Unbekanntes Klee-Bild
Kunstmuseum in Lausanne erhält Gemälde
publiziert: Dienstag, 21. Feb 2012 / 13:20 Uhr
Ein geschenktes Gemälde von Paul Klee.
Ein geschenktes Gemälde von Paul Klee.

Ein Sammler schenkt dem Kunstmuseum in Lausanne ein Gemälde von Paul Klee aus dem Jahr 1939. Es ist das erste Werk des Schweizer Künstlers in der hauseigenen Sammlung, wie das Kunstmuseum am Dienstag mitteilte.

4 Meldungen im Zusammenhang
Das Meisterwerk sei bisher nur Spezialisten bekannt gewesen, da es während mehrerer Jahrzehnte zu einer Privatsammlung gehört habe, sagte Museumsdirektor Bernard Fibicher am Dienstag vor den Medien. Paul Klee malte das von ägyptischen Hieroglyphen inspirierte Bild 1939, ein Jahr vor seinem Tod. Das Jahr gehört mit nahezu 1200 Werken zu den fruchtbarsten seines Lebens. Bemerkenswert ist das Bild auch wegen seiner Grösse. Es misst 75 mal 125 Zentimeter und sei somit eines der grössten Werke des Künstlers, sagte Fibicher.

Das Werk wurde dem Museum von einem privaten Sammler geschenkt, der anonym bleiben will. Erstmals ausgestellt wird es im neuen Kunstmuseum, das 2016 in einer alten Halle des Bahnhofs Lausanne eröffnet wird. Bisher sind dem Kanton von privater Seite 6,2 Millionen Franken für das neue Kunstmuseum zugeflossen. Gesammelt werden sollen insgesamt 30 Millionen Franken. Ende 2012, Anfang 2013 wird sich der Waadtländer Grosse Rat mit dem Projekt befassen.

(alb/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Das Zentrum Paul Klee (ZPK) ... mehr lesen
Das Zentrum Paul Klee in Bern.
Peter Fischer ist neuer Direktor des Zentrum Paul Klee.
Bern - Der 55-jährige Kunsthistoriker Peter Fischer wird neuer Direktor des Zentrums Paul Klee in Bern. Fischer leitete bisher das Kunstmuseum Luzern. mehr lesen
Bern - Erstmals seit drei Jahren ... mehr lesen
Das Zentrum Paul Klee verbucht wieder mehr Besucher.
Das Zentrum Paul Klee in Bern (ZPK) feiert sein fünfjährigen Bestehen.
Bern - Das Zentrum Paul Klee in Bern ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Ausstellung von Jayn Erdmanski: Strange Theory of Light and Matter
Ausstellung von Jayn Erdmanski: Strange Theory of Light and ...
Galerie vor der Klostermauer: 25. Okt. bis 17. Nov. 2019  Die St.Galler Künstlerin Jayn Erdmanski zeigt ab 25. Oktober ihre neuen Arbeiten in der Galerie vor der Klostermauer. In der Einzelausstellung mit dem Titel «Strange Theory of Light and Matter» präsentiert sie Fotoarbeiten auf Papier, Objekte und Zeichnungen. Sie beschäftigt sich darin mit den Themen des Nicht-Darstellbaren, dem Unheimlichen und Formlosen auf eine überraschend spielerische und farbintensive Weise. mehr lesen 
Publinews Fondation Beyeler: Ausstellung verlängert bis 26.7.2020  In ihrer Frühjahrsausstellung 2020 zeigt die Fondation Beyeler Werke von Edward Hopper ... mehr lesen  
Edward Hopper, Cape Cod Morning, 1950 / Urheber: Smithsonian American Art Museum / Rechteinhaber: (c) Heirs of Josephine Hopper / 2019, ProLitteris, Zürich - Gift of the Sara Roby Foundation
Sonderausstellung im Landesmuseum Zürich  David Bowie, Miles Davis oder Deep Purple - sie alle haben schon am Montreux Jazzfestival gespielt. Was normalerweise an den Gestaden des Genfersees über die Bühne geht, kommt nun in Form einer Ausstellung nach Zürich. mehr lesen  
Das Kindermuseum befindet sich in einer altehrwürdigen Villa aus dem Jahr 1896.
Publinews Schweizer Kindermuseum  Sie betreten eine Villa und entdecken ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 10°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 9°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 10°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 9°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 11°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 15°C 25°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 21°C 25°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten