Kontrolliertes Auto geklaut
Komplize wohl nach Italien geflüchtet
publiziert: Donnerstag, 13. Sep 2012 / 17:04 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 13. Sep 2012 / 17:57 Uhr
Von der Polizei kontrolliertes Auto in Schattdorf UR geklaut.
Von der Polizei kontrolliertes Auto in Schattdorf UR geklaut.

Schwyz - Der unbekannte Begleiter des am Mittwochmorgen in Rickenbach SZ bei einer Polizeikontrolle getöteten Moldawiers hält sich möglicherweise bereits in Italien auf. Zudem gab die Polizei bekannt, dass das kontrollierte Auto in der Nacht auf Mittwoch in Schattdorf UR gestohlen worden war.

5 Meldungen im Zusammenhang
In der Industriezone in Schattdorf seien in der Nacht auf Mittwoch vier Einbrüche verübt worden, teilte die Urner Kantonspolizei am Donnerstag mit. Dabei wurden verschiedene Geräte, Bargeld sowie zwei Autos gestohlen. Die Polizei schrieb die Fahrzeuge sofort zur Fahndung aus. Eines davon konnte eine Patrouille mit zwei Schwyzer Polizisten am Mittwoch um 6 Uhr auf der Ibergereggstrasse in Rickenbach anhalten. Dabei kam es zu einer tödlichen Schussabgabe. Ein 24-jähriger Moldawier kam ums Leben, sein Komplize schaffte die Flucht.

Die Polizei schliesst nun laut Medienmitteilung nicht aus, dass der weiterhin flüchtige Mann im zweiten Fahrzeug, welches in dieser Nacht in Schattdorf entwendet und mit gestohlenen Urner Kontrollschildern versehen wurde, die Grenze in Stabio TI in Richtung Italien am Mittwochmorgen passiert hat. Im Fahrzeug, welches die Polizei in Rickenbach stoppte, konnte sie diverse Geräte sicherstellen, welche in Schattdorf geklaut wurden.

Zudem teilte die Schwyzer Kantonspolizei mit, dass es sich beim Todesopfer um einen 24-jährigen Moldawier handle, welcher wegen Widerhandlungen gegen das Ausländerrecht durch eine Amtsstelle des Kantons Zürich zur Verhaftung ausgeschrieben sei. Die Ermittlungen der kantonalen Staatsanwaltschaft mit Unterstützung des Forensischen Instituts Zürich, des Instituts für Rechtsmedizin der Uni Zürich und der Zuger Polizei zum Tathergang und zur Todesursache würden laufen, heisst es in der Mitteilung weiter. Zum Stand der Ermittlungen könnten zur Zeit keine weiteren Angaben gemacht werden.

(alb/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Altdorf/Schwyz - Der Komplize des Moldawiers, der am 12. September bei einer Polizeikontrolle erschossen wurde, befindet sich in ... mehr lesen 1
Bei einer Polizeikontrolle in Rickenbach wurde ein Moldawier erschossen.
Der Polizist, der den Schuss abgab, muss sich verantworten.
Schwyz - Nach der tödlichen Polizeikontrolle in Rickenbach im Kanton Schwyz vom Mittwoch hat die Schwyzer Staatsanwaltschaft ... mehr lesen 2
Schwyz - Der nach einer tödlichen Polizeikontrolle in Rickenbach SZ am Mittwoch geflüchtete Mann ist am Donnerstagabend in der Region Aufiberg festgenommen worden. Der unbewaffnete Mann konnte dank Hinweisen aus der Bevölkerung gefasst werden. mehr lesen 
Schwyz - Bei der Kontrolle eines gestohlenen Autos in Rickenbach SZ ist am Mittwochmorgen ein 24-jähriger Moldawier getötet ... mehr lesen
Mann bei Polizeikontrolle in Schwyz getötet - Grossfahndung läuft.
Schwyz - In Schwyz geht die Suche nach einem mutmasslichen Verbrecher weiter. Über die Hintergründe machten die Behörden keine Angaben. mehr lesen  1
Der Mann verging sich im Wald an der Frau. (Symbolbild)
Der Mann verging sich im Wald an der Frau. ...
Täter in Haft  Im August 2015 hat ein unbekannter Mann in Regensdorf eine Frau in seine Gewalt gebracht und in einem Waldstück sexuell genötigt. Ermittlungen der Kantonspolizei Zürich führten zwischenzeitlich zur Identifizierung des Täters. 
Terrorismusfinanzierung und Cyberkriminalität  Bern - Die Zahl der Verdachtsmeldungen zu Geldwäscherei hat im vergangenen Jahr stark zugenommen. Auch zu ...
Zum ersten Mal war Bestechung und nicht Betrug die am häufigsten gemeldete Vortat der Geldwäscherei.
Einen Fall, wie jener der Iraker, gebe es gemäss Lauber nicht.
Etwa 60 Dschihadismus-Strafverfahren in der Schweiz Bern - «Gut 60 Verfahren» gegen mutmassliche Dschihadisten in der Schweiz führt die Bundesanwaltschaft nach Angaben ...
Am Flughafen Zürich lief der Betrieb nach den Anschlägen vorerst normal.
Verstärkte Sicherheit an Flughäfen, in Zügen und an Grenzen Zürich/Frankfurt - Nach den Explosionen auf dem Flughafen Zaventem in Brüssel haben andere Flughäfen in ...
2,5 Promille Alkohol im Blut  Gestern Abend stoppte die Kantonspolizei Aargau auf der A1 ein Auto, das auf einem Rad auf der Felge fuhr. Der Fahrer war stark betrunken.  
Titel Forum Teaser
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 9°C 14°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 10°C 15°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
St. Gallen 7°C 11°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 7°C 14°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 8°C 14°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 8°C 16°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen recht sonnig
Lugano 10°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten