Langes Warten vor dem Gotthard
publiziert: Samstag, 7. Jul 2012 / 11:40 Uhr / aktualisiert: Samstag, 7. Jul 2012 / 12:58 Uhr
Ferienreisende stehen kilometerlang vor dem Gotthard.(Symbolbild)
Ferienreisende stehen kilometerlang vor dem Gotthard.(Symbolbild)

Bern - Die Reisenden müssen sich ihre Ferien vor dem Gotthardtunnel zuerst einmal verdienen. Kurz vor 13 Uhr stauten sich die Autos zwischen Erstfeld und Göschenen in Richtung Süden auf einer Länge von 15 Kilometern.

5 Meldungen im Zusammenhang
Dies bedeutet eine Wartezeit von bis zu zwei Stunden. Auch in Chiasso, zwischen der Raststätte Stalvedro und Airolo, stockte der Verkehr wegen Überlastung, wie der Verkehrsinformationsdienst viasuisse meldete. Und zwischen Mendrisio und der Zollstation Chiasso-Brogeda mussten sich die Ausreisenden ebenfalls gedulden: Dort stauten sich die Autos auf über 5 Kilometern.

Aber auch von Chiasso in Richtung Gotthard bildete sich zwischen Quinto und Airolo eine vier Kilometer lange Blechschlange. Auch verstopft war die Ausweichroute in den Süden via San Bernardino: Zwischen Chur-Süd und dem Isla-Bella-Tunnel stockte der Verkehr wegen Überlastung.

Der grosse Andrang auf den Strassen in Richtung Süden ist keine Überraschung: Am Samstag begannen in 14 weiteren Kantonen in der Schweiz sowie im bevölkerungsreichsten deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen die Sommerferien.

(alb/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Der Ferienverkehr sorgt ein weiteres Mal für ein starkes Verkehrsaufkommen auf der Nord-Süd-Achse. Am Samstag stauten ... mehr lesen
Zwischen Amsteg und Göschenen staute sich der Verkehr auf einer Länge von 7 Kilometern.
Stau vor dem Gotthard. (Archivbild)
Bern - Auch am zweiten Sommerferien-Wochenende bleibt der ... mehr lesen 8
Bern - Wer am Wochenende mit dem Auto unterwegs ist, muss sich auf viel Verkehr einstellen. Vor allem auf den ... mehr lesen
Blechlawine rollt am Wochenende durch die Schweiz.(Archivbild)
Autos stauen sich auf neun Kilometern vor dem Gotthardtunnel. (Archivbild)
Bern - Den Auffahrts-Feiertag haben offenbar Tausende genutzt, um ein ... mehr lesen
Bern - Die sommerlichen Temperaturen in der Schweiz haben viele in den Süden gezogen. Vor dem Gotthard-Nordportal staute sich der Verkehr am Samstag zeitweise auf einer Länge von 13 Kilometern. Auch in Richtung Norden brauchten die Autofahrer Geduld. mehr lesen 
Die Autos stauten sich zeitweise auf einer Länge von acht Kilometern.(Symbolbild)
Die Autos stauten sich zeitweise auf einer Länge von acht ...
1,5 Stunden Wartezeit  Bern - Osterferienreisende in Richtung Süden haben sich auch am Karfreitag in Geduld üben müssen. Bereits um fünf Uhr morgens stockte der Verkehr auf der A12 vor dem Gotthardtunnel. 
Gegen Hausmauer geprallt  Hausen AG - Eine betagte Automobilistin hat am Donnerstagabend im aargauischen ...
Das Auto prallte am Donnerstagabend gegen eine Hausmauer.(Symbolbild)
Vernachlässigung der Dienstpflicht  Seoul - Der Kapitän der südkoreanischen Unglücksfähre «Sewol» ist offenbar verhaftet worden. Gegen Lee Joon Seok werde unter anderem wegen Vernachlässigung seiner Dienstpflicht und Verstosses gegen Seerecht ermittelt, meldete die Nachrichtenagentur Yonhap.  
Fährunglück: Kaum noch Hoffnung in Südkorea Seoul - Starke Strömung und trübes Wasser haben die Suche nach den 287 Vermissten des Fährunglücks vor Südkorea erschwert. ...
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Henau 2215
    Eigentlich... ..ist der ganze Hype um diesen Beitrag völlig deplatziert. Es ... gestern 16:13
  • keinschaf aus Henau 2215
    Solange... ...das SRF von Zwangsgebühren leben kann, wird sich in diesem Laden nie ... gestern 15:09
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2088
    Titelbild Was die Asylgesuchsteller in der CH betrifft, kommt dieses Bild der ... gestern 10:31
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2088
    Konkret! "Am meisten Gesuche stellten Personen aus Syrien (1188). Auf Rang zwei ... gestern 10:26
  • jorian aus Gretzenbach 1444
    Registrierter Spinner Ja ich weiss, dass ich registriert bin. Die wissen schon wer ich bin. ... Do, 17.04.14 08:45
  • keinschaf aus Henau 2215
    Appeasement Appeasement, Appeasement.... Zitat BP: "Aber die Schwyzerinnen und ... Do, 17.04.14 07:03
  • keinschaf aus Henau 2215
    Patchwork Wird eine Firma MWSt-pflichtig, so kann sie künftig jeglichen ... Do, 17.04.14 07:00
  • keinschaf aus Henau 2215
    Am Thema vorbei... In der gestrigen Rundschau hat SRF wieder einmal Höchstleistung ... Do, 17.04.14 05:17
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 5°C 7°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Basel 3°C 6°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen 9°C 9°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Bern 4°C 11°C bewölkt, wenig Regen bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt
Luzern 4°C 11°C bewölkt, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 5°C 13°C bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt bewölkt
Lugano 8°C 17°C bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten