Lange Warteschlangen vor Wahllokalen in Venezuela
publiziert: Sonntag, 7. Okt 2012 / 15:00 Uhr
Knapp 19 Millionen Venezolaner sind aufgerufen, über den künftigen Kurs des ölreichen Landes zu entscheiden. (Symbolbild)
Knapp 19 Millionen Venezolaner sind aufgerufen, über den künftigen Kurs des ölreichen Landes zu entscheiden. (Symbolbild)

Caracas - In Venezuela hat am Sonntag die mit grosser Spannung erwartete Präsidentenwahl begonnen. Der seit 1999 amtierende linke Staatschef Hugo Chávez will eine weitere Amtszeit von sechs Jahren bis 2019, um seinen «Sozialismus des 21. Jahrhunderts» zu festigen.

5 Meldungen im Zusammenhang
Vor den Wahllokalen bildeten sich teils schon in den frühen Morgenstunden lange Schlangen. Knapp 19 Millionen Venezolaner sind aufgerufen, über den künftigen Kurs des ölreichen Landes zu entscheiden.

Herausgefordert wird Chávez vom Einheitskandidaten der Opposition, dem 40-jährigen Ex-Gouverneur Henrique Capriles Radonski. Umfragen rechneten mit einem knappen Rennen.

Die Wahlzentren schliessen um 18 Uhr Ortszeit (00.30 Uhr MESZ). Ergebnisse werden in der Nacht erwartet.

(asu/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Caracas - Der wiedergewählte venezolanische Präsident Hugo Chávez hat den langjährigen Aussenminister Nicolas Maduro zu ... mehr lesen
Der Aussenminister ist gleichzeitig auch Stellvertreter von Hugo Chavez.
Caracas - In Venezuela haben Präsident Hugo Chávez und sein oppositioneller Herausforderer Henrique Capriles Radonski drei ... mehr lesen
Hugo Chávez erinnerte an die Erfolge seiner Regierung.
Caracas - In Venezuela sind gut eine Woche vor der Präsidentenwahl zwei Oppositionspolitiker getötet worden. Auf die beiden Unterstützer von Präsidentschaftskandidat Henrique Capriles sei aus einem Lieferwagen geschossen worden, teilte seine Partei Primero Justicia am Sonntag mit. mehr lesen 
Chávez und Capriles eröffnen Wahlkampf in Venezuela.
Caracas - Drei Monate vor den Präsidentschaftswahlen in ... mehr lesen
Präsident Barack Obama.
Präsident Barack Obama.
USA  Chicago - US-Präsident Barack Obama hat bereits jetzt seine Stimme für die Kongresswahlen Anfang November abgegeben. Obama suchte dafür ein Wahllokal in seiner Heimatstadt Chicago im Bundesstaat Illinois auf. Welche Kandidaten er wählte, gab er nicht preis. 
Klarer Sieg  Neu delhi - Die Partei des neuen indischen Premierministers Narendra Modi hat nach dem überwältigenden Sieg im Mai ihren ersten grossen Test an ...  
Narendra Modi darf sich über einen Wahlsieg seiner Partei freuen.
Wählergunst in Brasilien kippt - Neves überholt Rousseff Brasilia - Rund zwei Wochen vor der Stichwahl um das Präsidentenamt in Brasilien hat der ...
Für die seit 2010 amtierende Präsidentin Dilma Rousseff wollen demnach lediglich 44 Prozent der Befragten stimmen.
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2507
    Um... zu verstehen, welch hartes Erbe Joko Widodo antritt, sollte man den ... gestern 14:49
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2507
    Ohne... eine wirksame Bekämpfung der IS werden auch der Libanon, Jordanien und ... gestern 10:07
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2507
    Die... Rechnung wird in Menschenleben gezahlt! Üblich ist in solchen Fällen ... So, 19.10.14 10:08
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2507
    Libyen... bleibt noch aus einem anderen Grund als Problem an Europa hängen. Denn ... So, 19.10.14 08:56
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2507
    Man... hat schon oft gehört, dass der Terror in Nahost aufhören würde, wenn ... Fr, 17.10.14 07:46
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2507
    Für... R. Erdogan wird es verlockend sein, seinen Einflussbereich nun ... Do, 16.10.14 10:59
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2507
    Die... IS-Rebellen können nicht in Besitz von Giftgas gelangen. Die Mehrzahl ... Do, 16.10.14 08:06
  • ManuQF aus Sofia 1
    Krise in Bulgarien Also ich lebe und Geschäfte schon seit 20 Jahren in Bulgarien. Eine ... Mi, 15.10.14 12:14
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 11°C 13°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Basel 9°C 13°C leicht bewölkt, Regen bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen 11°C 15°C bewölkt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Bern 12°C 18°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 13°C 18°C bewölkt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen bedeckt, Regen
Genf 13°C 20°C leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Lugano 13°C 23°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten