) lässt sich von bösen Kommentaren im Internet nicht verärgern, schliesslich ...
CH-Kinocharts Wochenende  Bern - Die Videospiel-Verfilmung «Warcraft» hat sich am Wochenende in der Deutsch- und der Westschweiz deutlich an die Spitze der Kinocharts gestellt. Diesseits der Saane folgte gleich dahinter der ebenfalls neu gestartete Film «Alice Through the Looking Glass».  
CineMerit Award  München - Die US-amerikanische Schauspielerin Ellen Burstyn wird mit dem Ehrenpreis ...
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1777
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 16°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen recht sonnig
Basel 15°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen freundlich
St. Gallen 14°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 15°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
Luzern 16°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen freundlich
Genf 15°C 27°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
Lugano 18°C 27°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten