Langbahn-Europameisterschaften London
Lagen-Schwimmer Desplanches scheitert im Vorlauf
publiziert: Dienstag, 17. Mai 2016 / 13:18 Uhr
Jérémy Desplanches verpasste seinen eigenen Schweizer Rekord um mehr als drei Sekunden. (Archivbild)
Jérémy Desplanches verpasste seinen eigenen Schweizer Rekord um mehr als drei Sekunden. (Archivbild)

Der bereits für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro selektionierte Jérémy Desplanches scheitert an den Langbahn-Europameisterschaften in London über 200 m Lagen bereits in den Vorläufen.

1 Meldung im Zusammenhang
Im letzten Sommer an den Weltmeisterschaften im russischen Kasan war der 21-jährige Genfer auf seiner Spezialdistanz zweimal unter der Zwei-Minuten-Grenze geblieben.

An den kontinentalen Titelkämpfen im Londoner Aquatics Centre schlug er erst in 2:02,43 an. Damit verpasste Desplanches seinen eigenen Schweizer Rekord gleich um über drei Sekunden, zum Einzug in die Halbfinals fehlten ihm weniger als eine halbe Sekunde. Eine Enttäuschung für den Schwimmer von Genève Natation - trotz dessen eindeutigem Fokus auf die Olympischen Spiele im August.

Maria Ugolkova hingegen unterstrich auch am zweiten Wettkampftag in London ihre starke Form. Weniger als 16 Stunden nachdem sie als Startschwimmerin der 4x100-m-Crawlstaffel ihren eigenen Schweizer Rekord auf 55,07 gesenkt hatte, schlug die 26-Jährige in 55,30 an. Damit qualifizierte sie sich als 15. für die Halbfinals vom Dienstagabend.

(arc/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Mit Yannick Käser (über 200 m Brust), ... mehr lesen
Nils Liess qualifizierte sich fürs Halbfinal über 200 m Delfin.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
.
Schwimmbad Mühleye Visp  Das Schwimmbad Mühleye in Visp ist das ideale und sehr preisgünstige Freibad im Oberwallis für die ganze Familie. mehr lesen 
Heim-Weltcup auf dem Rotsee  Der Schweizer Leichtgewichts-Vierer ohne muss sich am Heim-Weltcup auf dem Rotsee hinter Neuseeland mit dem 2. Platz begnügen. Auch der Doppelvierer schafft als Dritter den Sprung aufs Podest. mehr lesen  
Enttäuschung für Gmelin  Nach dem Leichtgewichts-Vierer erreicht auch der Doppelvierer an der Weltcup-Regatta auf dem Rotsee in einer olympischen Disziplin den A-Final. Eine Enttäuschung setzt es für Jeannine Gmelin ab. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 2°C 6°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Schnee Wolkenfelder, Flocken
Basel 4°C 7°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, Flocken wechselnd bewölkt
St. Gallen 1°C 4°C Schneeschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, etwas Schnee bewölkt, etwas Schnee
Bern 3°C 5°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, Flocken freundlich
Luzern 4°C 5°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, etwas Schnee bewölkt, etwas Schnee
Genf 3°C 7°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Schnee freundlich
Lugano 4°C 8°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten
 
 
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/seminar.aspx?ID=52&lang=de