Vor 26 Jahren
Kosmische Seifenblase zum Geburtstag des Hubble-Teleskops
publiziert: Donnerstag, 21. Apr 2016 / 16:09 Uhr

Baltimore - NASA und ESA veröffentlichen zur Feier von 26 Jahren Hubble-Weltraumteleskop erneut eine fantastische Aufnahme. Sie zeigt den Blasennebel im Sternbild Kassiopeia: eine Wolke aus Gas und Staub, die durch einen hellen Stern erleuchtet wird.

Vor fast 26 Jahren, am 24. April 1990 trat das Hubble-Weltraumteleskop an Bord des Space Shuttles Discovery seine Reise in den Orbit an. Zur Feier dieses Jahrestags veröffentlichen NASA und ESA jedes Jahr ein atemberaubendes Bild eines astronomischen Objekts. Dieses Jahr: NGC 7635, der «Blasennebel».

Der Blasennebel liegt laut Mitteilung des Hubble Information Centre rund 8000 Lichtjahre von der Erde entfernt im Sternbild Kassiopeia. Ein Lichtjahr entspricht der Strecke, die das Licht in einem Jahr zurücklegt - etwa 9,46 Billionen Kilometer.

Entdeckt von William Herschel

Entdeckt wurde der Blasennebel im Jahr 1787 von William Herschel. Tatsächlich «posierte» dieses faszinierende kosmische Objekt nicht zum ersten Mal für Hubble, allerdings zeigten bisherige Aufnahmen wegen der enormen Grösse des Nebels - zehn Lichtjahre im Durchmesser - nur Ausschnitte.

Die «Hülle» der Blase sei das Resultat eines kräftigen Sonnenwinds, der von einem hellen Stern ausgeht, so die Mitteilung. Im Bild ist der Stern im oberen linken Viertel der Blase zu erkennen. Er hat eine Masse, die 10 bis 20 Mal der unserer Sonne entspricht.

(kjc/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Insgesamt sind nun 254 Satelliten im Orbit.
Insgesamt sind nun 254 Satelliten im Orbit.
OneWeb schliesst seine «Five to 50»-Mission ab, um Regionen nördlich des 50. Breitengrades abzudecken, darunter Grossbritannien, Kanada, Alaska und die arktische Region. mehr lesen 
Fotografie Originalabzüge von 1958-1972  377 NASA-Originalaufnahmen aus der Sammlung von Victor Martin-Malburet aus Paris werden ab dem 20. ... mehr lesen  
Viele der Fotos wurden öffentlich nie gezeigt.
Raumsonde Rosetta  Bern - Die Raumsonde Rosetta hat eine Aminosäure und Phosphor ... mehr lesen  
Die hellen Strahlen rund um den Kometen Tschuri nennt man Koma.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 7°C 18°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder Nebelfelder
Basel 8°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 8°C 16°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 7°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Nebelfelder
Luzern 10°C 18°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder sonnig
Genf 9°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 14°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten