Berichtete zuletzt aus dem Bürgerkriegsland Syrien
Kriegsberichterstatter Kurt Pelda ist Journalist des Jahres
publiziert: Freitag, 12. Dez 2014 / 11:34 Uhr / aktualisiert: Freitag, 12. Dez 2014 / 12:11 Uhr
Kurt Pelda berichtet für die 'Weltwoche' und das Schweizer Radio und Fernsehen SRF.
Kurt Pelda berichtet für die 'Weltwoche' und das Schweizer Radio und Fernsehen SRF.

Bern - Der Kriegsberichterstatter Kurt Pelda ist von den Leserinnen und Lesern des Branchenmagazins «Schweizer Journalist» zum Schweizer Journalist des Jahres 2014 gewählt worden. Der 49-Jährige berichtet für die «Weltwoche» und das Schweizer Radio und Fernsehen SRF.

Pelda wurde von seinen Berufskollegen auch zum Reporter des Jahres gewählt, wie es in einer Mitteilung vom Freitag hiess. Er berichtete zuletzt aus dem Bürgerkriegsland Syrien.

An der Wahl beteiligten sich über 1200 Personen. Sie wählten die Besten in mehreren Unterkategorien: Zum Chefredaktor des Jahres wurde Hansi Voigt vom Onlineportal Watson gewählt. In der Kategorie Politik obsiegte Stefan Schmid vom Zeitungsverbund "Die Nordwestschweiz", in der Kategorie Wirtschaft Zoé Baches von der "Neuen Zürcher Zeitung".

Unter den prämierten Journalisten befinden sich zudem Christof Gertsch von der "NZZ am Sonntag" (Sport), Rico Bandle von der "Weltwoche" (Kultur), Hanna Wick von SRF (Wissenschaft), Kurt Zimmermann von der "Weltwoche" (Kolumne) und Christian Brönnimann von "Tages-Anzeiger/Bund". Zur Newcomerin des Jahres wurde die freie Journalistin Luzia Tschirky gewählt.

(jbo/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Preisverleihung  Bern - Zum krönenden Abschluss seiner 150. Jubiläumssaison beherbergt das Stadttheater Schaffhausen den Salzburger Stier 2017. Es ist das vierte Mal, dass der renommierte deutschsprachige Kabarettpreis in der Schweiz stattfindet. mehr lesen 
Mit 30'000 Euro dotiert  Aarau - Der Aargauer Dichter Klaus Merz ist Träger des diesjährigen Rainer-Malkowski-Preises. Die mit 30'000 Euro dotierte Auszeichnung wird am 24. Oktober 2016 in der Akademie in ... mehr lesen
Klaus Merz ist bereits auch mehrfach für seine «zeitlose Prosa» ausgezeichnet worden.
CineMerit Award  München - Die US-amerikanische Schauspielerin Ellen Burstyn wird mit dem Ehrenpreis des Münchner Filmfestes gewürdigt. Die ... mehr lesen  
Für tiefsinnige, provozierende oder lustige Worte  Wiesbaden - Für ihren individuellen Umgang mit der deutschen Sprache sind der Schauspieler Dieter Hallervorden und der Sänger Andreas Bourani mit dem Medienpreis der ... mehr lesen
Schauspieler Dieter Hallervorden (Bild) verstehe es seit Jahrzehnten, die deutsche Sprache auf vielfältigste Weise zu nutzen, begründete die Jury die Auszeichnung.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 1°C 5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Basel 2°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
St. Gallen 0°C 3°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Bern 1°C 4°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Luzern 1°C 5°C bedecktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wechselnd bewölkt
Genf 2°C 6°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Lugano 6°C 7°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen bedeckt, wenig Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten