Anzeige gegen Sarkozy
Korruptionsvorwürfe gegen Nicolas Sarkozy
publiziert: Mittwoch, 10. Okt 2012 / 17:25 Uhr
Anti-Korruptionsgruppe reicht Anzeige gegen Sarkozy ein
Anti-Korruptionsgruppe reicht Anzeige gegen Sarkozy ein

Paris - Mit einer Anzeige wegen Begünstigung und Veruntreuung öffentlicher Mittel zielt eine französische Anti-Korruptionsgruppe gegen Ex-Staatschef Nicolas Sarkozy. Die Anzeige richte sich gegen Sarkozy und das Beratungsunternehmen Publifact, sagte der Anwalt der Gruppe Anticor am Mittwoch.

3 Meldungen im Zusammenhang
Der Elysée-Palast hatte 2007 mit dem Beratungsunternehmen Publifact des früheren Journalisten Patrick Buisson Verträge für Beratungsleistungen und Meinungsumfragen mit einem Wert von geschätzten drei Millionen Euro abgeschlossen.

Laut der eingereichten Anzeige, die der Nachrichtenagentur AFP vorlag, dienten einige der Umfragen einem «privaten oder parteipolitischen Interesse» Sarkozys. Sie hätten daher nichts mit seiner Funktion als Staatschef zu tun, womit der Straftatbestand der Veruntreuung öffentlicher Mittel erfüllt sei.

Buisson galt als einer der engsten Vertrauten Sarkozys. Bevor er seine Beratungsfirma gründete, hatte er in den 80er Jahren für eine rechtsextreme Wochenzeitung gearbeitet. Die Gruppe Anticor hatte bereits 2010 Anzeige gegen Sarkozy erstattet. Die Ermittlungen wurden allerdings wegen der Immunität eingestellt, die er als Präsident genoss.

(alb/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Paris - Innenminister Manuel Valls ordnete am Donnerstagabend eine behördliche ... mehr lesen
Der Sarkozy-Vertraute Claude Guéant gerät wegen dubioser Zahlungen zunehmend unter Druck.
Sarkozy wird in Bordeaux vor den Untersuchungsrichter zitiert
Bordeaux - Erstmals seit seiner Abwahl im Mai muss Frankreichs Ex-Präsident Nicolas Sarkozy der Justiz im Zusammenhang mit ... mehr lesen
Paris - Frankreichs Ex-Präsident Nicolas Sarkozy muss sich wegen einer Reihe möglicher Gesetzesverstösse vor der Justiz ... mehr lesen
Frankreichs Ex-Präsident Sarkozy im Visier der Justiz
Der österreichische Bundespräsident Heinz ...
Jubiläum der Staatsgründung  Wien - Österreich bedauert seinen Umgang mit den Opfern der Nazi-Herrschaft. Die vor 70 Jahren gegründete Zweite Republik habe ihre Pflichten und ihre Verantwortung gegenüber den Verfolgten nicht ausreichend erfüllt. 
Katholischer Gottesdienst  Barcelona - Gut einen Monat nach dem Absturz einer Germanwings-Maschine in Frankreich hat Spanien der ...  
Der Co-Pilot soll den Airbus absichtlich zum Abstürzen gebracht haben.
Verdacht erhärten sich gegen Germanwings-Copiloten Berlin - Die detaillierte Auswertung der beiden Flugschreiber der Germanwings-Maschine erhärtet den Verdacht, dass der ...
Trauerfeier für Opfer des Germanwings-Absturzes Köln - Mit einer Trauerfeier in Köln haben Hinterbliebene der 150 Toten des Germanwings-Flugzeugabsturzes in den ...
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2962
    China... rüstet weiterhin massiv auf und wird in den kommenden Jahren eine ... gestern 09:46
  • Kassandra aus Frauenfeld 1324
    Richtig thomy! «Das türkische Volk wird dem deutschen Präsidenten Gauck seine Aussagen ... So, 26.04.15 15:49
  • thomy aus Bern 4235
    Wer nicht einmal dazu bereit ist, der oder diese Nation Türkei, .... ... ist (noch) nicht berechtigt in die EU aufgenommen zu werden. ... Sa, 25.04.15 17:24
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2962
    Es... geht immer noch nicht darum, dass die heutigen Türken die Schuld an den ... Sa, 25.04.15 12:23
  • Kassandra aus Frauenfeld 1324
    Wieder mal ein Grund, sich selbstzufrieden zu isolieren. Gut, ich kenne die Kriterien nicht, ... Sa, 25.04.15 11:55
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2962
    Wenn... Europa nicht alle aufnimmt, und dazu gibt es keine Mehrheit in den ... Sa, 25.04.15 09:49
  • Vitalis aus Hallau 46
    Beste Blender? wohl eher Spitze im Blenden. Weshalb haben wir mit die höchsten ... Fr, 24.04.15 09:48
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2962
    Frau Lynch... folgt einem Vorgänger, der genauso schwarz ist wie sie selbst. Die ... Fr, 24.04.15 09:36
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 9°C 14°C bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, starker Regen leicht bewölkt, starker Regen leicht bewölkt, starker Regen leicht bewölkt, starker Regen leicht bewölkt, starker Regen
Basel 9°C 12°C bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, starker Regen leicht bewölkt, starker Regen leicht bewölkt, starker Regen leicht bewölkt, starker Regen leicht bewölkt, starker Regen
St.Gallen 11°C 18°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Bern 10°C 19°C bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Luzern 11°C 20°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, starker Regen bewölkt, starker Regen bewölkt, starker Regen bewölkt, starker Regen bewölkt, starker Regen
Genf 12°C 20°C bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
Lugano 12°C 13°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten