Reise ins Paradies
Koh Chang, die Elefanteninsel
publiziert: Freitag, 23. Jan 2015 / 14:32 Uhr / aktualisiert: Freitag, 23. Jan 2015 / 15:06 Uhr

Steile Strassen, unzählige Motorradfahrer, süsse Äffchen an jeder Ecke, frisch fritierter Fisch, Poulet oder gebratene Nudeln und nicht zu vergessen die vorzüglichen Früchte. Strahlende Sonne, feuchter Wind und ein Meer voller Palmen begrüssen einen nach der Ankunft mit der Fähre im Paradies - auf Koh Chang.

1 Meldung im Zusammenhang
«Do chömmemer sicher nöd ufe» - die ersten Worte, nach dem die erste Kurve auf der Insel überwindet wurde und vor einem eine Strasse so steil wie die «Silverstar» liegt. Aber tatsächlich überwinden die zahlreichen Taxis die Fahrwege ohne Probleme, zumindest wenns nicht in Strömen regnet. Dann wirds schon etwas kritischer, und beim Anfahren rutscht das Auto vor dir gerne Mal bis ein paar Zentimeter vor deine Motorhaube. Aber da im Dezember und Januar Hochsaison ist und keine Regenzeit, muss man davor keine Bedenken haben.

Touristenbuden, Bungalows und ein Teller Pad-Thai

Unzählige Bäume, Grünpflanzen und Palme zieren die Insel, rechts und links von der Strasse ist es einfach nur Grün. Zwischen durch ein paar Häuser und alle zehn Minuten findet man so was wie ein «Dörfchen»: Essensstände, Restaurants, Touristenbuden mit Elefantentüchern, Tuniken, und gefälschten Diesel-Sandalen und ein paar «Clubs» im Freien.

Am Tag sehen diese kahl und hässlich aus, aber sobald es dunkel wird, schmücken Lichter und Lametta (noch von Weihnachten) die Holzbuden und die ersten Touristen trudeln nach dem Abendessen ein. Alkohol gibt es so billig, dass man mit 10 Franken bestimmt schon stockbesoffen ist.

Insel mit Motorrad erkunden

Den Kater kann man an den wunderschönen Stränden auskurieren. Teilweise ist das Wasser so hellblau, dass man zwischenzeitlich vergisst, dass man auf Koh Chang und nicht auf den Malediven ist. Die Insel lässt sich am besten mit einem gemieteten Motorrad entdecken. Für fünf Franken am Tag kriegt man sie an jeder Ecke. Einen Ausweis braucht man dafür nicht, ab und an haut es schon einmal jemanden auf die Schnauze, aber ist ja auf eigene Verantwortung.

Koh Chang ist der perfekte Ort für Erholung, Abenteuer, Party und Badeferien. Für jeden gibt es etwas auf der Insel. Mit wenig Geld erlebt man aussergewöhnliche und unvergessliche Ferien im Paradies!

(Florina Krampen/news.ch)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Es riecht an jeder Ecke nach entzückendem Pain au Chocolat, bei den Boulangeries stehen die Leute Schlange für ein frisches ... mehr lesen
Paris von seiner schönen Seite.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Bahn ist die nachhaltige Alternative zum Flug.
Die Bahn ist die nachhaltige Alternative zum Flug.
Menschen, die viel unterwegs sind, haben verschiedene Möglichkeiten: Auto, Bahn und Flugzeug zählen zu den beliebtesten Fortbewegungsmitteln. Allerdings haben diese Transportmöglichkeiten ihren Preis - zumindest für die Umwelt. mehr lesen 
Sommer Für die meisten Menschen bringt der Sommer in überwiegenden Verhältniszahlen Vorteile mit ... mehr lesen  
Wenn die Ferien Spass machen sollen, muss ein Hörgerät auch Strandtauglich sein.
Beim Fahren mit Anhängerkupplung ist Sicherheit einer der wichtigsten Aspekte.
Publinews Der eigene PKW bietet viel Kapazität und Platz, doch was, wenn noch ein Anhang erforderlich wird? Sei es ein ziehbarer Wohnwagen oder ein Anhänger, ... mehr lesen  
Publinews Ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter: Saas-Fee zählt zu jeder Jahreszeit zu den beliebtesten Ferienorten der Schweiz. Und wen mag das ... mehr lesen  
Frühling, Sommer, Herbst und Winter.
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=19&col=COL_2_1
Titel Forum Teaser
  • paparazzaphotography aus Muttenz 1
    Foto Sanatorio Liebes news.ch Team, es ist für mich eine Ehre dass sie mein Foto des ... Di, 03.01.17 22:12
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Motor hinten oder vorne war dem Tram in Basel völlig egal! Ob ein Auto über- oder untersteuert, ist nicht von der Lage des Motors ... Mi, 01.06.16 10:54
  • Mashiach aus Basel 57
    Wo bleibt das gute Beispiel? Anstatt sichere, ÜBERSTEUERNDE Heckmotorwagen zu fahren, fahren sie ... Mo, 30.05.16 11:56
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Zugang "Das sunnitische Saudi-Arabien, das auch im Jemen-Konflikt verstrickt ... So, 29.05.16 22:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Pink Phanter-Bande? Am 25. 7. 2013 hat eine Befreiung von Pink Panther-Mitglied Milan ... So, 29.05.16 15:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wir sind ja alle so anders als diese "Flüchtlinge". Warum sind auch nicht alle so edel, wie ... Sa, 28.05.16 20:25
Unglücksfälle Zorn über Tötung von Gorilla in US-Zoo Cincinnati - Die Tötung eines Gorillas im Zoo der ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 7°C 18°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Nebelfelder
Basel 8°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 8°C 16°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 7°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Nebelfelder
Luzern 10°C 18°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder sonnig
Genf 9°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 14°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten