IOC gegen kritische Berichterstattung
Kritik an Olympia-Zensur
publiziert: Dienstag, 17. Jul 2012 / 14:35 Uhr
Das IOC akzeptiert keine Kritik.
Das IOC akzeptiert keine Kritik.

London/Stuttgart - Die offizielle Website der Olympischen Spiele 2012 in London wird von Journalisten des «free speech blog» heftig kritisiert. Den Aktivisten fiel eine Passage in den Nutzungsbedingungen auf, die es Journalisten und Privatpersonen verbietet, auf die Seite zu verlinken, wenn kritisch über die Olympischen Spiele berichtet wird.

1 Meldung im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

Nutzungsbedingungen
Verletzt dieser Artikel jetzt die Bestimmungen?
london2012.com

«Ich denke mir, das ist ein schlechter Scherz. Diese Praxis ist rechtlich nicht haltbar. Journalisten können laut EU-Recht auf die Website verlinken, egal ob sie kritisch berichten oder nicht. Sollte der Veranstalter trotzdem klagen, hat er keine Chancen auf Erfolg. Eigentlich dachte ich, dass solch eine Vorgehensweise der Vergangenheit angehört», sagt Alvar Freude vom Arbeitskreis gegen Internet-Sperren und Zensur.

In den Nutzungsbedingungen findet man unter Punkt Fünf folgende Bestimmung: «Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie keinen Link auf unsere Seite setzen, der uns oder andere offizielle Olympia-Organisationen, -Aktivitäten, -Produkte oder -Dienste in einem falschen, irreführenden, abfälligen oder in sonstiger Weise unangenehmen Licht darstellt.»

Kein Kommentar

Das IT-Portal Golem berichtet, dass es sich um eine Standardformulierung handeln könnte, die viele Webmaster verwenden. Eine Google-Suche zeige viele weitere Websites auf, die den gleichen Satz verwenden. «Zu Ende gedacht ist der Passus natürlich nicht. Kein Betreiber eines Internetauftritts wird es jemals wagen, gerichtlich gegen den Link eines Kritikers vorzugehen. Ausserdem würde der Versuch zu mehr kritischer Berichterstattung und Verlinkung führen.»

Dass es sich um eine Unachtsamkeit handelt ist aufgrund der Reaktionen der Verantwortlichen zu bezweifeln. Mehrmalige Anfragen für eine Stellungnahme des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) und dessen Zweigstellen wurden bis zum Redaktionsschluss abgeblockt oder nicht erwidert.

(bert/pte)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Olympische Sommerspiele London - Aus Angst vor einem iranischen Terroranschlag bei den Olympischen Spielen in London haben die israelischen ... mehr lesen
Am Donnerstag hatte die britische Regierung 1200 weitere Soldaten zum Schutz der Olympischen Spiele in Bereitschaft versetzt.
Die Flamme wurde direkt vor das olympische Museum gebracht. (Archivbild)
Die Flamme wurde direkt vor das olympische Museum ...
Ein Hauch von Olympia am Genfersee  Lausanne - Nach einer Zeremonie mit UNO-Generalsekretär Ban Ki Moon in Genf vom Freitag ist die olympische Flamme am ganzen Wochenende in Lausanne zu sehen. Am Montagabend nimmt sie dann Kurs auf Brasiliens Hauptstadt Brasilia. 
Das olympische Feuer ist letzte Woche entfacht worden.
Fackellauf der olympischen Flamme macht Zwischenhalt am Genfersee Genf - Eine junge Brasilianerin hat am Freitagmorgen die olympische Flamme der Spiele von Rio de Janeiro ...
Spanische und italienische Delegation haben entschieden  Rafael Nadal (29) wird an der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele im Maracana-Stadion in Rio de Janeiro am 5. August die spanische Delegation als Fahnenträger anführen.  
Olympisches Feuer brennt wieder Das olympische Feuer ist entfacht. 107 Tage vor der Eröffnung der Olympischen Sommerspiele in Rio de Janeiro ...
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1741
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 717
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3890
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 349
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1750
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1750
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
  • jorian aus Dulliken 1750
    Liebe Mitbewohner! Ihr macht Werbung für die SVP! An die Redaktion: Warum wurde mein ... Fr, 09.10.15 17:20
 
Wettbewerb
   
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zum Release des siebten Teils der Star Wars-Serie («Das Erwachen der Macht») verlosen wir zwei DVDs.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 3°C 15°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 4°C 15°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wechselnd bewölkt
St. Gallen 6°C 15°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 2°C 13°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wechselnd bewölkt
Luzern 5°C 15°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 3°C 13°C stark bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wechselnd bewölkt
Lugano 9°C 15°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten