Kundgebung zum Tag für Einwanderer
publiziert: Samstag, 7. Okt 2006 / 18:53 Uhr

Lausanne - 400 bis 500 Personen haben in Lausanne an einer Kundgebung zum Europäischen Tag für Einwanderer teilgenommen.

Der Europäische Tag für Einwanderer wurde im Mai am vierten Europäischen Sozialforum in Athen lanciert.
Der Europäische Tag für Einwanderer wurde im Mai am vierten Europäischen Sozialforum in Athen lanciert.
1 Meldung im Zusammenhang
Unter ihnen waren Papierlose sowie abgewiesene Asylsuchende und Asylbewerber mit Nichteintretensentscheid.

Die Kundgebung diente dem Protest gegen die «Hatz auf Migranten», die in den meisten europäischen Ländern im Zunehmen begriffen sei, wie es seitens der Veranstalter hiess. Erwünschte Einwanderer und Einwanderinnen würden ins Land gelassen und die anderen ins Nichts gestossen, hiess es auf einem Flugblatt.

Die Kundgebungsteilnehmer marschierten in ihren Arbeitskleidern und mit Werkzeugen im Umzug mit, um Symbole ihrer Anwesenheit in der Schweiz zu zeigen. Viele hatten auch ihre Kinder bei sich.

Das Ja zum verschärften Asylgesetz und zum neuen Ausländerrecht beunruhige sie, sagte ein Sprecher der Asylkoordination.

(li/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Chris Donovans Beitrag zur «World Press Photo Story of the Year».
Chris Donovans Beitrag zur «World Press Photo Story of the ...
Fotografie Vom 26. August bis 3. Oktober 2021 zeigt das IPFO Haus der Fotografie in Olten die Gewinner des World Press Photo Contest 2021 exklusiv in der Deutschschweiz. mehr lesen  
Wissenschaftler des Computer Science and Artificial Intelligence Laboratory (CSAIL) des MIT haben kürzlich einen neuen Algorithmus entwickelt, der einem Roboter hilft, effiziente Bewegungspläne zu finden, um die körperliche Sicherheit seines menschlichen Gegenübers zu gewährleisten. mehr lesen  
Unter dem Begriff der subjektiven Lebensqualität versteht man im Allgemeinen das Wohlbefinden eines Menschen und seine Empfindung über die Qualität seiner Lebensumstände. In diese Lebensumstände zählen verschieden Faktoren hinein. An oberster Stelle steht hier der materielle Besitz. mehr lesen  
Erschreckende Zahlven von der UNO  Berlin - Bei Bootsunglücken im zentralen Mittelmeer sind in der zurückliegenden Woche nach UNO-Angaben wahrscheinlich mindestens 880 Flüchtlinge umgekommen - und damit weit mehr ... mehr lesen
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 16°C 25°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter wolkig, aber kaum Regen
Basel 16°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wechselnd bewölkt
St. Gallen 15°C 23°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Bern 15°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Luzern 15°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft wechselnd bewölkt, Regen
Genf 15°C 28°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Lugano 16°C 28°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten