Referendum ergriffen
Komitee bekämpft neutrale Abdankungshalle in Luzern
publiziert: Mittwoch, 2. Mrz 2016 / 12:36 Uhr
Luzern will die Abdankungshallen im Friedhof Friedental neutralisieren.
Luzern will die Abdankungshallen im Friedhof Friedental neutralisieren.

Luzern - Die Abdankungshallen im Friedhof Friedental in der Stadt Luzern sollen mit einem Kruzifix und religiösen Malereien geschmückt bleiben. Ein Komitee wehrt sich mit einem Referendum gegen die Absicht der Stadt, die Halle konfessionslos und neutral zu gestalten.

CVP-Nationalrätin Andrea Gmür bestätigte auf Anfrage einen Bericht der «Neuen Luzerner Zeitung» vom Mittwoch. Im Kanton Luzern gehörten 80 Prozent einer christlichen Religionsgemeinschaft an. Diese Mehrheit müsse ihre religiöse Tradition nicht von einer Minderheit bestimmen lassen.

Gmür steht nach eigenen Angaben zur Religionsfreiheit. Sie habe nichts dagegen, wenn wie bisher bei einer Abdankung auf Wunsch die christlichen Symbole abgedeckt würden.

Die Abdankungshallen sind keine sakralen Räume, aber mit christlichen Symbolen ausgemalt oder gestaltet. Die Stadtregierung möchte den Hallen ein konfessionsloses und neutrales Erscheinungsbild geben.

Das Stadtparlament hatte letzte Woche diese Absicht bestätigt und ein revidiertes Friedhofs- und Bestattungsreglement beschlossen. Gegen dieses wird vom Komitee das Referendum ergriffen, obwohl darin die Ausgestaltung der Abdankungshalle gar nicht geregelt ist. Ziel des Komitees ist es, dass das Reglement dereinst um einen Zusatz in seinem Sinne ergänzt wird. Die Referendumsfrist läuft am 4. Mai ab.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Eine rechtliche Prüfung ergab, dass Baselbieter Schulen trotz Religionsfreiheit einen Händedruck einfordern können. (Symbolbild)
Eine rechtliche Prüfung ergab, dass ...
Erziehungsberechtigten drohen Sanktionen  Liestal - Im Kanton Baselland dürfen Schülerinnen und Schüler nicht mehr den Handschlag aus religiösen Gründen verweigern. Tun sie dies trotzdem, drohen Sanktionen. 1
Interreligiöser Dialog  Rom - Papst Franziskus hat am Montag erstmals den ägyptischen Grossscheich und Imam der Kairoer ...  
Papst Franziskus trifft sich mit einem muslimischen Kollegen.
Lukaschenko ist wegen Unterdrückung der Opposition in Weissrussland vom Westen isoliert. (Archivbild)
Lukaschenko lädt Papst und Patriarch nach Weissrussland ein Vatikan-Stadt/Minsk - Der weissrussische Präsident Alexander Lukaschenko hat Papst Franziskus zu einem ...
Titel Forum Teaser
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 7°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Basel 10°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 6°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Bern 4°C 21°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 8°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Genf 5°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 12°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten