Lambiel verpasst WM-Medaille
publiziert: Samstag, 22. Mrz 2008 / 17:51 Uhr / aktualisiert: Samstag, 22. Mrz 2008 / 18:11 Uhr

Nach zwei Gold- und einer Bronzemedaille hat Stéphane Lambiel in Göteborg den vierten WM-Podestplatz in Serie verpasst. Der 22-jährige Unterwalliser konnte sich in der Kür nicht verbessern und wurde Fünfter.

Stéphane Lambiel hatte in der Kür besonders mit den Sprüngen Mühe. (Archivbild)
Stéphane Lambiel hatte in der Kür besonders mit den Sprüngen Mühe. (Archivbild)
2 Meldungen im Zusammenhang
Den Weltmeistertitel sicherte sich überraschend der Kanadier Jeffrey Buttle, der nach dem Kurzprogramm auch die Kür für sich entschied und den Vorjahressieger Brian Joubert um sagenhafte 14,94 Punkte auf Rang 2 verwies.

Der Franzose verbesserte sich im zweiten Wettkampfteil um vier Ränge. Bronze holte der Amerikaner Johnny Weir, der erstmals eine WM-Medaille gewann. Der Berner Jamal Othman klassierte sich auf Platz 22.

Spannende Kür

Die Ausgangslage vor der Kür hatte sich spannend wie selten präsentiert; die ersten sechs im Kurzprogramm waren bloss durch 4,35 Punkte getrennt.

Nachdem mit Tomas Verner, Johnny Weir und Daisuke Takahashi die ersten drei Läufer der letzten Gruppe einige Mängel in ihren Programmen offenbart hatten, war der Weg für einen erneuten Podestplatz Lambiels eigentlich geebnet.

Doch der Olympia-Zweite kam überhaupt nicht auf Touren und zeigte gleich bei fünf der acht acht Sprungelemente unsaubere Landungen. Dies wirkte sich auch auf die Programmkomponenten für den künstlerischen Ausdruck aus, in welchen Lambiel deutlich schlechter wegkam als bei den Europameisterschaften in Zagreb. Mit dem Total von 217,88 blieb er um 21,22 Punkte unter seiner Bestleistung. Zum Vergleich: Der drittplatzierte Weir erreichte 221,84.

Schlussklassement:
1. Jeffrey Buttle (Ka) 245,17 Punkte. 2. Brian Joubert (Fr) 231,22. 3. Johnny Weir (USA) 221,84. 4. Daisuke Takahashi (Jap) 220,11. 5. Stéphane Lambiel (Sz) 217,88.

Ferner: 22. Jamal Othman (Sz) 106,27.

(bert/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Neustart von Stéphane Lambiel: Der zweifache Eiskunstlauf-Weltmeister trennt sich von seinem Trainer Peter Grütter und arbeitet im ... mehr lesen
Nach der Enttäuschung bei der WM zog Lambiel nun Konsequenzen. (Archivbild)
Lambiel bot im Kurzprogramm eine solide Leistung.
Stéphane Lambiel befindet sich an ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Medwedjewa ging als Dritte nach dem Kurzprogramm in die Kür, leistete sich dort aber keine Schwäche. (Symbolbild)
Medwedjewa ging als Dritte nach dem Kurzprogramm in die Kür, leistete ...
Überzeugende Kür hingelegt  Die 16-jährige russische Europameisterin Jewgenia Medwedjewa gewinnt bei ihrem WM-Debüt in Boston nach einer überragenden Kür den Titel. mehr lesen 
WM in Boston  Der Spanier Javier Fernandez (24) verteidigt seinen Titel bei den WM in Boston erfolgreich. Mit einem fehlerlosen Programm zu Klängen von Frank Sinatra gewann er klar vor Olympiasieger Yuzuru Hanyu. mehr lesen  
WM in Boston  Die Zürcherin Yasmine Yamada verpasst ... mehr lesen
Die Zürcherin belegt den 35. Rang.
Für Yasmine Yamada steht der erste internationale Grossanlass vor der Tür.
Unter anderen Yamada  Yasmine Yamada und die Paarläufer Ioulia Chtchetinina/Noah Scherer vertreten die Schweiz an den Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften in Boston, die am ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • thomy aus Bern 4287
    Schade! Ich wünsche Simon Ammann für die weiteren Wettbewerbe mehr Glück und ... Sa, 21.02.15 18:26
  • thomy aus Bern 4287
    Beat Hefti und Alexander Baumann ... ... halte ich die Daumen und wünsche Ihnen Beiden viel Glück im Kampf ... So, 16.02.14 22:54
  • friwalt aus Bolligen 13
    Medaillenspiegel So viele Medaillen an einem Tag sind schon schwierig zu verarbeiten. ... Fr, 14.02.14 21:27
  • tigerkralle aus Winznau 122
    SUPER Das mag ich dieser Frau von ganzen Herzen gönnen !!!! Jetzt hat Sie ... Mi, 12.02.14 13:52
  • Heidi aus Burgdorf 1017
    Bravo! Gut gefahren, Lara Gut. Sa, 30.11.13 21:08
  • BigBrother aus Arisdorf 1468
    Fremdwörter sind Glücksache ... Sa, 08.12.12 13:03
  • Sportexperte aus Luzern 1
    Schweizer Firmen führend Seit diesem Bericht haben sich verschieden Schweizer Firmen als ... Mo, 30.07.12 14:04
  • olaf12 aus St. Gallen 467
    beides arme Schw... sind beide, sowohl Accola als auch die Hinterbliebenen arm dran, denn ... Do, 28.06.12 17:26
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 0°C 1°C immer wieder Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich bedeckt, etwas Schnee
Basel 1°C 3°C immer wieder Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich bedeckt
St. Gallen -1°C 0°C immer wieder Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee bedeckt, etwas Schnee
Bern 0°C 1°C Schneeschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich bedeckt
Luzern 0°C 1°C immer wieder Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, wenig Schnee bedeckt, etwas Schnee
Genf 1°C 3°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich bedeckt, etwas Schnee
Lugano 3°C 10°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten