Grösstes Ziel 2016
Kristie Alley: Nacktszenen sind tabu!
publiziert: Mittwoch, 6. Jan 2016 / 10:45 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 6. Jan 2016 / 11:39 Uhr
Kristie Alley wundert sich über die vielen Rollenangebote, die Nacktszenen erfordern.
Kristie Alley wundert sich über die vielen Rollenangebote, die Nacktszenen erfordern.

Schauspielerin Kristie Alley (64) würde in ihrem Alter niemals nackt vor der Kamera stehen.

Am 12. Januar feiert die Schauspielerin ('Kuck mal, wer da spricht!') ihren 65. Geburtstag, deshalb würde es für sie nicht mehr infrage kommen, sich vor der Kamera zu entblössen - und das, obwohl sie gerade erst unglaubliche 23 Kilogramm abgenommen hat. «Aus irgendeinem Grund habe ich das ganze Gewicht verloren», so Kristie zu Gast in der US-Show 'Today'. «Ich habe 23 Kilo abgenommen und nun wurden mir dieses Jahr drei Rollen angeboten, nackt - das ist kein Witz! Ich habe keine Nacktszenen gedreht, als ich 28 war. Warum sollte ich das also jetzt machen? Ich glaube, dass soll eine Komödie sein.»

Gerade spielte sie eine Gastrolle in der neuen Netflix-Serie 'Flaked' von TV-Star Will Arnett ('Arrested Development') und war dabei unfreiwillig nackt. «Ich sollte irgendwie nackt im Whirlpool sitzen», berichtete sie vom Dreh. «Ich sagte, dass ich das nicht machen würde. Doch dann sie die Nippel-Pasties abgegangen und ich sass nackt im Whirlpool. Mein grosses Ziel für 2016 ist deshalb, keine Pornos oder Nacktszenen zu drehen», scherzte sie.

Viel lieber wäre ihr da schon ein Remake ihrer 80er-Sitcom 'Cheers'. Die Idee dazu kam Kristie Alley bei einem Werbedreh mit ihren ehemaligen Kollegen John Ratzenberger und George Wendt. «Die Jungs da sitzen zu sehen, so lustig wie eh und je. Es war, als wären wir da wieder drin gewesen. Ich dachte: 'Warum machen wir das nicht einfach wieder?' Das wäre so lustig!»

 

(pep/Cover Media)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 19
Yann Tiersen
Konzerte Stummfilm-Symphonicore  Nein, Sie lesen recht: Im Züricher Bourgeoise-Tempel darf der nordfranzösische Sonderling sein Geschütz auffahren. Und Kompositionen vertonen, die bisher bloss als Notenblätter erschienen sind - zum ersten Mal, live und eigenhändig. mehr lesen  
piratenradio.ch Plunderphonic-Pop  Man startet in der Stadt und erlebt einen Road Trip zum Meer, in die Wüste oder aufs Land - und das alles auf Acid. Besser als Robbie Chater kann man den Zweitling seiner Band The Avalanches nicht beschreiben. Doch ist Wildflower wirklich guter Stoff oder nur gestreckter Mist? mehr lesen  
piratenradio.ch Mundart-Chrüsimüsi  Grüessech, Mani Matter! Wir feiern dich, wiedermal. Zu deinem 80. Geburtstag stehst du sogar zuoberst in der Hitparade. ... mehr lesen  
piratenradio.ch Updated Downbeat  Ein Punk, ein Tranceonaut und hundert Facetten elektronisch infiltrierter Popmusik: Das wahlnewyorker Duo legt sein Debüt neu ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 9°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Nebel
Basel 10°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 10°C 18°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Bern 9°C 19°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Nebel
Luzern 11°C 19°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig Nebel
Genf 11°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 16°C 20°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten