«La Bohème»: Gelungene Live-Operninszenierung
publiziert: Mittwoch, 30. Sep 2009 / 16:16 Uhr

Bern - Das Schweizer Fernsehen hat Giacomo Puccinis Oper «La Bohème» im wahrsten Sinn des Wortes in die gute Stube gebracht. Das Berner Quartier Gäbelbach mit seinen markanten Hochhäusern verwandelte sich in eine Bühne für die überzeugende Live-Sendung.

Maya Boog als Mimi vor dem Hochhaus im Gäbelbachquartier.
Maya Boog als Mimi vor dem Hochhaus im Gäbelbachquartier.
4 Meldungen im Zusammenhang
So bewegten sich die Bohemiens ganz selbstverständlich in Waschküche, Malatelier und Privatwohnungen eines Hochhauses. Lange Kamerafahrten durch die Wohnungen und der Hausfassade entlang zeigten deutlich die beengenden Verhältnisse, in denen die Hauptfiguren leben.

Ein Kontrast dazu bildete das nahe gelegene, vom Star-Architekten Daniel Libeskind entworfene Luxus-Einkaufszentrum Westside, wo mehrere Szenen spielten. Deutlich wurde der Gegensatz, als der stets von Geldnöten geplagte Rodolfo seiner Mimi auf dem Weihnachtsmarkt Schmuck kaufen sollte.

Nachfolge von der «Traviata»-Inszenierung

Eine Meisterleistung vollbrachten Kameraleute, Tontechniker und die vier Regie-Teams, die unter anderem 360 Tonspuren zu synchronisieren hatten. Insgesamt sorgten vor und hinter den Kameras über 300 Personen für einen reibungslosen Ablauf.

Mit «La Bohème im Hochhaus» knüpfte das Schweizer Fernsehen an den letztjährigen Erfolg der Traviata-Inszenierung im Zürcher Hauptbahnhof an. 577'000 Zuschauer hatten die preisgekrönte Sendung damals mitverfolgt. Unter anderem sollen die Beiträge das Opern-Genre einem breiteren Publikum zugänglich machen.

(fkl/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Luzern - Die belgische Comedy ... mehr lesen
«La Bohème im Hochhaus» wurde ausgezeichnet. (Archivbild)
Die Hauptdarsteller von «La Bohème»: Maya Boog als Mimi und Saimir Pirgu als Rodolfo.
Zürich - Wohnoper fürs Heimkino: Die Abteilung Kultur von Schweizer Fernsehen (SF) überträgt am 29. September aus dem Berner Gäbelbachquartier Giacomo Puccinis Oper «La Bohème» live. Die ... mehr lesen
Zürich - Das Schweizer Fernsehen ... mehr lesen 3
Der Bahnhof diene als attraktive Kulisse, aber der Bahnbetrieb müsse dennoch ungestört rollen.
actionTV Luzern - Das Schweizer Fernsehen ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Beatrice Egli hält sich in den Charts.
Beatrice Egli hält sich in den Charts.
Fernsehen - Zum 4. Juni  Berlin - Showkrise hin, Showkrise her: Eine Samstagabendsendung im Ersten Deutschen Fernsehen zu präsentieren, ist immer noch eine reizvolle Sache. Beatrice Egli ist am Samstag zum zweiten Mal im Einsatz. mehr lesen 
Online-Auktion  Santa Monica - Von Don Drapers Cabriolet bis zu Peggy Olsons Schreibmaschine - mehr als ... mehr lesen  
Der bisherige Rechteinhaber Sky möchte weiter mit dem Slogan «Alle Spiele, alle Tore» Abonnements verkaufen. (Symbolbild)
Es geht in die heisse Phase  Im Milliarden-Poker um die Medienrechte an der Fussball-Bundesliga beginnt die heisse Phase. Bis zum 6. Juni will die Deutsche Fussball Liga (DFL) insgesamt 17 Rechtepakete für die ... mehr lesen  
New Faces Awards  Berlin - Die Jungschauspieler Lea van Acken und Lucas Reiber sind mit dem Nachwuchspreis New ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich -4°C 2°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel -3°C 3°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
St. Gallen -5°C 3°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern -4°C 3°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Luzern -3°C 2°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf -1°C 5°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
Lugano 2°C 9°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten