Kreischende Damen, Schweiss und Konfetti - Das Usher Konzert in Zürich
publiziert: Donnerstag, 27. Jan 2011 / 11:58 Uhr
Gab auf der Bühne alles: Usher.
Gab auf der Bühne alles: Usher.

Bei klirrender Kälte tummelten sich vergangenen Freitag hunderte von Menschen vor dem Hallenstadion in Zürich und standen sich die Füsse platt. Grund: R'n'B Sänger Usher gab am 21. Januar ein Konzert im ausverkauften Hallenstadion.

1 Meldung im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

Videos vom Konzert in Zürich
Viel Spass!
jump-on-stage.com

SHOPPINGShopping
UsherUsher
Obwohl die Verantwortlichen des Anlasses die Menge dazu aufriefen nicht zu drängeln, wurde es in der Warteschlange immer enger und die hysterischen Schreie junger Damen häuften sich, als um Punkt 18 Uhr die Türen des Stadions öffneten.

Teenies ausser Rand und Band

Die Masse, hauptsächlich bestehend aus Teenagern, strömte so schnell wie möglich ins Stadion, um einen guten Platz zu ergattern. Es galt ein grosses Sicherheitsgebot. Schirme, grosse Taschen, Videokameras, Getränke, Hunde, nichts durfte mitgeführt werden, ansonsten drohten Sanktionen wie der Verlust des Anspruchs auf das Konzert und dieses Risiko wollte kaum ein treuer Usher-Fan eingehen.

Überaus pünktlich startete der aussergewöhnliche Konzertabend um 19.45 Uhr, als der Britische Exportschlager Grime-Rapper Tinie Tempah die Bühne betrat. Der 22-Jährige Londoner heizte dem Publikum mit seinen Interpretationen von Charthits wie «Like A G6» von Far East Movement ein und begeisterte die Zuschauer mit seinen Ohrwürmern «Written In The Stars», «Frisky» und seinem neusten Streich, dem Duett mit Destiny's Child Goldkehlchen Kelly Rowland «Invincible». Abgerundet wurde sein Auftritt durch seinen Mega-Hit «Pass Out». Die Menge war nun bereit für den Star des Abends.

Glückliche Fans

Usher Raymond IV. liess seine Fans nicht lange Warten und startete seine Show um 20.45 Uhr. Die letzten Zweifel, ob das Konzert aus Krankheit abgesagt werde, verflogen, als der R'n'B-King auf der Bühne stand. Am selben Tag kursierten Gerüchte auf Facebook, dass der Star nicht auftreten werde. «Alles dummes Geschwätz», dachten sich wohl die Fans, als das Konzert begann. Während 2 Stunden verwöhnte der 32-Jährige seine Fans mit einer Show vom feinsten. Er schien sichtlich fit und erholt von seiner Krankheit und verausgabte sich. Der Schweiss tropfte nicht, nein, er schien förmlich zu fliessen, doch dies begeisterte das Publikum nur noch mehr.

Usher beeindruckte die 13'000 Zuschauer mit seiner Performance. Der Frauenschwarm und seine weiblichen Tänzerinnen inszenierten zu dem Song «U Remind Me» eine Eifersuchtsszene, in der er nacheinander seinen vier Backgroundtänzerinnen den Hof machte und schliesslich von jeder ertappt wurde, wie er mit einer anderen flirtete. Seine Tänzerinnen räkelten sich an einer Strip-Stangen-Konstellation während der Sänger «U Got It Bad» zum besten gab. Das Ausnahmetalent holte einen weiblichen Fan auf die Bühne und verführte die junge Frau auf einem Sofa, jedoch schien die Dame zu seiner Crew zu gehören, da ein richtiger Usher-Fan bei einem derartig engen Körperkontakt sehr wahrscheinlich hyperventiliert hätte oder bewusstlos geworden wäre.

Grosse Begeisterung

Die Menge war hin und weg als er seine Hits «Yeah», «Love In This Club», «Hey Daddy» und den Party-Kracher «DJ Got Us Fallin In Love» performte. Als krönender Abschluss seines OMG Tour Stopps in Zürich sang er den Track «OMG» und verabschiedete sich von seinen Fans mit «I Love You». Weisses und blaues Konfetti strömten in die Konzerthalle und lenkten die Fans von den Fussschmerzen und den Gedanken an die wartende Schlange vor den Garderoben ab.

(Sibylle Egloff/Jump on Stage)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
R&B-König Usher verausgabt sich ... mehr lesen
Am 4. und 5. März ist Usher in Deutschland.
 
Auch wenn das Wetter schön ist und du vielleicht rausgehen und Freunde treffen willst. Du musst jetzt zu Hause bleiben.
Einfach, schnell und zuverlässig  Der Schweizer Bundesrat hat am 16. März 2020 die ausserordentliche Lage ausgerufen, ab sofort gilt der nationale Notstand. Somit übernimmt der Bundesrat ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 2°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 4°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 5°C 17°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 1°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 4°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 4°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 8°C 18°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten