LKW auf der A4a rast in mehrere Fahrzeuge
publiziert: Freitag, 5. Okt 2012 / 17:59 Uhr / aktualisiert: Freitag, 5. Okt 2012 / 23:10 Uhr

Baar ZG - Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn A4a im Kanton Zug sind am späten Freitagnachmittag acht Menschen verletzt worden. Ein Lastwagen fuhr zwischen Baar und Sihlbrugg praktisch ungebremst auf eine stehende Kolonne auf. Es entstand Sachschaden von rund 200'000 Franken.

Wer einen Menschen rettet, rettet die ganze Welt
Acht Fahrzeuge waren in den Unfall verwickelt. Er ereignete sich kurz vor 16.30 Uhr. Der Sattelschlepper sei praktisch ungebremst in die stehende Autokolonne gefahren, teilte ein Sprecher der Zuger Strafverfolgungsbehörden mit. Der Lastwagen habe mehrere Autos «abgeschossen».

Der Unfallverursacher sagte laut Polizei, er sei abgelenkt worden. Während der Fahrt habe er an einem technischen Gerät hantiert. Ausserdem hatte er sich die Schuhe ausgezogen und fuhr in Socken. Der Führerausweis wurde dem Fahrer noch am Unfallort abgenommen. Für genauere Abklärungen zum Unfallhergang zog die Polizei Spezialisten und den wissenschaftlichen Dienst bei.

Ein Schwerverletzter wurde per Helikopter ins Spital geflogen. Auch die übrigen sieben Verletzten mussten ins Spital. Feuerwehrleute mussten drei Menschen aus Autos bergen.

Der Unfall ereignete sich auf der Fahrspur in Richtung Chur, rund 350 Meter vor dem Ende der Autobahn in Sihlbrugg an der Grenze der Kantone Zug und Zürich. Die Autobahn musste zur Bergung der Verletzten und der beschädigten Fahrzeuge zwischen Baar und Sihlbrugg in Fahrtrichtung Chur bis nach 22.30 Uhr gesperrt werden.

 

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Motorfahrzeug- und Unfallschadenexpertisen, Werteinschatzungen
Technex GmbH
Hauptstrasse 34
2557 Studen
Wir machen Sie notfallsicher(er) - persönlich, praxisnah und günstig.
U-Boot-Drohne Bluefin-21: Die sechs Einsätze auf dem Meeresboden vor der Küste Australiens haben zu keinem Erfolg geführt.
U-Boot-Drohne Bluefin-21: Die sechs ...
Sechs Wochen nach Verschwinden  Kuala Lumpur - Weitere Tauchgänge der U-Boot-Drohne Bluefin-21 im Indischen Ozean haben sich als Fehlschläge entpuppt. Genau sechs Wochen nach dem Verschwinden von Flug MH370 konnten die Suchtrupps am Samstag keine Spur der malaysischen Boeing entdecken. 
Nach Evererst-Lawinenunglück  Kathmandu - Nach dem schweren Lawinenunglück am Mount Evererst haben die ...
Jährlich versuchen hunderte Bergsteiger aus aller Welt den strapaziösen Aufstieg auf den Gipfel des mit 8848 Meter höchsten Berges der Erde.
Lawine am Mount Everest - Mind. 12 Sherpas tot Kathmandu - Beim bislang schlimmsten Unglück am höchsten Berg der Welt sind am Freitag mindestens zwölf ...
Die Lawine hat sich angeblich gegen 06.45 Uhr gelöst.(Symbolbild)
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Henau 2217
    Der perfekte (Massen-)Mord. "Bei der Nutzung im Körper von Krebspatienten existiert allerdings das ... Di, 15.04.14 00:52
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2090
    Lediglich... ein Versuch der Regierung, Recht und Ordnung vor einer beobachtenden ... So, 13.04.14 22:47
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2090
    Europa... wird noch über viele Jahre Wirtschaftsflüchtlinge aufnehmen müssen. ... So, 13.04.14 11:34
  • Heidi aus Oberburg 958
    Kann ich, keinschaf Einer meiner Chefs wohnt in einem Reihenhaus, der Junior Chef in einer ... Sa, 12.04.14 13:36
  • keinschaf aus Henau 2217
    Antiklumpmittel Was mich bei solchen Problemen immer wieder beschäftigt, ist die ... Fr, 11.04.14 10:17
  • keinschaf aus Henau 2217
    Verdichtetes Bauen Das Unwort des Jahrzehnts, propagiert von jenen, die in grosszügig ... Fr, 11.04.14 01:39
  • DrPeterMeier aus Basel 1
    Geld zu dicht auf den Banken Ich habe gehört, dass man laut Studien jetzt auch auf den Banken einen ... Do, 10.04.14 19:25
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2090
    Vielleicht... hat sich die Zukunft von R. Erdogan bereits entschieden. Er wird vom ... Do, 10.04.14 11:40
U-Boot-Drohne Bluefin-21: Die sechs Einsätze auf dem Meeresboden vor der Küste Australiens haben zu keinem Erfolg geführt.
Unglücksfälle MH370-Suche mit U-Boot erfolglos Kuala Lumpur - Weitere Tauchgänge der U-Boot-Drohne ...
Wer einen Menschen rettet, rettet die ganze Welt
Das Care Team bietet Firmen in tragischen Situationen psychologische Nothilfe.
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich -0°C 5°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 0°C 6°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 1°C 8°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 1°C 11°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 3°C 12°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 4°C 12°C bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 9°C 13°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten