La Wally, die Opernrarität von Alfredo Catalani erobert St.Gallen
publiziert: Freitag, 26. Okt 2012 / 09:38 Uhr

MIt Bravorufen und einer Standing Ovation endete die Premiere am 20. Oktober 2012. Die Oper überzeugt mit starken Bildern, wunderbarer Musik und einer einmaligen «Wally-Diva».

1 Meldung im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

Theater St. Gallen
Mehr Infos und Tickets hier.
www.theatersg.ch

Von La Wally ist bis heute vor allem die Arie der Titelheldin «Ebben? Ne andrò lontana» in aller Ohren. Diese Geschichte der unangepassten Bäuerin zeigt eine der spannendsten Figuren der Opernbühne: Vor der Zwangsverheiratung flüchtet Wally zunächst in die Isolation des Hochgebirges und kämpft dann als reiche Hoferbin emanzipiert um die Liebe des Jägers Hagenbach. Doch als das Paar nach langem Ringen endlich auf dem Gletscher zusammenfindet, macht eine herabstürzende Lawine ihr Glück zunichte.

Unabhängig vom späten Verdi und dem aufkommenden Verismo, entwickelte der Komponist Alfredo Catalani (1854-1893) mit einer differenzierten Harmonik und ausserordentlich farbigen Instrumentation für diese reisserische Story einen ganz eigenen Stil, in der emotionsgeladene Italianità und alpenländische Folklore reizvoll miteinander verbunden werden. Diese Rarität wird zum ersten Mal in St. Gallen von Guy Joosten inszeniert und in der Ausstattung von Johannes Leiacker gezeigt.

Theater St.Gallen: La Wally Oper von Alfredo Catalani
Bis 16. Dezember 2012

 

(Mélanie Moser/news.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Das Theater St.Gallen präsentiert das wohl bekannteste Werk der Schweizer Literatur mit erfrischend jungen Schauspielern ... mehr lesen
Trotz Dauerregen stehe der Fortbestand des Opernfestivals ausser Frage. (Symbolbild)
Trotz Dauerregen stehe der Fortbestand des ...
Mieses Wetter sorgt für erhebliche Einbussen  Avenches - Das 20. Opernfestival Avenches muss wegen des schlechten Wetters der vergangenen Tage erhebliche Einbussen in Kauf nehmen. Statt der erwarteten 30'000 Besucher kamen nur 24'000. Zwei «Carmen»-Vorstellungen fielen buchstäblich ins Wasser. 
Der Regen machte der Aufführung von «Carmen» einen Strich durch die Rechnung. (Symbolbild)
Premiere des Opernfestivals fällt ins Wasser Avenches VD - Das Unwetter am Freitagabend in der Westschweiz hat hunderten von Opern-Liebhabern das Abendprogramm ...
Todesfall  Wien - Sein Name war Inbegriff für höchste Theaterkunst: Der deutsche Schauspieler Gert Voss ist im Alter von 72 Jahren in Wien ...
Gert Voss erlag seiner schweren Krankheit.
«Cyclope» ist nun in Basel zu sehen. (Archivbild)
Bei Tinguely inspiriert  Basel - Das Artistenspektakel «Cyclope» ist in Basel angekommen. Eine internationale ...  
Titel Forum Teaser
  • BigBrother aus Arisdorf 1442
    wer definiert den Begriff ’Kunst’? Unter dem Begriff ’Kunst’ ist vieles möglich und ... Fr, 20.06.14 11:05
  • keinschaf aus Wladiwostok 2486
    Gesellschaftlicher Zusammenhalt? Geld verteilen für - Übersetzungen - Musikunterricht - ... Mi, 28.05.14 18:18
  • thomy aus Bern 4128
    Schade, dass das Schwezer Fernsehen ... ... immer wieder solch dubiosen Leuten, wie dieser JetSet Lady, ein ... Mi, 28.05.14 11:59
  • keinschaf aus Wladiwostok 2486
    Diktatur der Toleranz Der Artikel beginnt sehr gut. Was geht uns diese Wurst an? NIchts, sie ... Sa, 17.05.14 01:37
  • keinschaf aus Wladiwostok 2486
    R.I.P.! Ein toller Kumpel, Gastgeber, Geschichtenerzähler, Fantast und ... Di, 13.05.14 16:25
  • JasonBond aus Strengelbach 4113
    Es geschehen noch Wunder A: San Marino. Verdient endlich im Final, wo es schon 2013 absolut ... Fr, 09.05.14 12:19
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2314
    Solchen... "Komikern" ist das Feld nicht kampflos zu überlassen. Man sollte diese ... Sa, 08.02.14 12:41
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2314
    Quenelle "quenelle"-Gruss. Dieser erinnert an den Hitlergruss" Wen interessiert ... Di, 04.02.14 11:37
art-tv.ch Portrait: Bettina Spoerri Nur ein Büchernarr zu sein reicht nicht aus um den Arbeitsalltag ...
CSNY live 1974.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 12°C 14°C bedeckt, starker Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 12°C 16°C bedeckt, starker Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 14°C 15°C bedeckt, starker Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 15°C 19°C bedeckt, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Luzern 15°C 18°C bedeckt, starker Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 15°C 21°C bedeckt, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 16°C 25°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten