SMSBLASTER.CH web edition für Vereine
Kurzfristige Terminänderungen per SMS kommunizieren
publiziert: Dienstag, 9. Jun 2015 / 09:44 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 9. Jun 2015 / 10:26 Uhr
Unser Wanderclub «Alpenluft» versendet SMS mit dem SMSBLASTER.CH web edition. Das ist es uns wert!
Unser Wanderclub «Alpenluft» versendet SMS mit dem SMSBLASTER.CH web edition. Das ist es uns wert!

Soll eine Kurznachricht innert Sekunden an diverse Empfänger versendet werden, ist die Kommunikation per SMS nach wie vor die zuverlässige und sichere Methode.

Weiterführende Links zur Meldung:

Überzeugen Sie sich davon, dass wir der richtige Partner für Sie sind!
Wir schenken Ihnen CHF 45.00 - Das ist es uns wert!
smsblaster.ch/aktion

Die Voraussetzungen dafür sind minimal. Der Empfänger benötigt ein Mobiltelefon das im GSM Netz eingebucht ist. Die Installation einer APP ist nicht notwendig, es wird keine WLAN- und keine Paketdatenverbindung benötigt. Spamfilter, wie bei E-Mail, existieren nicht und der Inhalt der SMS steht auch nach dem Empfang noch zur Verfügung.

Nach wie vor kann nicht vorausgesetzt werden, dass eine Gruppe von Empfängern auf allen Kanälen gleich gut erreichbar ist.

Fallstudie Wanderclub «Alpenluft»

Ihr Wanderclub hat 24 Mitglieder und nutzt folgende Kommunikationskanäle:

E-Mail: 24 Mitglieder
Facebook: 16 Mitglieder
WhatsApp: 17 Mitglieder
Mobiltelefon: 24 Mitglieder
Festanschluss: 21 Mitglieder
WeChat: 2 Mitglieder
Viber, Line, Instagram, Twitter, Skype usw.: 11 Mitglieder

Bereits seit einiger Zeit planen Sie mit Ihrem Wanderclub Alpenluft auf den 29. bis am 30. Mai 2015 einen zweitägigen Ausflug mit den Familienangehörigen der Mitglieder. Die Wandersaison 2015 wird mit diesem Event eröffnet. Es haben sich insgesamt 47 Personen im Voraus angemeldet; Wanderclub Members, Familien mit Kindern und Bekannte, welche das Alpsteinerlebnis Drei-Seen-Wanderung geniessen wollen.

Das Programm ist bewusst kinderfreundlich auf zwei Tage aufgeteilt:

Drei-Seen-Wanderung

Seealpsee - Fälensee - Sämtisersee: Die drei kostbaren Edelsteine des Alpsteins vereint in einer atemberaubenden Naturkulisse. Schwierigkeitsgrad: mittel, Länge: 17.50 km, Höhenmeter: 1164 m

Freitagnachmittag, 29. Mai 2015
Aufstieg zur Sennen- beziehungsweise Meglisalp
Zeitbedarf: maximal 2 Stunden

Wanderroute: Etappe Freitag: Wasserauen - Seealpsee - Meglisalp

Ziel ist die Meglisalp mit anschliessendem Nachtessen und Übernachtung in der Dependence mit 50 Matratzenplätzen. Bei der Familie Manser-Neff wurde das Nachtlager reserviert und die Teilnehmer zum Abendessen angemeldet. Die Meglisalp ist seit dem 09. Mai 2015 täglich geöffnet und bietet eine komfortable Infrastruktur inklusive Federdecken, Frotteewäsche und Duschjeton an. Kulinarisch abgerundet verwöhnt uns die hervorragende Küche mit dem «5-Gang Meglisalp-Schmaus».

Samstagmorgen 30. Mai 2015
Tageswanderung mit Picknick und sportlichem Fischen am Fälensee
Zeitbedarf: maximal 6 Stunden

Wanderroute: Etappe Samstag: Widderalpsattel - Widderalp - Bollenwees am Fälensee - Sämtisersee - Plattenbödeli - Brülisau

Abwechslung bietet auch der zweite Ausflugstag mit einem Appenzeller Imbiss vom Sennen auf der Widderalp und anschliessendem Picknick und Fischen am Fälensee. Mutige und hartgesottene Schwimmer dürfen selbstverständlich die Badesaison im Alpstein eröffnen.

Das Wetter spielt nicht mit

Am Donnerstag 28. Mai 2015 rekognoszieren Sie als Verantwortlicher die Wanderroute in umgekehrter Richtung: Brülisau - Plattenbödeli - Sämtisersee - Bollenwees am Fälensee - Widderalp - Widderalpsattel (1856 m) - Meglisalp - Seealpsee - Wasserauen. Bei frühlingshaftem Wetter starten Sie in Brülisau und stellen bald fest, dass die Regenfälle und der Temperatursturz der vergangenen Tage die mittlere Lagen erneut mit Schnee bedeckt haben. Der Aufstieg zum Widderalpsattel ist erschwert und nur erfahrenen Wanderern zumutbar. Während des Abstiegs von der Meglisalp zum Seealpsee werden Sie von heftigen Regenfällen überrascht und erleben beinahe vier Jahreszeiten auf der Tour.

Ersatztermin per SMS kommuniziert

Schweren Herzens entscheiden Sie sich beim Zwischenstopp am Seealpsee den geplanten Ausflug abzusagen. Damit sämtliche Teilnehmer umgehend und frühzeitig informiert sind, setzen Sie per Mobiltelefon eine personalisierte SMS an die Gruppe «Alpenluft» mit folgendem Inhalt ab:

Guten Abend «VORNAME». Unsere Alpsteinwanderung findet morgen wegen schlechtem Wetter und Schnee auf dem Pass leider nicht statt. Ersatztermin: 05. Juni 2015. Gruess aus den Bergen, Toni - Wanderclub Alpenluft

Innert wenigen Minuten haben Sie den Text formuliert und im SMSBLASTER.CH web edition zum Versand aufgegeben. Sie versenden eine zweiteilige SMS Nachricht. Für den Platzhalter sind somit genügend Zeichen vorhanden. Beenden Sie Ihre Rekognoszierung und geniessen Sie die Bahnfahrt mit den Appenzeller Bahnen nach Hause.

Bei Bedarf kontrollieren Sie am Freitagmorgen im Logbuch das Versandergebnis. Sollte ein Teilnehmer der geplanten Wanderung die SMS nicht erhalten haben (Mobiltelefon ausgeschaltet), kontaktieren Sie die Person per Mobiltelefon.

Präsident Toni Brunner:
«Unser Wanderclub «Alpenluft» versendet SMS mit dem SMSBLASTER.CH web edition. Das ist es uns wert!»

Wir schenken Ihnen CHF 45.00 - Das ist es uns wert!

Aktion für Erstbucher: Wenn Sie sich nach erfolgreichem Test für unser Produkt entscheiden, schreiben wir Ihnen nach Abschluss Ihrer ersten Bestellung zusätzlich 500 ASPSMS Credits im Wert von CHF 45.00 gut.

Überzeugen Sie sich davon, dass wir der richtige Partner für Sie sind!

(aspsms.com Keyaccounts)

Mit Blachen kann eine Marketing-Abteilung regional Werbe-Erfolge verbuchen.
Mit Blachen kann eine Marketing-Abteilung regional ...
Nicht nur in der Schweiz sind die sogenannten Blachen für die Offline-Werbung eine gerne ausgewählte Möglichkeit. Die hier verwendeten Textilen Stoffe sind so konzipiert, dass sie auch bei Wind und Wetter keinen Schaden nehmen. mehr lesen 
In der heutigen Zeit geht es darum, möglichst höher, schneller oder weiter zu kommen und dabei darf es gerne auch lauter sein. mehr lesen
Die Entscheidung für ein Hörgerät wird in der Regel über den Arzt getroffen.
Wenn man Trader danach fragt worauf es ihnen beim aktiven Online Trading ankommt, dann werden die meisten darauf antworten sie wünschen sich eine schnelle und sichere Abwicklung sowie Zugriff auf die aktuellsten Kurse. mehr lesen  
Ob Handwerksbetrieb oder Hightech-Firma: Eine Firmengründung muss gut vorbereitet sein
Nach Krisen bieten sich Unternehmern und Unternehmerinnen grossartige neue Gelegenheiten. Doch wer jetzt eine Firma ... mehr lesen  
PUBLINEWS ermöglichen Werbekunden die Präsentation ihrer Inhalte (Unternehmens- oder Produkteinformationen) im Look & Feel von news.ch. PUBLINEWS-Meldungen sind speziell als solche gekennzeichnet. Für deren Inhalt ist ausschliesslich der jeweilige Auftraggeber verantwortlich.

PUBLINEWS BUCHEN
Wenn auch Sie Ihre aktuellen Neuigkeiten zur richtigen Zeit und am richtigen Ort zielgruppen- gerecht publizieren möchten, wenden Sie sich bitte an unser Verkaufsteam.
Chris Sigrist
Chris Sigrist, sigrist@news.ch
Mobile +41 (0)78 648 30 22
Skype chris_vadian_net
Klassische Plakatwerbung kann die Kunden auch erreichen.
Werbung Offline vs. Online - welche Werbung wie wirkt? Unternehmer, Handwerker und Selbstständige ...
Ob Handwerksbetrieb oder Hightech-Firma: Eine Firmengründung muss gut vorbereitet sein
Startup News Ein Unternehmen in der Schweiz gründen - das sind einige der wichtigsten Schritte Nach Krisen bieten sich Unternehmern und Unternehmerinnen grossartige neue Gelegenheiten. Doch wer jetzt eine Firma ...
Bernard Maissen, designierter Direktor des BAKOM
Medien Bernard Maissen wird neuer Direktor des Bundesamts für Kommunikation Bern - Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 27. Mai 2020 Bernard Maissen zum neuen Direktor des Bundesamts für Kommunikation ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 13°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 14°C 22°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 13°C 19°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern 12°C 20°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 14°C 21°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 11°C 22°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Lugano 15°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten