Sturz von 34 Metern
Landung auf dem Dach im Bündner Schnee
publiziert: Mittwoch, 3. Feb 2016 / 18:47 Uhr
Der befreite Lenker wurde ins Spital überführt.
Der befreite Lenker wurde ins Spital überführt.

Bei einem Verkehrsunfall auf der Schanfiggerstrasse zwischen Peist und Langwies ist am Mittwochnachmittag ein Fahrzeuglenker verletzt worden.

1 Meldung im Zusammenhang
Der 36-jährige Lenker eines Lieferwagens fuhr laut Mitteilung der Kantonspolizei Graubünden von Peist kommend über die Schanfiggerstrasse in Richtung Langwies. Nach einer übersichtlichen Rechtskurve bei der Örtlichkeit Palätsch, kurz vor Langwies, geriet der Lenker mit seinem Kleinbus auf der schneebedeckten Strasse an den rechten Fahrbahnrand.

In der Folge durchschlug das Auto den Bündnerzaun und stürzte 34 Meter über den steilen Abhang hinunter. Auf dem Dach liegend kam das Fahrzeug zum Stillstand, sodass der Lenker in der Kabine eingeklemmt wurde. Die Strassenrettung der Feuerwehr Arosa rückte mit acht Einsatzkräften zum Unfallort aus und befreite den Mann aus seiner misslichen Lage. Der Mann wurde unbestimmten Verletzungen mit der Ambulanz der Alpinmedic Arosa ins Kantonsspital Graubünden nach Chur überführt.

Mehrere Verkehrsunfälle

Aufgrund der schneebedeckten Fahrbahnen ereigneten sich am Mittwochnachmittag auf dem Strassennetz in Graubünden an verschiedenen Orten mehrere Verkehrsunfälle mit Sachschaden. In Davos-Dorf kam es zudem zu einer Frontalkollision mit verletzten Personen.

(bert/news.ch)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - In den meisten Wintersportgebieten liegt im Hinblick auf die Sportferien ausreichend Schnee. Auf Donnerstag sind ... mehr lesen
Ausreichend Schnee in den Wintersportgebieten. (Symbolbild)
Erste-Hilfe-Lösungen für Unternehmen, Gastgeber, Institutionen und Priv ...
Abgestürzter Bagger.
Abgestürzter Bagger.
Missgeschick beim Abladen  Trimmis GR - In Trimmis GR ist beim Abladen ein Bagger zuerst von einem Lastwagen und dann 15 Meter einen steilen Abhang hinunter gestürzt. Die Arbeitsmaschine wurde stark beschädigt. Verletzt wurde niemand. 
Soziusfahrerin verletzt  In Susch ist es am Donnerstagnachmittag zu einem Selbstunfall eines Motorradfahrers gekommen. Seine Mitfahrerin wurde dabei verletzt.
Am Motorrad entstand nur ein geringer Sachschaden.
Die Autofahrerin hatte mehr als 1,8 Promille im Blut. (Symbolbild)
Verkehrsunfall  Cheiry FR - Eine 47-jährige Automobilistin ist am Dienstag bei Cheiry FR von der ...  
Ereignisreicher Wochenstart  Im Kanton Basel-Landschaft kam es in den letzten rund 14 Stunden zu drei Einsätzen eines Helikopters der Schweizerischen Rettungsflugwacht (Rega).  
Titel Forum Teaser
Abgestürzter Bagger.
Unglücksfälle Bagger kippt Abhang hinunter Trimmis GR - In Trimmis GR ist beim Abladen ein Bagger zuerst ...
Wer einen Menschen rettet, rettet die ganze Welt
Das Care Team bietet Firmen in tragischen Situationen psychologische No ...
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 10°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
Basel 9°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
St. Gallen 11°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
Bern 8°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
Luzern 12°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen vereinzelte Gewitter
Genf 9°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig vereinzelte Gewitter
Lugano 13°C 24°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich vereinzelte Gewitter
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten