Neues Neuron ist besser, schneller und energieeffizienter als Vorgänger
Künstliche Zelle verbessert Computernetzwerke
publiziert: Montag, 13. Jul 2015 / 18:49 Uhr
Fortschritte bei der Schaffung künstlicher Neuronen.
Fortschritte bei der Schaffung künstlicher Neuronen.

Richmond - Forscher haben künstliche Neuronen geschaffen, die als grundlegende Bausteine für artifizielle neuronale Netzwerke dienen könnten.

2 Meldungen im Zusammenhang
Verglichen mit früheren Designs, ist das neue Neuron energieeffizienter, robuster gegenüber thermalen Einwirkungen und reaktionsschneller. Das sogenannte «Straintronic Spin Neuron» wurde von Forschern der Universität Richmond entwickelt.

Vermenschlichte Computer lernen besser

«Die meisten Computer sind digital und verwenden dazu dementsprechende logische Verfahren», meint Supriyo Bandyopadhyay, einer der Forschungsleiter. «Jedoch gibt es bestimmte Aufgaben, die ein Computer viel besser durch ein neuromorphes System bewerkstelligen könnte. Solch ein System basiert darauf, wie ein menschliches Gehirn Informationen wahrnimmt und verarbeitet. Die Entwicklung solcher Systeme wurde jedoch bislang von der Notwendigkeit aufwendiger und energiefressender Transistoren und elektronischer Apparaturen für die Implementierung künstlicher Neuronen gebremst.»

«Glücklicherweise gibt es andere Wege, Neuronen zu implementieren, wie zum Beispiel magnetische Geräte», meint der Forscher weiter. Und so basiert das neue Neuron auf Magnettunnelknotenpunkten. Ein piezoelektrischer Film versorgt die Nervenzelle mit elektrischer Spannung. «Die aussergewöhnliche Energieeffizienz in diesem Neuron erreichen wir aufgrund der niedrigen Spannung, die durch den neuen Aufbau nötig ist. Zusätzlich zu der Energieeffizienz ist das Neuron viel widerstandsfähiger gegenüber thermischen Veränderungen als derzeit verwendete Neuronen.»

Grosses Anwendungspotential

Mit diesen Eigenschaften können die Neuronen für zahlreiche Anwendungen verwendet werden, etwa für das Hebbsche Lernen. Wenn also ein Neuron A ein Neuron B erregt und wiederholt und dauerhaft zur Erzeugung von Aktionspotentialen in Zelle B beiträgt, so resultiert dies in Wachstumsprozessen oder metabolischen Veränderungen in einer oder in beiden Zellen, die bewirken, dass die Effizienz von Zelle A in Bezug auf die Erzeugung eines Aktionspotentials in B grösser wird. Eine weitere mögliche Anwendung sehen die Forscher in der Zeichenerkennung.

(fest/pte)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich - Forscher der Universität ... mehr lesen
Sind Zellen Stress ausgesetzt, werden verschiedene Entgiftungsprozesse in Gang gesetzt.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Nicht nur im medizinischen Bereich finden CBD Produkte Akzeptanz.
Nicht nur im medizinischen Bereich finden CBD Produkte Akzeptanz.
Publinews Nahrungsergänzungsmittel erfreuen sich seit Jahren hoher Beliebtheit bei den Deutschen. Der Trend, Nahrungsmittelergänzungsmittel zu verwenden, stammt aus den USA. In den USA finden sie bereits seit Jahren regelmässigen Einsatz und werden täglich benutzt. mehr lesen  
Publinews Papiliorama  Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt ... mehr lesen  
-
Das Berner Inselspital stellt die Proben für mehrere Forschungsprojekte und einem grösseren Forscherkreis zur Verfügung.
Medizinische Forschung  Bern - Das Inselspital nimmt mit der ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 3°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Basel 6°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 10°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Bern 4°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 6°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Genf 8°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 9°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten