Laos stoppt Bau von Staudamm am Mekong
Laos stoppt Bau von umstrittenem Mekong-Staudamm
publiziert: Freitag, 13. Jul 2012 / 15:32 Uhr
Der Xayaburi-Damm wäre der erste Damm am Unterlauf des Mekong.
Der Xayaburi-Damm wäre der erste Damm am Unterlauf des Mekong.

Phnom Penh - Laos hat nach Protesten seiner Nachbarn und von Umweltschützern den Bau des umstrittenen Xayaburi-Staudamms am Mekong gestoppt. Die Regierung habe entschieden, den Bau im Norden des Landes zu verschieben.

5 Meldungen im Zusammenhang
Am Wochenende sei ein Treffen in Luang Prabang in Laos geplant, bei dem die betroffenen Parteien die Baustelle besuchen könnten. Dies sagte der laotische Aussenminister Thongloun Sisoulith am Freitag am Rande einer Regionalkonferenz in der kambodschanischen Hauptstadt Phnom Penh.

Vietnam, das den Bau des Staudamms ablehnt, begrüsste die Entscheidung und erklärte, der Damm sei eine der grössten Sorgen der Anrainerstaaten.

Der rund 4900 Kilometer lange Mekong entspringt in China im Hochland von Tibet und mündet im Süden Vietnams in einem riesigen Delta ins Südchinesische Meer. Weitere Anrainerstaaten sind Burma, Thailand, Laos und Kambodscha. Auf einer langen Strecke bildet der Mekong die Grenze zwischen Thailand und Laos.

Trotz Stopp weiter gebaut

Kritiker befürchten, dass der geplante Damm mit einem 1260-Megawatt-Kraftwerk den Fischbestand und den Lebensunterhalt von Fischern und Gemeinden am Mekong bedroht. Die Regierung von Laos hatte im Dezember nach heftigen Protesten zugestimmt, den Staudamm-Bau auszusetzen.

Nach Angaben von Umweltschützern gingen die Bauarbeiten dennoch weiter: Der thailändische Baukonzern Ch Karnchang, der grösste Auftragsnehmer des 3,5-Milliarden-Dollar-Projektes, setze seine Arbeiten fort. Die laotische Regierung hatte dies in Medien bestritten.

Der Xayaburi-Damm wäre der erste Damm am Unterlauf des Mekong. An ihm sind thailändische Baukonzerne, Banken und Energieversorger massgeblich beteiligt. Thailand würde rund 95 Prozent der gewonnenen Elektrizität abnehmen.

(knob/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Luang Prabang - Lange Zeit war Laos das vergessene Land Südostasiens. Seit seiner Öffnung für den Tourismus in den ... mehr lesen
Der Königspalast von Luang Prabang ist eine der Hauptattraktionen der Stadt.
Bangkok - In Laos haben die Bauarbeiten an einem gigantischen Staudamm am Mekong begonnen. Die symbolische ... mehr lesen
Laos beginnt mit dem Bau des gigantischen Mekong-Staudamms.
Der Bau der Zufahrtsstrasse geht schnell voran, trotz Zusagen der vorübergehenden Aussetzung des Projekts durch die Regierung von Laos.
Bangkok - An dem umstrittenen Staudamm Xayaburi in Laos wird nach Angaben einer Umweltschutzgruppe trotz Baustopps ... mehr lesen
Bangkok - In Laos könnte diese Woche der Entscheid über den Bau des umstrittenen Staudammprojekt Xayaburi fallen. Seit Mittwoch tagt die Mekong-Kommission, in der Anrainerstaaten des unteren Mekong vereint sind. mehr lesen 
Cabral steht seit Saisonbeginn beim FCZ unter Vertrag. (Archivbild)
Cabral steht seit Saisonbeginn beim FCZ unter Vertrag. (Archivbild)
Englische Medien berichten  FCZ-Mittelfeldspieler Cabral (27) ist laut mehreren englischen Medienberichten in England vom Vorwurf der Vergewaltigung freigesprochen. Dies entschied das zuständige Gericht in Newcastle. 
Cabral wieder im Training Die Leitung des FC Zürich lässt den Mittelfeldspieler Cabral trotz des noch bevorstehenden ...
Schwere Vorwürfe gegen FCZ-Spieler Cabral Schwere Vorwürfe gegen den FCZ-Spieler Cabral: Der 27-Jährige soll laut ...
Lebenslänglich oder Todesstrafe?  Los Angeles - Ein US-Geschworenengericht hat den als «grauenvollen Schläfer» ...
Präsident Museveni ist bereits seit 30 Jahren an der Macht.
Mit sofortiger Wirkung  Kampala - Die Regierung in Kampala hat Medien die Live-Berichterstattung über Proteste der Opposition ...  
Titel Forum Teaser
  • HeinrichFrei aus Zürich 424
    Probleme auf der Erde lösen, nicht auf dem Mars Hätte es auf der Erde nicht genügend Aufgaben die zu lösen wären, statt ... Do, 14.04.16 18:38
  • jorian aus Dulliken 1750
    UAE/Iran Im Iran kann der Jude seine Kippa auch tragen. So sollte es ... Fr, 04.03.16 00:30
  • Midas aus Dubai 3810
    Kämpfen Ausländer, Secondos, Muslime, Juden, sie allen sind Teil und Bürger der ... Do, 03.03.16 14:43
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3896
    Seit... einigen Jahren ist der Antisemitismus wieder auf dem Vormarsch. ... Di, 01.03.16 09:32
  • jorian aus Dulliken 1750
    Heute Abend kommt auf 3sat.... .... Cannabis Droge oder Medizin. Für mich ganz klar ... Do, 28.01.16 17:27
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3896
    Nach... Neptun geht es also weiter! Es gibt seit Jahrzehnten Fachbücher zum ... So, 24.01.16 22:46
  • Kassandra aus Frauenfeld 1747
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • jorian aus Dulliken 1750
    Planet X! Als Pluto noch ein Planet war,wurden die belächelt, wo behaupteten, es ... Fr, 22.01.16 08:59
Wie werden Wasserkraftwerke wieder rentabel?
ETH-Zukunftsblog Zur Wirtschaftlichkeit der Wasserkraft Die Schweizer Wasserkraft darbt. Die Ursache dafür ...
 
Wettbewerb
   
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zum Release des siebten Teils der Star Wars-Serie («Das Erwachen der Macht») verlosen wir zwei DVDs.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 4°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 7°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
St. Gallen 7°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Bern 4°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 6°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 6°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 10°C 20°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich Wolkenfelder, kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten