Tony Sheridan und Elmar Hörig greifen zur Gitarre
Längste Beatles-Party für Guinness-Buch-Eintrag
publiziert: Sonntag, 12. Nov 2000 / 18:48 Uhr

Hamburg - Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft kommt die Plattenfirma EMI Electrola am Montag in Deutschland mit einem neuen Beatles-Album auf den Markt. Zum ersten Mal gibt es alle britischen und amerikanischen Nr.1-Single-Hits auf einer CD: Anlass für die Plattenfirma, mit einer Beatles-Party einen weiteren Superlativ im Guinness-Buch der Rekorde für sich zu verbuchen.

Von Mechthild Klein Auf der Reeperbahn in Hamburg, in der Großen Freiheit 36, wo die vier Jungs aus Liverpool ihrem Karrierestart den entscheidenden Kick gaben, wollen anlässlich der Neuauflage der erfolgreichsten Titel eine Reihe von Coverbands und Discjockeys sich einen Eintrag ins Guinnessbuch der Rekorde sichern. Mindestens zwölf Stunden lang gibt's in dem legendären Club nichts anderes als Beatlessongs zu hören.

Mit von der Partie ist der ehemalige Beatles-Weggefährte Tony Sheridan, der gemeinsam mit Radiomoderator Elmar Hörig zur Gitarre greift. Begleitet werden die beiden von Mike Gomezz, dem Schlagzeuger von der Band Reamonn (»Supergirl») und einem Bassisten. Sheridan, der mit den Beatles auf dem Hamburger Kiez auf der Bühne stand, will die alten Beatlessongs zum Besten geben, darunter «Long Tall Sally» und «Come Together».

In den Hamburger Jahren hatten die späteren Pilzköpfe in erster Linie Rock'n'Roll-Lieder im Repertoire, berichtet Sheridan. Songs von Little Richard oder Chuck Berry wurden umgewandelt und neu gespielt.
Der 60-jährige Sheridan denkt gerne an die alten Zeiten zurück. Damals mussten die Jungs acht bis neun Stunden jeden Abend live spielen. Da hieß es «So jetzt beweg' deinen Arsch auf die Bühne», erzählte Sheridan. Drei Mark Eintritt kostete das Vergnügen. «Aber das ist eine gute Schule gewesen, weil nur die besten Musiker das durchgehalten haben.» Die meisten hätten irgendwann aufgegeben. Damals sei drei Viertel der englischen Musikszene durch die Hamburger Talentschmiede gegangen. «Wenn jemand wie Jimi Hendrix auftrat, hatten die Leute schon gegähnt, so verwöhnt waren die.»

«Wir waren damals hin und weg»

Hörig, der sich als Kultmoderator beim früheren Südwestfunk SWF3 einen Namen gemacht hatte, bis er nach 19 Jahren vom Sender wegen seiner losen Klappe gefeuert wurde, hatte als Zehnjähriger erstmals die Beatleslieder im Radio gehört. «Wir waren damals hin und weg und besorgten uns alte Gitarren zum Nachspielen.» Klar, dass in seiner Schulband auch die Beatleslieder das Thema waren. Zum Lieder-Marathon werden viele weitere prominente Beatles-Anhänger erwartet, darunter Otto Waalkes und Udo Lindenberg.
Und auch Entertainer Roberto Blanco outet sich als Beatlesfan und wollte mitfeiern. Mit «Strawberry Fields» startete die DJ-Crew die Party. Mindestens bis 02.00 Uhr nachts wollen sie durchhalten. Auf dem Programm steht auch ein Auftritt der «Mini-Beats».

Die zehn- bis 13-jährigen Schüler mit ihren frischgefönten Pilzkopffrisuren spielen eine Hand voll Lieder bei dem Hamburger Guinness-Versuch. Von der Gitarre bis zum Höfner-Bass für Linkshänder sind fast alles nachgebaute Instrumente der Beatles. Auch wenn der Gitarrenhals den zehnjährigen Bassisten noch um einiges überragt. Sie fühlen sich sichtbar wohl in den Rollen von Paul, John, George und Ringo.
Stolz sind die Musiker, an dem einstigen Auftrittsort der Beatles in dem heutigen Kaiserkeller zu spielen. Immerhin haben die Lieder der vier Liverpooler von 1963 bis 1970 genau 128 Wochen auf Platz 1 in amerikanischen und britischen Hitlisten gestanden, berichtet EMI. Keine andere Band habe jemals einen ähnlichen Chart-Erfolg verzeichnen können.

(ba/AP)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Am 16. April wird dem X-TRA ordentlich eingeheizt - ...
Ty Dolla $ign im X-TRA  Im Rahmen einer US-Partynacht bringt der 1Hunnid Label Release den Superstar Ty Dolla $ign auf die Bühne. Der Westcoast-Sänger legt für diesen Event einen Stopp seiner «Free TC»-Tour an der Limmat ein. Unterstützt wird er dabei von dem aus London stammenden Rap-Duo Krept & Kronan. mehr lesen 
Telediskos in Berlin  Berlin - Sie nennen sich «die kleinsten ... mehr lesen
Die Teledisko in Berlin lädt zum Mini Party Plausch.
Swiss Nightlife Awards  Kommenden Sonntag, den 7. Februar, regnet es wieder goldene Eulen über der Limmatstadt. Was klingt wie ein lustiger LSD-Trip, ist in Tat und Wahrheit die Vergabe der Swiss Nightlife Awards. Oliver Diggelmann, Guri Akyol & Team laden zum nationalen Stelldichein von Clubmagnaten, Eventfuzzis, Irgendwas-Promoter und Chnöpflidreher. mehr lesen  
SRF Archiv  Viele Leute können es ja nur mit Alkohol ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 16°C 32°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig vereinzelte Gewitter
Basel 18°C 34°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen vereinzelte Gewitter
St. Gallen 18°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter vereinzelte Gewitter
Bern 15°C 32°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 18°C 31°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter vereinzelte Gewitter
Genf 19°C 32°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
Lugano 21°C 32°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten