Automobil
Kubica vor Debüt bei der Rallye-WM
publiziert: Montag, 4. Mrz 2013 / 11:18 Uhr
«Ich bin sehr froh, dass ich zum Rennsport auf höchstem Level zurückkehren kann,» sagte Kubica.
«Ich bin sehr froh, dass ich zum Rennsport auf höchstem Level zurückkehren kann,» sagte Kubica.

Der ehemalige Sauber-Pilot Robert Kubica bestreitet in diesem Jahr erstmals einen Lauf der Rallye-WM. Vom 11. bis 14. April ist er mit einem Citroën in Portugal im Einsatz.

Die wohl weltweit grösste Auswahl an Autopostern
automobilposter.de
Martin-Kollar-Strasse 4
81829 München
2 Meldungen im Zusammenhang
Der Pole hatte sich im Februar 2011 bei einem Unfall während eines Rallye-Rennens in Italien mehrere Knochenbrüche zugezogen. Vor allem seine rechte Hand und sein rechter Unterarm waren schwer in Mitleidenschaft gezogen worden. Mehrere Operationen waren notwendig.

Seither hat Kubica diverse Rallyes bestritten und in diesem Jahr auch Testfahrten mit einem Mercedes des Deutschen Tourenwagen Masters absolviert.

(ga/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der ehemalige Formel-1-Fahrer Robert Kubica zieht nach seinem ersten Test in einem DTM-Auto ein positives Fazit. mehr lesen
Robert Kubica (Archivbild)
Robert Kubica (Archivbild).
Der an seinem Comeback arbeitende polnische Formel-1-Pilot Robert Kubica musste am Mittwoch nach einem Sturz in ein Spital ... mehr lesen
Die wohl weltweit grösste Auswahl an Autopostern
automobilposter.de
Martin-Kollar-Strasse 4
81829 München
Felipe Nasr im Sauber.
Felipe Nasr im Sauber.
Testfahrten in Montmelo  Zum Abschluss der Formel-1-Testfahrten in Montmelo ist Williams-Fahrer Valtteri Bottas der Schnellste. Sauber-Pilot Felipe Nasr (Br) beweist mit Rang 3 die Aufwärtstendenz des Hinwiler Rennstalls. 
Formel 1  Lewis Hamilton weist bei den Abschlusstestfahrten in Barcelona erneut die Stärke des neuen Silberpfeils nach. Hamilton steuert den Mercedes auf dem Circuit de Catalunya in 1:23,022 zur Bestzeit.  
Nasr überzeugend  Mercedes-Pilot Nico Rosberg fährt bei den Formel-1-Testfahrten auf dem Circuit de Catalunya bei ...  
Rosberg fuhr mit Abstand die schnellste Runde.
Unfall bei den Formel-1  Fünf Tage nach seinem heftigen Unfall bei den Formel-1-Testfahrten in Barcelona hat sich Fernando Alonso öffentlich selbst zu Wort gemeldet.  
Titel Forum Teaser
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich -1°C 5°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Basel 0°C 6°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
St.Gallen 1°C 8°C bewölkt, wenig Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Bern 1°C 10°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Luzern 1°C 10°C bewölkt, wenig Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Genf 4°C 10°C bedeckt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Lugano 5°C 12°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten