Kroatien, Polen und Holland lösen EM-Ticket
publiziert: Samstag, 17. Nov 2007 / 23:27 Uhr

Nach Italien und Frankreich haben auch Polen, Kroatien und Holland in der vorletzten Qualifikations-Runde das Ticket für die EURO gelöst. Gleiches misslang Norwegen und Russland. Die Russen unterlagen in Israel 1:2; Norwegen verlor zuhause gegen die Türkei.

Erik Hagen (NOR) wird nach seinem 1:0 bejubelt.
Erik Hagen (NOR) wird nach seinem 1:0 bejubelt.
Die Polen qualifizierten sich mit einem 2:0-Heimerfolg gegen Belgien für die EM. Gefeierter Held war Ebi Smolarek, der beide Treffer erzielte Hinter den Polen, die sich erstmals für eine EM qualifizierten, streiten sich Portugal, Serbien und Finnland um das zweite Ticket. Die Partie zwischen Serbien und Kasachstan auf Sontag verschoben werden,

Das spielfreie England darf wieder von einem Sommer in der Schweiz und Österreich träumen; mit einem Sieg am kommenden Mittwoch im Wembley gegen den Leader der Gruppe E, Kroatien, ist die EM-Teilnahme perfekt. Als Helfer in der Not betätigte sich die israelische Nationalmannschaft. In Tel Aviv ging Israel gegen Russland nach neun Minuten durch Elyaniv Barda in Führung und war bis zur Pause ebenbürtig.

Nach dem Seitenwechsel häuften sich die Torchancen für die Russen allerdings. Auch nach dem Ausgleich des 22-jährigen Stürmers Dinijar Biljaletdinow (61.) forcierte das Team von Guus Hiddink die Offensive, um den vorentscheidenden Sieg zu sichern. Dimitri Sitschew traf in der 90. Minute aber nur den Pfosten.

Beinahe im Gegenzug sorgte der Gastgeber für die Entscheidung. Der unerwartete Sieg Israels brachte nicht nur England wieder in eine vorteilhafte Ausgangslage, sondern qualifizierte auch Kroatien für die EURO. Die erste kroatische Niederlage der laufenden Kampagne in Mazedonien (0:2) blieb so ohne Folgen.

Auch Norwegen stolpert

Ähnlich wie Russland kam auch Norwegen in der Zielgerade ins Stolpern. Dabei begann die Partie gegen die Türkei, dem einzigen verbliebenen Konkurrenten um den zweiten Qualifikations-Platz in der Gruppe C hinter Griechenland, ausgezeichnet für das Heimteam. Nach einer knappen Viertelstunde traf Verteidiger Erik Hagen mit einem Volleyschuss zur Führung.

Die Wende kam mit dem Solo von Emre in der 31. Minute. Der Mittelfeldspieler von Newcastle schloss seinen Alleingang mit gütiger Mithilfe von Norwegens Keeper Hakon Opdal zum 1:1 ab. Und nach einer Stunde musste sich Opdal erneut geschlagen geben. Spanien-Legionär Nihat traf von der Strafraumgrenze zum Sieg. Die Türken können sich somit am Mittwoch mit einem Sieg in Istanbul gegen Bosnien-Herzegowina ihre dritte EM-Teilnahme sichern.

Finnland schrammte in Helsinki beim 2:1-Sieg gegen Aserbaidschan knapp an einer Blamage vorbei. Das Team von Roy Hodgson drehte das Spiel gegen den Tabellenletzten dank zwei Toren der England-Legionäre Mikael Forssell (79.) und Shefki Kuqi (86.) erst in der Schlussviertelstunde. Die Finnen wahrten damit ihre Qualifikationschance und treffen im letzten Spiel am Mittwoch in Porto auf den direkten Konkurrenten Portugal.

Gruppe F und G

In der Gruppe F wahrte sich Nordirland die Chance, sich zum ersten Mal für eine EM-Endrunde zu qualifizieren. Die Nordiren bezwangen im Duell der Verfolger in Belfast Dänemark nach einem 0:1-Rückstand noch 2:1.

Topskorer David Healy sorgte zehn Minuten vor Schluss mit seinem 13. Treffer der laufenden Qualifikation für die Entscheidung. Dänemark verpasste damit zum ersten Mal seit 1980 wieder eine EM-Endrunde.

In der Gruppe G bot Holland den Zuschauern im Rotterdamer «De Kuip» keine Galavorstellung, schaffte mit dem 1:0 gegen Luxemburg aber den letzten Schritt Richtung Qualifikation.

Für die EURO 2008 qualifiziert haben sich bisher Titelverteidiger Griechenland, Deutschland, Tschechien, Rumänien, Italien, Frankreich, Holland, Polen und Kroatien. Hinzu kommen die Gastgeber Schweiz und Österreicher.

Resultate

Gruppe A.

Finnland - Aserbaidschan 2:1 (0:0). -- Tore: 63. Gurbanow 0:1. 79. Forssell 1:1. 86. Kuqi 2:1.

Albanien - Weissrussland 2:4 (2:2). -- Tore: 32. Romaschenko 0:1. 39. Bogdani 1:1. 43. Kapllani 2:1. 45. Kutusow 2:2. 55. Kutusow 2:3. 63. Romaschenko (Foulpenalty) 2:4.

Polen - Belgien 2:0 (1:0). -- Tore: 45. Smolarek 1:0. 49. Smolarek 2:0.

Rangliste: 1. Polen 13/27. 2. Portugal 12/23. 3. Finnland 13/23.4. Serbien 12/20. 5. Belgien 13/15. 6. Armenien 10/9. 7. Kasachstan12/7. 8. Aserbaidschan 11/5 (6:27).

Gruppe B.

Litauen- Ukraine 2:0 (1:0). -- Tore: 41. Savenas 1:0. 67. Danilevicius 2:0.

Schottland - Italien 1:2 (0:1). -- Tore: 2. Toni 0:1. 65. Ferguson 1:1. 91. Panucci 1:2.

Rangliste: 1. Italien 11/26. 2. Frankreich 11/25. 3. Schottland12/24. 4. Ukraine 11/16. 5. Litauen 11/13. 6. Georgien 11/10. 7.Färöer 11/0 (3:40).

Gruppe C.

Moldawien - Ungarn 3:0 (2:0). -- Tore: 13. Bugajew 1:0. 23. Josan 2:0. 86. Alexejew 3:0.

Norwegen - Türkei 1:2 (1:1). -- Tore: 12. Hagen 1:0. 31. Emre 1:1. 60. Nihat 1:2.

Griechenland - Malta 5:0 (1:0). -- Tore: 32. Gekas 1:0. 54. Basinas 2:0. 61. Amanatidis 3:0. 72. Gekas 4:0. 74. Gekas 5:0.

Rangliste: 1. Griechenland 11/28. 2. Türkei 11/21. 3. Norwegen11/20. 4. Bosnien-Herzegowina 11/13. 5. Ungarn 11/12 (10:20). 6.Moldawien 12/12. 7. Malta 11/5 (9:27).

Gruppe D.

Wales - Irland 2:2 (1:1). -- Tore: 23. Koumas 1:0. 31. Keane 1:1. 60. Doyle 1:2. 89. Koumas (Foulpenalty) 2:2.

Deutschland - Zypern 4:0 (2:0). -- Tore: 2. Fritz 1:0. 20. Klose 2:0. 53. Podolski 3:0. 82. Hitzlsperger 4:0.

Tschechien - Slowakei 3:1 (1:0). -- Tore: 13. Grygera 1:0. 76. Kulic 2:0. 79. Galasek (Eigentor) 2:1. 83. Rosicky 3:1.

Rangliste: 1. Tschechien 11/26 (25:5). 2. Deutschland 11/26(35:7). 3. Irland 12/17. 4. Wales 11/14 (18:19). 5. Zypern 11/14(17:22). 6. Slowakei 11/13. 7. San Marino 11/0 (2:52).

Gruppe E.

Israel - Russland 2:1 (1:0). -- Tore: 10. Barda 1:0. 61. Biljaletdinow 1:1. 92. Golan 2:1.

Andorra - Estland 0:2 (0:1). -- Tore: 31. Oper 0:1. 60. Lindpere 0:2.

Mazedonien - Kroatien 2:0 (0:0). -- Tore: 71. Maznov 1:0. 79. Naumoski 2:0.

Rangliste: 1. Kroatien 11/26. 2. England 11/23. 3. Russland11/21. 4. Israel 11/20. 5. Mazedonien 11/14. 6. Estland 12/7. 7.Andorra 11/0 (2:41).

Gruppe G.

Bulgarien - Rumänien 1:0 (1:0). -- Tor: 6. Dimitrov 1:0.

Holland - Luxemburg 1:0 (1:0). -- Tor: 43. Koevermans 1:0.

Rangliste: 1. Rumänien 11/26 (20:6). 2. Holland 11/26 (14:3). 3.Bulgarien 11/22. 4. Albanien 11/11 (11:12). 5. Slowenien 11/11(9:14). 6. Weissrussland 11/10. 7. Luxemburg 12/3 (2:23).

Gruppe F.

Lettland - Liechtenstein 4:1 (2:1). -- Tore: 13. Zirnis (Eigentor) 0:1. 14. Karlsons 1:1. 30. Verpakovskis 2:1. 63. Laizans 3:1. 87. Visnakovs 4:1.

Nordirland - Dänemark 2:1 (0:0). -- Tore: 51. Bendtner 0:1. 62. Feeney 1:1. 80. Healy 2:1.

Rangliste: 1. Schweden 10/23. 2. Spanien 10/22. 3. Nordirland 11/20. 4. Dänemark 11/17. 5. Lettland 11/12. 6. Island 11/8. 7. Liechtenstein 12/7 (9:32).

(dl/Si)

Für das Nations League-Spiel gegen Belgien gibt es Schweizer Nati-Tickets für nur 25 Franken.
Für das Nations League-Spiel gegen Belgien gibt es Schweizer Nati-Tickets für nur 25 ...
Schnäppchen-preis  Für das kapitale Nations League-Spiel zwischen der Schweiz und Belgien am 18. November in Luzern gibt es sehr günstige Tickets. mehr lesen 
Brasilien patzt  Lionel Messi schiesst beim 2:0-Sieg von Argentinien gegen Bolivien in der südamerikanischen WM-Qualifikation sein 50. Länderspiel-Tor. Brasilien rutscht durch ein 2:2 in Paraguay auf Platz 6 ab. mehr lesen  
Direkte Qualifikation immer unwahrscheinlicher  Für die Schweizer U21-Nationalmannschaft wird die direkte Qualifikation für die ... mehr lesen  
Edimilson Fernandes (links) jubelt mit Forian Kamberi (rechts) über dessen Ausgleich.
EM-Qualispiel in Thun  Besiegen die aktuell drittplatzierten Schweizer in der U21-EM-Kampagne heute in Thun (19.00 Uhr) den Leader England, rückt die erste Endrunden-Teilnahme seit 2011 wieder in Sichtweite. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
         
Die Formel von CBD-THC.
Publinews CBD Produkte sind förderlich für die Gesundheit. Daran besteht heute kein Zweifel mehr. Immer mehr Länder öffnen sich dem Markt, weil auch die ... mehr lesen
Sich erst einmal in die Materie einbringen und schauen.
Publinews Fussballwetten werden mittlerweile am häufigsten gespielt. Aufgrund dessen gibt es in dem Bereich ebenfalls die ein oder anderen Vorteile, die man bei den ... mehr lesen
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 4°C 15°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
Basel 7°C 17°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen sonnig
St. Gallen 6°C 13°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass freundlich
Bern 7°C 14°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
Luzern 8°C 14°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen freundlich
Genf 8°C 15°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Lugano 4°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten