Wohl unfreiwilliger Sex
Landammann-Feier in Zug mit strafrechtlichem Nachspiel
publiziert: Mittwoch, 24. Dez 2014 / 11:49 Uhr / aktualisiert: Montag, 5. Jan 2015 / 13:07 Uhr
Die SVP werde am Nachmittag mit Markus Hürlimann sprechen und danach informieren.
Die SVP werde am Nachmittag mit Markus Hürlimann sprechen und danach informieren.

Zug - Die Zuger Landammann-Feier vom vergangen Samstag hat ein strafrechtliches und politisches Nachspiel.

6 Meldungen im Zusammenhang
Weil eine grüne Politikerin sich nach dem feuchtfröhlichen Fest an nichts mehr erinnern konnte, liess sie im Spital Blut- und Urintests machen. Dieses informierte die Strafverfolgungsbehörden wegen Verdachts auf K.-o.-Tropfen.
In die Schlagzeilen geriet deswegen am Mittwoch der Zuger SVP-Kantonsrat Markus Hürlimann. Gegen den 40-jährigen Politiker wird wegen Handlungen gegen die sexuelle Integrität ermittelt, wie Judith Aklin, Sprecherin der Zuger Strafverfolgungsbehörden, am Mittwoch gegenüber der Nachrichtenagentur sda sagte.

Sie bestätigte Meldungen des Zentralschweizer Onlineportals zentral+ vom Dienstag und der «Neuen Zuger Zeitung» und des «Blicks» vom Mittwoch.

Verdacht auf sexuellen Missbrauch

Hürlimann steht im Verdacht, in der Nacht auf den vergangenen Sonntag nach der Landammann-Feier in Zug die Politikerin der Alternative - die Grünen sexuell missbraucht zu haben.

Weil es sich um ein Offizialdelikt handelt, wird dieses von Amts wegen verfolgt. Eine Anzeige habe die Politikerin nicht erstattet, sagte Aklin. Die Ergebnisse der Blut- und Urintests liegen noch nicht vor.

Fest stehe, dass bei dem Fest zu Ehren des neuen Landammanns Heinz Tännler (SVP) sehr viel Alkohol geflossen sei. Was sich danach genau zugetragen habe, stehe nicht fest und müsse abgeklärt werden, sagte die Sprecherin der Strafverfolgungsbehörde. Untersucht werde dabei auch, ob bei dem Vorfall K.-o.-Tropfen im Spiel gewesen waren.

Kurzzeitig verhaftet

Hürlimann selbst bestreitet die gegen ihn erhobenen Vorwürfe, «beziehungsweise sich eines strafbaren Verhaltens schuldig gemacht zu haben», wie sein Anwalt Markus Dormann mitteilte. Die bisherigen Untersuchungen hätten in keiner Weise bestätigt, dass K.-o.-Tropfen im Spiel gewesen sein sollen.

Der SVP-Politiker war am Dienstag verhaftet worden. Nach einer polizeilichen Befragung wurde er am Mittwochmittag wieder auf freien Fuss gesetzt.

Hürlimann gibt SVP-Zug-Präsidium ab

Aufgrund des laufenden Verfahrens habe Markus Hürlimann die Parteileitung gebeten, das Präsidium der Kantonalpartei abgeben zu dürfen, schreibt die SVP Zug in einer Mitteilung. Bis zur nächsten Generalversammlung führe Vizepräsident und Nationalrat Thomas Aeschi ad interim die Partei.

Hürlimann trete bis zur Beendigung des Verfahrens in den Ausstand. Die Partei lege jedoch Wert darauf, dass die Unschuldsvermutung gelte, heisst es im Communiqué der Kantonalpartei.

(flok/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zug - In der so genannten Zuger Sexaffäre hat der angeschossene SVP-Kantonsrat ... mehr lesen
Markus Hürlimann beschuldigt Jolanda Spiess-Hegglin der Verleumdung und der üblen Nachrede. (Archivbild)
Baar ZG - Der Zuger SVP-Kantonsrat Markus Hürlimann geniesst weiterhin das Vertrauen seiner Ortspartei Baar. Diese hat am Freitagabend bei einer Aussprache über die Vorfälle an der Landammanfeier debattiert. Ein Ausschluss von Hürlimann aus der Partei stand nicht zur Diskussion. mehr lesen 
Zug - Der mutmassliche sexuelle Übergriff des Zuger SVP-Kantonsrates Markus Hürlimann auf eine Kantonsratskollegin der Grün-Alternativen hat politische Folgen. Der 40-Jährige tritt definitiv als Präsident der Kantonalpartei zurück. Er beleibt jedoch Mitglied des Kantonsrates. mehr lesen  2
Zug - In den Proben der Zuger ... mehr lesen 1
Das als K.-o.-Tropfen bekannte GHB sei nur acht Stunden nachweisbar. (Symbolbild)
Weitere Artikel im Zusammenhang
«NZZ am Sonntag»: Die meisten Ausländer in der Schweiz würden SP und Grüne wählen.
Bern - Zahlen prägen die ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Das Ausstellen einer Rechnung ist in der Schweiz rechtlich genau geregelt. Besonders Jungunternehmer und Startups sehen sich zu Beginn mit einer grossen Zahl verschiedener Anforderungen in diesem Bereich konfrontiert. Dabei herrscht Unklarheit darüber, welche Fallstricke tatsächlich beachtet werden müssen, um ein gesetzlich gültiges Papier abzugeben. Wir haben den Fokus deshalb auf die wichtigsten Grundlagen gelegt, die es zu beachten gilt. mehr lesen 
Schiedsgericht-Entscheide nach UDRP bei der WIPO  Um unsere Kunden vor unliebsamen Überraschungen zu schützen, haben wir bei domains.ch begonnen ... mehr lesen  
Bildquelle: http://alphastockimages.com
Francesco Schettino: Weil er das Schiff verliess, wurde er als  «Käptain Feigling» verspottet.
Schiffsunglück  Florenz - Kapitän Francesco Schettino ist mehr als vier Jahre nach der Havarie der «Costa Concordia» auch in zweiter Instanz zu 16 Jahren und einem Monat Haft verurteilt ... mehr lesen  
Reaktionär  Bern - Gegen die geplante Stiefkindadoption für ... mehr lesen   3
Reaktionäre Kräfte schliessen sich für das Referendum zusammen, mit dabei auch EDU-Präsident Hans Moser.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich -3°C 2°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder recht sonnig
Basel -4°C 3°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen -4°C 2°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern -3°C 4°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder recht sonnig
Luzern -2°C 2°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebelfelder recht sonnig
Genf -1°C 5°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wechselnd bewölkt
Lugano 0°C 9°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten