Kuratorium unterstützt Literatur und Rock
publiziert: Montag, 2. Okt 2006 / 12:07 Uhr

Aarau - Das Aargauer Kuratorium hat Förderbeiträge von 291 500 Franken an Literatur- und Theaterschaffende sowie an Rock- und Popmusiker gesprochen.

Den Maximalbeitrag von 40 000 Franken erhält Schriftsteller Christian Haller aus Laufenburg.
Den Maximalbeitrag von 40 000 Franken erhält Schriftsteller Christian Haller aus Laufenburg.
Den Maximalbeitrag von 40 000 Franken erhält Schriftsteller Christian Haller aus Laufenburg.

Der 63-jährige Haller sei ein grosser Erzähler, teilte das Aargauer Kuratorium mit. Er schreibe eine Sprache des Erinnerns. Sein Text sei «gross auch in den kleinen Dingen». Soeben ist Hallers Buch «Die besseren Zeiten», der letzte Teil einer Trilogie, erschienen.

Das Kuratorium sprach sechs weiteren Autorinnen und Autoren Beiträge zwischen 9000 und 30 000 Franken zu. Unterstützt werden unter anderem Urs Faes in Zürich, Jona Ostfeld in Mellingen und Darja Stocker in Zürich. Zudem wurden zwei Atelieraufenthalte gesprochen. Die Jury hatte 26 Bewerbungen erhalten.

Den einzigen Förderbeitrag für das Theaterschaffen erhielt die 41- jährige Regina Bucheli in Beinwil am See. Mit 20 000 Franken will das Kuratorium die Tänzerin, Choregrafin und Gründerin der Kompanie DOU unterstützen.

Sieben Rock- und Popbands sprach das Kuratorium insgesamt 49 000 Franken zu. Damit soll die Produktion von CDs gefördert werden. 20 000 Franken für das künstlerische Arbeiten erhielt der 41-jährige Stephan Diethelm aus Muri. Als Komponist und Musiker schaffe er eine Verbindung zwischen Pop und Jazz, hält das Kuratorium fest.

Insgesamt vergab das Kuratorium zwölf Beiträge, darunter einen dreimonatigen Atelieraufenthalt in Paris und zwei Starthilfen. 39 Bands hatten sich für einen finanziellen Beitrag beworben.

(li/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
TOP 100 Preisträger: Aimondo setzt sich mit Künstlicher Intelligenz durch / Aimondo Fully Automated RePricing
TOP 100 Preisträger: Aimondo setzt sich mit Künstlicher ...
Publinews Aimondo  Düsseldorf - Symbolträchtig wurde am 19. Juni 2020, dem ersten Deutschen Digitaltag, das Düsseldorfer Startup Aimondo Preisträger des bedeutendsten Innovationswettbewerbs Deutschlands. Mit dem TOP100-Siegel gelangt es offiziell in den Kreis der europäischen Innovationselite. Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar und Innovationsforscher Prof. Dr. Nikolaus Franke bezeichnen die Leistungen des Teams als «konsequent innovativ und durchgängig zu herausragendem Innovationserfolg führend». Mehr als einhundert Indikatoren aus der internationalen Forschung sowie die Analyse von mehr als 10.000 Unternehmen bilden die Vergleichsgrundlage. mehr lesen  
Preisverleihung  Bern - Zum krönenden Abschluss seiner 150. Jubiläumssaison beherbergt das Stadttheater Schaffhausen den Salzburger Stier 2017. Es ist das vierte Mal, dass der renommierte ... mehr lesen
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Mit 30'000 Euro dotiert  Aarau - Der Aargauer Dichter Klaus Merz ist Träger des diesjährigen Rainer-Malkowski-Preises. Die mit 30'000 Euro dotierte Auszeichnung wird am 24. Oktober 2016 in der Akademie in der Münchner Residenz überreicht. mehr lesen  
CineMerit Award  München - Die US-amerikanische Schauspielerin Ellen Burstyn wird mit dem Ehrenpreis des Münchner Filmfestes gewürdigt. Die ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 18°C 24°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Basel 19°C 25°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
St. Gallen 17°C 21°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Bern 17°C 24°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Luzern 18°C 23°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Genf 18°C 26°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig vereinzelte Gewitter
Lugano 21°C 27°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten