84 Tage Strafe
Lana Del Rey: Ihr Stalker muss ins Gefängnis
publiziert: Dienstag, 12. Jan 2016 / 15:31 Uhr
Lana Del Rey kann wieder aufatmen.
Lana Del Rey kann wieder aufatmen.

Lana Del Rey (30) darf aufatmen: Ein Fan, der im November in ihr Haus einbrach, muss für 84 Tage hinter Gittern.

4 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Lana del ReyLana del Rey

Zachary Self verschaffte sich vor wenigen Monaten Zutritt in das Anwesen der Sängerin ('Video Games'), während diese glücklicherweise nicht zu Hause war. Bauarbeiter, die Renovierungsarbeiten an ihrem Heim in Malibu durchführten, entdeckten den jungen Mann in Lanas Garage, ausserdem hatte er ein Notizbuch bei sich, in dem er beunruhigende Botschaften geschrieben hatte.

Zwar konnte der Stalker zunächst fliehen, im Dezember konnte die Polizei ihn aber schnappen. Der 19-Jährige hatte Bilder von Lanas Haus bei sich und schrieb auf seinen Social-Media-Seiten besessene Posts über die Musikerin. Bei seiner Verhörung behauptete Zachary Self, er habe unter dem Einfluss von Drogen gestanden. Die Aussage zum Vorwurf des Stalkings verweigerte er vor Gericht. Laut 'TMZ' wurde ihm eine Gefängnisstrafe von 84 Tagen aufgebrummt. Ausserdem darf er sich der Sängerin in den nächsten zehn Jahren nicht mehr nähern, in den nächsten fünf Jahren befindet er sich zudem auf Bewährung und darf sich somit nichts mehr zu Schulden kommen lassen.

Erst Anfang Januar sagte Lana Del Rey vor Gericht gegen zwei weitere Stalker aus. Gegen die beiden Russinnen Nataliia Krinitsyna und Iuliia Vladimirovna erwirkte sie eine dreijährige einstweilige Verfügung, wegen der die Frauen mindestens 137 Meter Abstand von ihr halten müssen.

(Cover Media)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Lana Del Rey (30) sagte vor Gericht gegen ihre Stalkerinnen aus. mehr lesen
Lana Del Rey ist es gelungen die Stalkerinnen auf Abstand zu halten.
Popsängerin Lana Del Rey (29) wurden zwei Luxuskarossen direkt unter der Nase weggestohlen. mehr lesen
Lana Del Rey wären fast ihre zwei Autos geklaut worden.
Schock für Lana Del Rey: Ein Stalker (30) hat sich angeblich in ihrer Garage eingenistet, konnte aber mittlerweile verhaftet werden. mehr lesen 

Lana del Rey

Produkte rund um die Musikerin
DVD - Musik
LANA DEL REY - THE GREATEST STORY NEVER TOLD - DVD - Musik
Actors: Lana del Rey - Genre/Thema: Musik; Rock & Pop - Lana del Rey - ...
22.-
Nach weiteren Produkten zu "Lana del Rey" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. 13
Francesco Schettino: Weil er das Schiff verliess, wurde er als  «Käptain Feigling» verspottet.
Francesco Schettino: Weil er das Schiff ...
Schiffsunglück  Florenz - Kapitän Francesco Schettino ist mehr als vier Jahre nach der Havarie der «Costa Concordia» auch in zweiter Instanz zu 16 Jahren und einem Monat Haft verurteilt worden. Das Berufungsgericht in Florenz bestätigte damit das Urteil aus erster Instanz. 
Berufungsprozess um «Costa Concordia»-Unglück hat begonnen Florenz - In Florenz hat am Donnerstag der Berufungsprozess ...
Reaktionär  Bern - Gegen die geplante Stiefkindadoption für Homosexuelle regt sich Widerstand. Sollte das Parlament das neue Adoptionsrecht in der vorliegenden Form verabschieden, ... 2
Reaktionäre Kräfte schliessen sich für das Referendum zusammen, mit dabei auch EDU-Präsident Hans Moser.
Die Mehrheit der Kommission ist für die Änderungen.(Symbolbild)
Nationalrat sagt Ja zur Stiefkindadoption für Homosexuelle Bern - Homosexuelle sollen künftig Kinder ihrer Partner oder Partnerinnen adoptieren dürfen. Nach dem Ständerat ...
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 14°C 22°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 12°C 22°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
St. Gallen 12°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Bern 12°C 22°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Luzern 14°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Genf 12°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig vereinzelte Gewitter
Lugano 19°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten