Kuba will Heimkehr von Flüchtlingen erlauben
publiziert: Donnerstag, 25. Okt 2012 / 07:47 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 25. Okt 2012 / 09:19 Uhr
Die Regierung deutete Einschränkungen für bestimmte Berufsgruppen an. (Archivbild)
Die Regierung deutete Einschränkungen für bestimmte Berufsgruppen an. (Archivbild)

Havanna - Kubanische Flüchtlinge dürfen künftig wieder in ihre Heimat zurückkehren. Das sehen neue Massnahmen der Migrationsreform vor, die am Mittwochabend im kubanischen Staatsfernsehen verkündet wurden. Betroffen von der Reform sind Kubaner, die nach 1994 geflohen sind und acht Jahre im Ausland gelebt haben.

3 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
KubaKuba
Bisher wurden Flüchtlinge von den Behörden als Vaterlandsverräter betrachtet. Eine Rückkehr nach Kuba war nach der Flucht nicht mehr möglich.

Zwischen Juli und August 1994 flüchteten - teils auf kaum seetüchtigen Flössen - massenhaft Kubaner in die USA. Schätzungen sprechen von mehr als 30'000 Menschen, die die Insel verlassen hatten.

Die Regierungen von Fidel Castro und dem damaligen US-Präsidenten Bill Clinton schlossen daraufhin im August 1994 das Abkommen, in dem Havanna zusagte, eine Massenflucht künftig zu verhindern und Washington im Gegenzug versprach, Visa für eine legale Einwanderung auszustellen.

Erst vor wenigen Tagen hatte die kubanische Regierung die bisher geltenden Reisebeschränkungen weitgehend aufgehoben. Das sozialistische Regime kündigte am 16. Oktober an, dass die Bürger vom 14. Januar 2013 an keine Ausreiseerlaubnis mehr benötigen werden.

Um das Land zu verlassen, reiche dann ein Pass und ein Einreisevisum des Ziellandes. Auch eine Einladung aus dem Ausland sei nicht mehr erforderlich.

Einschränkungen angedeutet

Die Regierung deutete aber Einschränkungen für bestimmte Berufsgruppen an. Zudem blieb unklar, ob auch Dissidenten künftig ausreisen dürfen.

Die Reform der Reisepolitik war von den rund 11 Millionen Kubanern besonders sehnlich erwartet worden, seit Präsident Raúl Castro vor sechs Jahren die Führung des Landes von seinem Bruder Fidel übernommen hatte.

Bisher benötigte jeder Bürger der sozialistischen Karibikinsel eine Erlaubnis der Regierung, um sein Land zu verlassen. Diese Genehmigungen wurden willkürlich vergeben und Regimekritikern oft verweigert. Kubaner brauchen aber für die meisten Länder der Welt auch ein Einreisevisum, das sie oft nur mit Mühe bekommen.

(knob/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Havanna - In Kuba ist das neue Gesetz zur Reisefreiheit in Kraft getreten, das den Bürgern des kommunistischen Inselstaates ... mehr lesen
Die Reform war von Präsident Raúl Castro Mitte Oktober angekündigt worden. (Archivbild)
Havanna - Die kubanische Regierung gewährt ihren Bürgern eine weitgehende Reisefreiheit. Vom 14. Januar 2013 an benötigten sie keine Ausreiseerlaubnis mehr, sondern nur noch einen Pass und ein Einreisevisum ihres Ziellandes, teilte das Aussenministerium am Dienstag in Havanna mit. mehr lesen  1
Auf der Ersatzbank des kubanischen Teams herrschte im WM-Qualifikationsspiel in Kanada gähnende Leere. mehr lesen 

Kuba

Diverse Produkte rund um Kuba
Seite 1 von 3
DVD - Reise
CUBA - DVD - Reise
Regisseur: Peter Bartos - Genre/Thema: Reise; Kuba; Reiseziel Amerika; ...
29.-
DVD - Musik
CUBA LEGENDS - DVD - Musik
Genre/Thema: Musik; Diverse Musikrichtungen; Musik-Sampler - Cuba Lege ...
18.-
DVD - Musik
PASION DE BUENA VISTA - DVD - Musik
Actors: Pasion de Buena Vista - Genre/Thema: Musik; Diverse Musikricht ...
32.-
BLU-RAY - Biographie / Portrait
CHE - REVOLUCION/GUERRILLA - BLU-RAY - Biographie / Portrait
Regisseur: Steven Soderbergh - Actors: Benicio Del Toro, Catalina Sand ...
33.-
DVD - Geschichte
CHE GUEVARA - RISE AND FALL - DIAMOND COLLECTION - DVD - Geschichte
Regisseur: Eduardo Montes - Genre/Thema: Geschichte; Zeitgeschichte; G ...
24.-
Kleid - Trikots - Jacken
KUBA JACKE RETRO TRAININGSJACKE - Kleid - Trikots - Jacken
Kuba Trainingsjacke in rot und blau. Kuba ist einer der großen Sportna ...
109.-
Shirts - Trikots - 80er Jahre
KUBA RETRO TRIKOT - Shirts - Trikots - 80er Jahre
Kuba Kurzarm Retro-Trikot im Stil der 1980er Jahre mit gesticktem Embl ...
75.-
Kunstdrucke
CUBA POSTER VIVO CUBA LIBRE - POSTER - Kunstdrucke
Blauer Oldtimer in Havanna Größe: 91,5 cm x 61 cm
12.-
DVD - Reise
KUBA - DIE SCHÖNSTEN LÄNDER DER WELT - DVD - Reise
Genre/Thema: Reise; Kuba; Inseln & Inselstaaten; Karibik; Reiseziel Am ...
19.-
Nach weiteren Produkten zu "Kuba" suchen
Eine Spezialeinheit der Polizei hatte am Donnerstagmorgen im Stadtteil Abu Tor einen Palästinenser erschossen, der an dem Attentat auf den rechten jüdischen Aktivisten Jehuda Glick beteiligt gewesen sein soll. (Symbolbild)
Eine Spezialeinheit der Polizei hatte am ...
Nahost  Jerusalem - Der Streit um den Tempelberg bringt Jerusalem an den Rand einer beispiellosen Gewalteskalation. Nach dem Attentat auf einen jüdischen Nationalisten erschoss die israelische Polizei am Donnerstag einen tatverdächtigen Palästinenser. Dies löste gewaltsame Proteste aus. 
Polizei tötet mutmasslichen Todesschützen in Jerusalem Jerusalem - Nach den Schüssen auf einen rechtsgerichteten israelischen Aktivisten in Jerusalem ist der mutmassliche ...
Verletzte bei Zusammenstössen in Jerusalem Jerusalem - In der Altstadt von Jerusalem ist es am Mittwoch erneut zu ...
Rotes Kreuz erinnert an Schicksal Zehntausender Verschwundener Genf - Das Internationale Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) hat zum Internationalen Tag der ...
Das Internationale Komitee vom Roten Kreuz versucht akuell das Schicksal von 52'000 Menschen zu erklären. (Symbolbild)
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2538
    Eine... Nichtlieferung dieser Schiffe würde das Aus für die französiche ... heute 10:35
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2538
    Der... Krieg in Syrien ist ein Stellvertreterkrieg zwischen Katar, Saudi ... heute 10:07
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2538
    Die... Politik R. Erdogans wird die Türkei im Gegensatz zur EU direkt ausbaden ... gestern 10:25
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2538
    Warum... sollen Israelis nicht in angeblichen Palästinensergebieten siedeln ... Di, 28.10.14 19:50
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2538
    Als... Brite war es J. Cantlie wohl bewusst, dass er keine staatliche ... Di, 28.10.14 09:24
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2538
    Im... Grossen und Ganzen ist die Wiederwahl Rousseff wohl die bessere ... Di, 28.10.14 08:43
  • thomy aus Bern 4168
    ... und noch vor wenigen hundert Jahren waren ... ... die ehrenwerten Kreuzritter und die Inquisitoren genau gleich ... Mo, 27.10.14 22:34
  • EdmondDantes1 aus Zürich 13
    nein, werte Kassandra Es geht mir nicht ums ausspielen von A versus B. Bin ja eben; wie im ... Mo, 27.10.14 17:34
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 8°C 10°C leicht bewölkt nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Basel 5°C 12°C leicht bewölkt sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen 6°C 11°C leicht bewölkt, wenig Regen nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Bern 8°C 14°C leicht bewölkt nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Luzern 9°C 13°C leicht bewölkt nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Genf 5°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 7°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten