Ferienreisende
Langes Warten vor dem Gotthard
publiziert: Samstag, 7. Jul 2012 / 11:40 Uhr / aktualisiert: Samstag, 7. Jul 2012 / 12:58 Uhr
Ferienreisende stehen kilometerlang vor dem Gotthard.(Symbolbild)
Ferienreisende stehen kilometerlang vor dem Gotthard.(Symbolbild)

Bern - Die Reisenden müssen sich ihre Ferien vor dem Gotthardtunnel zuerst einmal verdienen. Kurz vor 13 Uhr stauten sich die Autos zwischen Erstfeld und Göschenen in Richtung Süden auf einer Länge von 15 Kilometern.

Carsharing: Mobility stellt schweizweit 2`650 Fahrzeuge an 1'395 Standorten rund um die Uhr in Selbstbedienung zur Verfügung.
5 Meldungen im Zusammenhang
Dies bedeutet eine Wartezeit von bis zu zwei Stunden. Auch in Chiasso, zwischen der Raststätte Stalvedro und Airolo, stockte der Verkehr wegen Überlastung, wie der Verkehrsinformationsdienst viasuisse meldete. Und zwischen Mendrisio und der Zollstation Chiasso-Brogeda mussten sich die Ausreisenden ebenfalls gedulden: Dort stauten sich die Autos auf über 5 Kilometern.

Aber auch von Chiasso in Richtung Gotthard bildete sich zwischen Quinto und Airolo eine vier Kilometer lange Blechschlange. Auch verstopft war die Ausweichroute in den Süden via San Bernardino: Zwischen Chur-Süd und dem Isla-Bella-Tunnel stockte der Verkehr wegen Überlastung.

Der grosse Andrang auf den Strassen in Richtung Süden ist keine Überraschung: Am Samstag begannen in 14 weiteren Kantonen in der Schweiz sowie im bevölkerungsreichsten deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen die Sommerferien.

(alb/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Der Ferienverkehr sorgt ein weiteres Mal für ein starkes Verkehrsaufkommen auf der Nord-Süd-Achse. Am Samstag stauten ... mehr lesen
Zwischen Amsteg und Göschenen staute sich der Verkehr auf einer Länge von 7 Kilometern.
Stau vor dem Gotthard. (Archivbild)
Bern - Auch am zweiten Sommerferien-Wochenende bleibt der ... mehr lesen 8
Bern - Wer am Wochenende mit dem Auto unterwegs ist, muss sich auf viel Verkehr einstellen. Vor allem auf den ... mehr lesen
Blechlawine rollt am Wochenende durch die Schweiz.(Archivbild)
Autos stauen sich auf neun Kilometern vor dem Gotthardtunnel. (Archivbild)
Bern - Den Auffahrts-Feiertag haben offenbar Tausende genutzt, um ein ... mehr lesen
Bern - Die sommerlichen Temperaturen in der Schweiz haben viele in den Süden gezogen. Vor dem Gotthard-Nordportal staute sich der Verkehr am Samstag zeitweise auf einer Länge von 13 Kilometern. Auch in Richtung Norden brauchten die Autofahrer Geduld. mehr lesen 
Ihr Partner für Signalisations-Projekte
Carsharing: Mobility stellt schweizweit 2`650 Fahrzeuge an 1'395 Standorten rund um die Uhr in Selbstbedienung zur Verfügung.
Das korrekte Verhalten im Strassenverkehr will gelernt sein.
Das korrekte Verhalten im Strassenverkehr ...
Kampagne zum Schulanfang  Bern - Zehntausende Erstklässler machen sich in diesen Wochen zum ersten Mal auf den Schulweg. Eine am Montag gestartete Kampagne mit Playmobil-Figuren macht sie auf mögliche Gefahren im Strassenverkehr aufmerksam. 
Technischer Defekt  Gestern Nachmittag fuhr ein Automobilist mit seinem Cabriolet über den Glaubenberg. Wegen eines technischen Defektes geriet das Fahrzeug in Brand.  
Unterstützung von Bruce Dickinson  Dschibuti - Bruce Dickinson, Sänger der Heavy-Metal-Band Iron Maiden, hat die Leitung der neu gegründeten Airline des ostafrikanischen Kleinstaats Dschibuti übernommen. Air Djibouti wird zudem von Dickinsons Firma im walisischen Cardiff unterstützt, die Flugzeuge wartet.  
Unfall in Sargans  Am Montagabend um 21:30 Uhr, sind auf der Rheinaustrasse zwei 21-jährige Männer verunfallt. Der Fahrer des Autos war alkoholisiert und nicht ...  
Das Auto wurde total beschädigt.
Titel Forum Teaser
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 15°C 24°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Basel 13°C 25°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen 16°C 25°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 15°C 29°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 17°C 28°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 16°C 30°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 20°C 31°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten