Obsessionen und Essstörungen
Koreanerin verspeist Unmengen an Essen im Live-Stream
publiziert: Donnerstag, 6. Feb 2014 / 08:49 Uhr

Incheon/New York - Fetische und Obsessionen können die verschiedensten Formen annehmen, wie die aktuelle Debatte rund um eine Koreanerin zeigt, die im Live-Stream Unmengen an Essen verspeist.

Gegenüber CNN sagte die Protagonistin Park Seo-Yeon: "Meine Fans sagen mir, dass sie es wirklich lieben, mir beim Essen zuzusehen, weil ich mit so viel Appetit esse und alles so köstlich aussehen lasse."

Stellvertretendes Essen

Egal, ob man nun vom Gedanken an Essen besessen ist oder einfach nur einen Schuhfetisch hat, solche Obsessionen haben einen negativen Hintergrund. Jeff Szymanski, klinischer Psychologe, erklärt gegenüber Discovery News: "Wenn du eine Störung hast, heisst das, dass du nicht so funktionieren kannst, wie du solltest. In der klinischen Definition: Ein Fetisch steht dem Leben im Weg."

"Viele meiner Zuseher sind auf Diät und sagen, dass sie stellvertretend durch mich leben, oder sie sind Spitalspatienten, die nur Zugang zu Spitalsessen haben. So sehen sie auch meine Sendung an, um mich essen zu sehen", lässt der koreanische Internet-Star wissen.

Laut Szymanski muss es aber nicht unbedingt eine Obsession sein, wenn man anderen gerne beim Essen zusieht, es kann auch einfach nur Schaulust sein: "Jemand macht etwas Neues; du denkst: 'Oh mein Gott, sie hat gerade fast drei Kilo gegessen - wie ist das passiert?'"

Essstörungen im Gespräch

Essstörungen sind jedoch eine echte Bedrohung, die von den Online-Mahlzeiten ausgehen könnte. Fugen Neziroglu, klinische Leiterin des Bio-Behavioral Institute in New York, meint: "Es wäre spannend eine Studie über das Publikum zu machen und wie sie beeinflusst werden: Begünstigt die Sendung Essstörungen? Oder haben jene, die sie anschauen, bereits eine Neigung zu Essstörungen? Wie viele versuchen, sie zu imitieren ('Kann ich so viel essen wie sie')?"

Laut Park hat eine Seherin beim Mitverfolgen der Sendung ihre Anorexie überwunden. "Ich kann mir nicht vorstellen, dass Park zuzusehen hilfreich gewesen sein könnte", warnt Neziroglu abschliessend.

(ig/pte)

Premium Website Ranking
GLOBONET GmbH
Toggenburgerstrasse 26
9500 Wil SG
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Knapp zwei von fünf Plattformdienstleistenden verdienen jährlich weniger als 1000 Franken.
Knapp zwei von fünf ...
Crowdworking im Jahr 2019  2019 gaben 0,4% der Bevölkerung an, in den letzten 12 Monaten internetbasierte Plattformarbeit geleistet zu haben. Dabei wird die dienstleistende Person via eine Internetplattform mit der Kundin oder dem Kunden verbunden und die Bezahlung erfolgt (in der Regel) über die Plattform. Nach Tätigkeitsbereich betrachtet haben 0,1% der Bevölkerung Taxidienste geleistet und 0,3% andere Dienstleistungen (Programmierung, Essenlieferdienste, Reinigungsarbeit, usw.) ausgeführt. Etwas häufiger wurde durch 0,6% der Bevölkerung über Internetplattformen eine Unterkunft vermietet. 0,8% der Bevölkerung haben via eine Internetplattform Waren verkauft, die extra dafür gesammelt, gekauft oder produziert worden sind. mehr lesen 
Pläne zur Integration mit Instagram und anderen Anwendungen  Facebook kauft die beliebte GIF-Website Giphy für einen berichteten Preis von 400 Millionen Dollar und plant, die umfangreiche GIF-Bibliothek in Instagram und andere Facebook-Anwendungen zu integrieren. Die Nachricht über den Deal wurde von verschiedenen Medien berichtet, die den Wert des Deals mit 400 Millionen Dollar bekannt gaben. mehr lesen  
Publinews Datenschutzkonforme Lösung für Restaurants  St. Gallen - Wer künftig ein Restaurant besucht, muss Name, Vorname und Telefonnummer hinterlegen. Mit quickreg.ch stellt ASPSMS den Gastronomen einen Dienst bereit, um Besuchende einfach mit Hilfe ihres Handys zu registrieren und die Prozedur zu vereinfachen. mehr lesen  
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 7°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 8°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 6°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 6°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 8°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 9°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 16°C 22°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten