Missbrauchsvorwürfe gegen Allen
Kristen Stewart: Ich stehe zu Woody Allen
publiziert: Donnerstag, 12. Mai 2016 / 13:42 Uhr
Der Cast von 'Café Society' mit Regisseur Woody Allen.
Der Cast von 'Café Society' mit Regisseur Woody Allen.

Kristen Stewart (26) findet, die Anschuldigungen gegen Woody Allen (80) haben nichts mit ihr persönlich zu tun.

4 Meldungen im Zusammenhang

Die Schauspielerin ('Still Alice') arbeitete mit dem Regisseur an dessen neuestem Streifen 'Café Society', in dem ausserdem Jesse Eisenberg (32, 'American Ultra'), Steve Carell (53, 'The Big Short') und Blake Lively (28, 'Für immer Adaline') zu sehen sind. Ihre Entscheidung mit Woody Allen zu drehen, fand jedoch nicht überall Anklang: So verurteilte sein Sohn Ronan Farrow (28) Kristen und den Rest der Darsteller, weil sie dadurch ignorieren würden, dass Woody vorgeworfen wurde, seine Adoptivtochter sexuell missbraucht zu haben.

Kristen selbst verteidigte nun ihre Entscheidung, mit dem Regisseur zusammenzuarbeiten. So habe sie lange mit ihrem Co-Star Jesse darüber diskutiert, ob sie in dem Film mitspielen sollten.

«Ich fragte ihn: 'Was denkst du? Wir kennen keinen der Menschen, die involviert sind. Ich kann Situationen persönlich nehmen, was sehr falsch wäre'», erklärte sie dem 'Hollywood Reporter'. «Letztendlich haben Jesse und ich darüber geredet. Wenn wir für die ganze Schei*e verfolgt würden, die über uns gesagt wird, die nicht wahr ist, wäre unser Leben vorbei. Die Erfahrung, den Film zu drehen, war so abseits davon, es war ergiebig für uns, einfach weiterzumachen.»

Farrow beschuldigte Woody Allen

Zusammen mit ihren Co-Stars zeigte sich Kristen am Mittwoch an der Seite des Filmemachers auf der Premiere von 'Café Society' während des Filmfestivals in Cannes. Ronan Farrow widert die Unterstützung indes an, die der Regisseur in Hollywood immer noch erhält, obwohl Ronans Mutter Mia Farrow (71, 'Rosemaries Baby') ihn der sexuellen Belästigung von Woodys Adoptivtochter Dylan (30) beschuldigt hat.

«Sie können darauf vertrauen, dass ihnen die Presse keine harten Fragen stellt», betonte er gegenüber der Publikation. «Es ist nicht der richtige Zeitpunkt, nicht der richtige Ort, es wird einfach nicht gemacht. Diese Art von Schweigen ist nicht nur falsch, sie ist gefährlich. Das sendet eine Botschaft an Opfer, dass so etwas öffentlich zu machen, den Kummer nicht wert ist. Das sendet eine Botschaft darüber, wer wir als Gesellschaft sind, was wir übersehen, wen wir ignorieren, wer wichtig ist und wer nicht.»

Obwohl Ronan sicher ist, dass seine Schwester nicht gelogen hat: Bisher wurde Woody Allen nicht verurteilt, weshalb Stars wie Kristen Stewart und Co. wohl auch weiterhin besten Gewissens mit ihm arbeiten werden.

(Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Kristen Stewart (26) lief in Cannes ... mehr lesen
Alicia unterstützt Kristen in Cannes.
Blake Lively ist sich sicher, dass der Vorfall in den 40ern nicht passiert wäre.
Blake Lively (28) hat sich über den ... mehr lesen
Kino Cannes - Eine Hommage an die Goldene Ära Hollywoods: Mit Woody Allens «Café ... mehr lesen
Die Terrorangst macht auch vor den Filmfestspielen nicht halt.
Kino Cannes - Zum heutigen Auftakt des Filmfestival in Cannes werden Stars wie Kristen ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Martin Schranz
Martin Schranz
Publinews Der Erfolgsmensch Martin Schranz ist unter die Autoren gegangen. Nach Abschluss eines anstrengenden Projekts stand ihm, wie er selbst sagt, der Sinn nach etwas Neuem. Gut so, denn nun können wir uns auf Einblicke in sein Leben und wertvolle Tipps für mehr Erfolg und Zufriedenheit freuen. Get Stuff Done ist die Devise! mehr lesen  
Der 50. Geburtstag brachte nichts Gutes mit sich für Leinwandlegende  Jeff Daniels (61) wusste nach seinem zweiten Rückfall in die Alkoholsucht, dass er sich nicht alleine erholen können würde. mehr lesen
Jeff Daniels.
Es sind zwei Mädchen  Ronnie Wood (68) ist angeblich Vater von Zwillingsmädchen geworden. mehr lesen  
«Fahrradfahren war schon immer das Beste für meine Ehe.»
Fahrradferien in St. Barths  Schauspieler Patrick Dempsey nahm seine Familie zu einer Fahrradtour mit, um die vergangenen Monate ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 1°C 12°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Basel 1°C 13°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 2°C 10°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
Bern 0°C 13°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
Luzern 3°C 12°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
Genf 0°C 13°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
Lugano 1°C 16°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten