Ferienreisende
Langes Warten vor dem Gotthard
publiziert: Samstag, 7. Jul 2012 / 11:40 Uhr / aktualisiert: Samstag, 7. Jul 2012 / 12:58 Uhr
Ferienreisende stehen kilometerlang vor dem Gotthard.(Symbolbild)
Ferienreisende stehen kilometerlang vor dem Gotthard.(Symbolbild)

Bern - Die Reisenden müssen sich ihre Ferien vor dem Gotthardtunnel zuerst einmal verdienen. Kurz vor 13 Uhr stauten sich die Autos zwischen Erstfeld und Göschenen in Richtung Süden auf einer Länge von 15 Kilometern.

5 Meldungen im Zusammenhang
Dies bedeutet eine Wartezeit von bis zu zwei Stunden. Auch in Chiasso, zwischen der Raststätte Stalvedro und Airolo, stockte der Verkehr wegen Überlastung, wie der Verkehrsinformationsdienst viasuisse meldete. Und zwischen Mendrisio und der Zollstation Chiasso-Brogeda mussten sich die Ausreisenden ebenfalls gedulden: Dort stauten sich die Autos auf über 5 Kilometern.

Aber auch von Chiasso in Richtung Gotthard bildete sich zwischen Quinto und Airolo eine vier Kilometer lange Blechschlange. Auch verstopft war die Ausweichroute in den Süden via San Bernardino: Zwischen Chur-Süd und dem Isla-Bella-Tunnel stockte der Verkehr wegen Überlastung.

Der grosse Andrang auf den Strassen in Richtung Süden ist keine Überraschung: Am Samstag begannen in 14 weiteren Kantonen in der Schweiz sowie im bevölkerungsreichsten deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen die Sommerferien.

(alb/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Der Ferienverkehr sorgt ein weiteres Mal für ein starkes Verkehrsaufkommen auf der Nord-Süd-Achse. Am Samstag stauten ... mehr lesen
Zwischen Amsteg und Göschenen staute sich der Verkehr auf einer Länge von 7 Kilometern.
Stau vor dem Gotthard. (Archivbild)
Bern - Auch am zweiten Sommerferien-Wochenende bleibt der ... mehr lesen 8
Bern - Wer am Wochenende mit dem Auto unterwegs ist, muss sich auf viel Verkehr einstellen. Vor allem auf den ... mehr lesen
Blechlawine rollt am Wochenende durch die Schweiz.(Archivbild)
Autos stauen sich auf neun Kilometern vor dem Gotthardtunnel. (Archivbild)
Bern - Den Auffahrts-Feiertag haben offenbar Tausende genutzt, um ein ... mehr lesen
Bern - Die sommerlichen Temperaturen in der Schweiz haben viele in den Süden gezogen. Vor dem Gotthard-Nordportal staute sich der Verkehr am Samstag zeitweise auf einer Länge von 13 Kilometern. Auch in Richtung Norden brauchten die Autofahrer Geduld. mehr lesen 
Johann Schneider-Ammann eröffnet den Gotthard-Basistunnel.
Johann Schneider-Ammann eröffnet den Gotthard-Basistunnel.
Beginn mit Segnung  Bern - Mit einem Treffen der Verkehrsminister der Alpenländer am Dienstagnachmittag werden die Feierlichkeiten zur Eröffnung des Gotthard-Basistunnels eingeläutet. Wenige Stunden später wird der Tunnel der SBB übergeben. 
Nur ein Viertel der Befragten hätten nicht so viel Geld für das Gotthard-Tunnel ausgegeben.
Schweizer Bevölkerung steht hinter Kosten für Gotthard-Basistunnel Bern - Zwei Tage vor der Eröffnung erhält der Gotthard-Basistunnel viel Support aus der Bevölkerung: Acht ...
Hochgeschwindigkeitsverkehr komplett eingestellt  Brüssel - Ein Streik hat in Belgien den zweiten Tag in Folge den Zugverkehr erheblich behindert. Nach Angaben der Bahngesellschaft SNCB fielen im ...  
Die Vergabe des Auftrages ist nun vorerst blockiert.
Auftrag für 70 neue Trams  Zürich - Weshalb das kanadische Unternehmen Bombardier die 70 neuen Zürcher Trams liefern soll, ...  
Titel Forum Teaser
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 12°C 18°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Basel 13°C 17°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen bewölkt, etwas Regen
St. Gallen 11°C 17°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Bern 12°C 15°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Luzern 13°C 17°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Genf 11°C 15°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bewölkt, etwas Regen
Lugano 14°C 20°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten